Jump to content

Die OM-System Community
Ignoriert

Neues Lightroom/Photoshop Update


Empfohlene Beiträge

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Adobe hat die Maskierungs- und die Retuschierungsfunktionen deutlich erweitert, ein Update, das sich sehr lohnt. Man kann jetzt z.B. störende Objekte, wie Stromleitungen gut entfernen.

Es zeigt sich auch, dass sich das Abo lohnt, da es mit jeder neuen Hauptversion neue, für einen RAW Editor innovative Features gibt. Das Update von DxO Photolab 5 auf 6 war da im. erbleichte etwas mau.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die KI breitet sich immer weiter aus, wie hier bei der Übernahme des oft sehr mühsamen Retuschierens von "störenden Objekten", wie z.B. den Errungenschaften der modernen Technik in Form von Hochspannungsleitungen oder Windmühlen. Sie kann darüberhinaus auch sehr effektiv eingesetzt werden, um den unaufmerksamen Fotografen nach seinen wie immer völlig vermasselten Bildkompositionen tagelang an den PC zu fesseln. Nur so wird gelingen, ihn von weiterem sinnfreien Knipsen fernzuhalten.

Spaß Beiseite das sind schon wahnsinnig tolle HiTech-Feature, die man wohl dosiert nutzen sollte!

Und Werbung kann noch viel mehr, als nur (sich) versprechen! So wie hier, da die Braut ihren einst heiß geliebten Ex nun endlich endgültig cutten kann 😉🤣

 

Achtung Warnhinweis: Dieser Text kann Bullshit enthalten! Er wurde vollautomatisch mittels der KI des BlaBLaMeter verifiziert: 

Ihr Text: 806 Zeichen, 121 Wörter
Bullshit-Index :0.24
Ihr Text zeigt erste Hinweise auf 'Bullshit'-Deutsch, liegt aber noch auf akzeptablem Niveau.
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb tgutgu:

Adobe hat die Maskierungs- und die Retuschierungsfunktionen deutlich erweitert, ein Update, das sich sehr lohnt. Man kann jetzt z.B. störende Objekte, wie Stromleitungen gut entfernen.

Für mich war diesmal nicht sooo viel dabei, da ich so gut wie nie Menschen fotografiere. Trotzdem habe ich mir das Update gleich runtergeladen. Die neuen Features sind ein weiterer, großer Schritt in die Richtung, sich für aufwändige Retuschen den Weg über PS zu sparen. Wie gut das tatsächlich beim Korrekturpinsel funktioniert, muss sich in meiner Praxis erst noch zeigen. Matt Kloskowski sagt in seinem Vorstellungs-Video, dass er für das Entfernen von Störern trotzdem nach wie vor sehr oft zu PS geht, weil das LR-Werkzeug (noch) nicht so richtig mithalten kann.

bearbeitet von Karsten
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb tgutgu:

Adobe hat die Maskierungs- und die Retuschierungsfunktionen deutlich erweitert, ein Update, das sich sehr lohnt. Man kann jetzt z.B. störende Objekte, wie Stromleitungen gut entfernen.

Es zeigt sich auch, dass sich das Abo lohnt, da es mit jeder neuen Hauptversion neue, für einen RAW Editor innovative Features gibt. Das Update von DxO Photolab 5 auf 6 war da im. erbleichte etwas mau.

Wermutstropfen für Mac Benutzer, geht nicht ohne Big Sur, und das OS geht nur bei neueren Macs!

;-((Bernd

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Für mich als Bildbearbeitungs-Legastheniker sind die Neuerungen genau richtig. Selbsterklärend und schnell anwendbar. So muss das für mich. Dass jetzt ausser Himmel auch der Hintergrund erkannt wird ist Klasse. Jetzt brauch ich häufig nicht mehr über umkehren und Pinseleinsatz nachzudenken. Auch die Aufteilung von Personen in z.B. Gesichtshaut, Augenbrauen oder Zähne kommt mir sehr entgegen. Und da weder ich noch meine gelegentlichen Auftraggeber zu der Pixel-Peep-Fraktion gehören ist für mich alles fein...

Gruß aus HH

Achim

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe das letzte Shooting bereits mit dem LR-Update 12.0 entwickelt. Es gibt nicht nur gefühle Verbesserungen sondern auch echte, gemessene.
Gegenüber der Vorversion habe ich 8 Stunden Entwicklungsarbeiten gespart.
Außerdem sind die erzielten Ergebnisse noch besser.

Bei Personen spart es jede Menge Klicks und die Objektmarkierung bringt einen echten Zeitgewinn .
Ich komme jetzt, umgerechnet auf ein Gesamtshooting, über den Mindestlohn.

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung