Jump to content

Die OM-System Community
Ignoriert

Manueller Modus - Auto ISO - wie Belichtungskorrektur?


Prakticer

Empfohlene BeitrÀge

 Ich habe eine Frage an die Kollegen: Bei der Verwendung von Telebrennweiten fotografiere ich gern im manuellen Modus mit AUTO ISO. Leider habe ich noch nicht herausgefunden, wie ich bei der M10 II bei dieser Konstellation eine Belichtungskorrektur (z.B. -1/3) anwenden kann. Hat jemand eine Idee?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Im manuellen Modus  stellt der Fotograf sowohl Blende, Belichtungszeit und ISO ein. Aus den Einstellungen ergibt sich ggf. ein Über-/ oder Unterbelichtung, welche die Kamera anzeigt. Wenn jetzt im manuellen Modus ISO-Auto aktiviert wird, gleicht die Kamera immer auf den richtigen Belichtungswert aus.

Was ist denn der Grund weshalb Du bei Telebrennweiten gern im manuellem Modus arbeiten möchtest? Falls es die Vorwahl der Verschlußzeit ist, was ich vermute, wĂ€hle den Modus S. Hier hast Du die Möglichkeit die Belichtungskorrektur einzustelln.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab die 10 nicht mehr. HAt Deine diesen +/- Knopf?
Den kannst Du drĂŒcken und dann verĂ€ndern.

DAs hatte Achim mir mal gezeigt, kam wie ein Blitz der Erkenntnis 😇.
Bis dahin hatte ich die Belichtungskorrektur im Modus S eingestellt und das hat die Kamera dann beim Umschalten in M ĂŒbernommen.
Bei der 1/II.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 38 Minuten schrieb cjh087:

Was ist denn der Grund weshalb Du bei Telebrennweiten gern im manuellem Modus arbeiten möchtest?

Bei schlechtem Licht wĂ€hlt die Kamera im Modus S mit Auto-ISO in der Regel Offenblende. Wenn man aus irgendwelchen GrĂŒnden etwas abblenden möchte, muss man M nehmen.

Kommt bei mir bei Hallensport vor. Dort brauche ich eine feste Verschlusszeit, Auto-ISO wegen der Helligkeitsschwankungen, und mein Canon EF 85 f 1.8 ist bei Offenblende zu weich. Da die HallenwĂ€nde weiss sind, muss ich etwas ĂŒberbelichten.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 10 Stunden schrieb cjh087:

Im manuellen Modus  stellt der Fotograf sowohl Blende, Belichtungszeit und ISO ein. Aus den Einstellungen ergibt sich ggf. ein Über-/ oder Unterbelichtung, welche die Kamera anzeigt. Wenn jetzt im manuellen Modus ISO-Auto aktiviert wird, gleicht die Kamera immer auf den richtigen Belichtungswert aus.

Was ist denn der Grund weshalb Du bei Telebrennweiten gern im manuellem Modus arbeiten möchtest? Falls es die Vorwahl der Verschlußzeit ist, was ich vermute, wĂ€hle den Modus S. Hier hast Du die Möglichkeit die Belichtungskorrektur einzustelln.

Beispiel: mit dem 75-300mm nutze ich eine feste Zeit (die ich je nach Motiv auf hohem Niveau auch variiere) und Blende 7.1 oder 8 (beste Abbildung des Objektivs). Ich möchte nicht, dass da irgendeine Automatik ihr (un)wesen treibt. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefĂŒgt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rĂŒckgĂ€ngig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfĂŒgen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer DatenschutzerklÀrung