Jump to content

Die OM-System Community
Ignoriert

Warnung vor Firmwareupdate von PanaLeica 12-60 an OM-1 per Handy app


Empfohlene Beiträge

Moin,

Habe heute die Firmware meiner OM-1 per Handy von 1.1 auf 1.2 geflasht. Lief super durch. Dann dachte ich machste das mit deinem Objektiv auch mal schnell von 1.1 auf 1.3.......nach ner halben Stunde kein OK und nix. Jetzt besitze ich nen exclusiven Briefbeschwerer.

Mal sehen was der Panasonic Kundenservice am Montag dazu sagt.

Wisst ihr ob die Hamburger Nummer +494055558855 richtig ist?

Oder ne Adresse eines fähigen Betriebs der so ein Objektiv neu flashen kann?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das geht auch mit Olympus via OI Share Ich habe das auch so gemacht, als ich die OM-1 auf 1.2 upgedatet habe. Bei mir war es das PL 100-400. Das Update ist durchgelaufen, allerdings hatte ich danach Probleme mit dem Fokussieren. Ich dachte monatelang, das Objektiv sei hin bis ich die Kontakte reinigte. Seitdem ist alles in Ordnung. Aber hier gab es schon mal einen Hinweis, dass ein Firmware-Update f√ľr Panasonic via Olympus dazu gef√ľhrt hat, dass anschlie√üend das Objektiv nicht mehr ging.¬†War ein PL 8-18. Wie das ausging, wei√ü ich nicht. Aber ich w√§re vorsichtig mit den Updates.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Stunde schrieb Olyver:

Du wolltest ein Panasonic Objektiv an der OM1 aktualisieren??

Frage in die Runde: geht das √ľberhaupt? Oder braucht es daf√ľr auch einen Pana-Body?

Sollte eigentlich gehen, in der Liste siehst du die Objektiv-Modelle von Panasonic (weiter unten scrollen)

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 17 Stunden schrieb dieres:

Ja, sollte. Und wenn man es in der app sieht, denkt man sich nix b√∂ses, bis man nen Breiefbeschwerer produziert hat.ūüė°

Aber immerhin bin ich gewarnt. Danke daf√ľr.
Habe mein einziges Objektiv das 10-25/1,7 von PanaLeica. Zum Gl√ľck ist aktuelle FW drauf.

Ich hatte das Objektiv wegen eines Sturzschadens an eine Reparatur-Werkstatt. Die Werkstatt handelt zwar schnell aber das Objektiv war nicht mehr zu reparieren und bekam ein g√ľnstiges neues Tauschobjektiv. Nur bis Panasonic schickte, das hatte gedauert. Mehr als einen Monat.

Mal sehen wie schnell sie es mit dem Firmwareaufspielen sind.

Hoffe, dass du sie bald bekommst.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 18 Minuten schrieb Grinzold:

Das liest man öfter; ist das bei allen PL-Gläsern so?

Gute Frage 

Allerdings gibt es Teile im Objektiv, die man nicht einfach so austauschen kann. Manches ist verklebt und kann nicht zerstörungsfrei ausgebaut werden.

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb pit-photography:

Gute Frage 

Allerdings gibt es Teile im Objektiv, die man nicht einfach so austauschen kann. Manches ist verklebt und kann nicht zerstörungsfrei ausgebaut werden.

 

Reparaturf√§higkeit sollte heute ein KO-Kriterium sein. Auch unter Ber√ľcksichtigung der nicht √ľbertragbaren Garantie beim Gebrauchtkauf.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bei Olympus / OMDS kann nach meiner Kenntnis die Garantie auf einen Gebrauchtk√§ufer √ľbertragen werden. Der K√§ufer muss im Besitz des Kaufbelegs sein und die Kamera sollte auf MyOlympus registriert sein. W√§re es anders, m√ľssten Gebrauchtkameras mit Garantie deutlich an Wert verlieren, da K√§ufer die Reparaturpauschale beim Kauf mit einkalkulieren m√ľssten.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Stimmt, der Verk√§ufer muss es in seinem Kundenkonto l√∂schen und der neue Eigent√ľmer tr√§gt es in sein Konto ein und sendet per Mail den hoffentlich √ľbergebenen Kaufbeleg an OMDS. Manche dieserThermodruckerbelege sind aber so verblichen, dass das nicht mehr klappt. Daher mache ich als Erstes immer eine Kopie davon.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 46 Minuten schrieb tgutgu:

Bei Olympus / OMDS kann nach meiner Kenntnis die Garantie auf einen Gebrauchtk√§ufer √ľbertragen werden. Der K√§ufer muss im Besitz des Kaufbelegs sein und die Kamera sollte auf MyOlympus registriert sein. W√§re es anders, m√ľssten Gebrauchtkameras mit Garantie deutlich an Wert verlieren, da K√§ufer die Reparaturpauschale beim Kauf mit einkalkulieren m√ľssten.

Bei Panasonic ist das nicht so. Und da wohl einige (?) Objektive nicht repariert werden können, ist ein Gebrauchtkauf ein Lotteriespiel.

bearbeitet von Grinzold
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb Grinzold:

Bei Panasonic ist das nicht so. Und da wohl einige (?) Objektive nicht repariert werden können, ist ein Gebrauchtkauf ein Lotteriespiel.

Ich war, bevor das 10-25/1,7 wegen Sturz zur Reparatur ging, am Überlegen mir das 25-50/1,7 zu holen. Nach der Geschichte habe ich mich dann entschieden, von der Anschaffung abzusehen. Schade eigentlich, das sind wegen dem Bokeh Perlen unter den Objektiven. Aber wie Panasonic mit dem Service umgeht hält mich das vom Kauf ab.

Wie du ja in deinem anderen Beitrag schriebst ist Reparatur ein weiteres Kriterium f√ľr die Anschaffung. Das wird von den vielen kaum beachtet.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 4 Minuten schrieb Grek-1:

Da kommen doch keine neuen Funktionen dazu, oder doch?

Fehlerbehebung, Optimierung der Motorsteuerung, Kompatibilität mit neuen Kamerafunktionen... denk Dir was aus, oder lies die Update-Beschreibungen.

Ooops... W war schneller ūüėČ

bearbeitet von Grinzold
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 1.11.2022 um 18:48 schrieb systemcam-neu:

Die Handy App scheint damit auch nicht besser oder sicherer zu sein als die USB Variante.

Wer sagt, dass mit allen anderen Methoden ein "Brick" nicht auch erfolgt wäre? Das kann durchaus entweder auch Zufall sein, dass das Objektiv beim Flashen die Grätsche gemacht hat oder ein Speicherbaustein war derart beschädigt, dass er beim erneuten Beschreiben den Geist aufgeben hat. Da bringen dann andere Methoden zum Flashen leider auch nichts...

bearbeitet von embe71
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 2.11.2022 um 13:45 schrieb embe71:

Wer sagt, dass mit allen anderen Methoden ein "Brick" nicht auch erfolgt wäre? Das kann durchaus entweder auch Zufall sein, dass das Objektiv beim Flashen die Grätsche gemacht hat oder ein Speicherbaustein war derart beschädigt, dass er beim erneuten Beschreiben den Geist aufgeben hat. Da bringen dann andere Methoden zum Flashen leider auch nichts...

Woran es genau gelegen hat wissen wir nicht, ich habe nur festgestellt das die Methode auch nicht sicher ist weil hier schon mal das Gegenteil behauptet wurde und das jetzt wiederlegt wurde. Ich habe beim USB update auch noch nie ein Fehlschalg erlebt. Trotzdem w√ľrde ich daraus auch nicht schlie√üen das es v√∂llig unriskant w√§re.

bearbeitet von systemcam-neu
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb embe71:

Absolut "Sicher" ist keine Methode, das gibt es nicht.

Doch gibt es schon und ist woanders z.B. im Computerbereich mittlerweile auch √ľblich, entweder √ľber eine M√∂glichkeit das man mehrere Firmware Versionen vorh√§lt und bei Problemen als Backup immer auf die voherige zur√ľckwechseln kann oder das man die Ladeprozedur unabh√§ngig von der Firmware macht d.h. das die Ladeprozedur auch nach einem Fehlschlag immer noch funktioniert.

Urspr√ľnglich waren mal Firmwareupdates nur was f√ľr den Service und nichts f√ľr den Endverbraucher da musste das auch nicht super sicher sein. Mittlerweile wo das fast schon zum Regelfall f√ľr viele Produkte geworden ist kann es schon Sinn machen das absolut sicher zu implementieren.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 4 weeks later...

Mein Objektiv ist wieder da, der Service Laden in Rendsburg hat es gerichtet. Ging super schnell: Freitags losgeschickt, Mittwochs drauf wiedebekommen. 91,51‚ā¨ Lehrgeld bezahlt daf√ľr Panasonic Objektive mit Panasonic Kamera vollem Accu und √ľber SD Karte zu aktualisieren.

aber daf√ľr ist eins meiner Lieblingsobjektive wieder einsatzbereit.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingef√ľgt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten r√ľckg√§ngig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einf√ľgen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

√ó
√ó
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung