Jump to content

Die OM-System Community
Ignoriert

300f4 oder 100-400?


Empfohlene Beiträge

Hallo

 

nachdem ich es nach hin und her überlegen nun angehe mir die OM1 anzuschaffen, möchte ich ein Tele dazu. Entweder 300f4, oder 100-400, was  aber vom Nutzen der Linsen m Vergleich Zoom-FB was hat euch eher überzeugt? Und ja, am besten hat man beide, geht aber nicht, das Finanuministerium würde einschreiten.

 

Gruss

Peter

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 25 Minuten schrieb WRDS:

Kommt auf den Einsatzzweck an.

Gehe mit dem Hund oft durch die Natur, wir wohnen am Rhein, es gibt Seen dort und Auwald, entsprechend aller Arten Vögel und Wild.  Bis jetzt habe ich immer nur unterwegs Fotografiert was so vor die Linse kam.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte mir bis vor kurzem die gleiche Frage gestellt. Ich habe mich für das 300er entschieden. Vorher hatte ich oft das 40-150mm f2.8 mit dem MC-20 im Einsatz und da überwiegend am langen Ende.

Flexibel kann ich jetzt aber weiterhin mit der 40-150er Kombi unterwegs sein. 

Wenn du aber keine Alternative bisher hast, würde ich das 100-400er vorziehen. 

bearbeitet von FotoUwe
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich empfehle dir das 40-150 Pro F2.8. Leichter, handlicher und und lichtstärker (gesamter Zoombereich F2.8) - Vorteil vor allem bei bewölktem Himmel im Wald. Ich persönlich finde Zoom-Objektive praktischer fürs Fotografieren der Tiere im Wald/am See. Falls mal mehr Brennweite gewünscht ist, den Konverter MC-20 (= 80-300 mm F5.6) nehmen.
Bin mit dieser Kombination sehr zufrieden! 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das 300er habe ich gerne und täglich in Gebrauch mit und ohne MC14. Das 100-400er habe ich 3mal probiert und mir hat es nicht gefallen. Meist habe ich nur das lange Ende genutzt und die Bildqualität gefiel mir nicht. Die Kombi 40-150er und 300er ist für mich optimal. Das 300er hat den Gurt an der Stativschelle und das Makro steckt in der Jackentasche. Da mache ich blitzschnell einen Objektivwechsel, das 300er an der Hüfte und OM1 mit Makro in der Hand. Das 40-150er ist mein ....mal schauen was ich sehe...Objektiv für Touren ohne klare Fotoabsichten, ebenfalls an der Stativschelle befestigt...wg Makro Schnellwechsel😄

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Kommt darauf an wie Du arbeistest!
In welchen Brennweitenbereichen bewegst Du Dich am meisten. Was sind deine bevorzugten Motive? Und wie weit sind diese in der Regel entfernt?
Bist Du eher unterwegs oder auf Ansitz beim Fotografieren.
Die höhere Bildqualtät und Geschwindigkeit liegt eindeutig beim 300er. Die größere Flexibilität beim 100-400er.
Willst Du keinerlei Abstriche machen bleibt das 150-400er die Weiße Wundertüte, aber die kostet und hat Lieferzeit

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Stunde schrieb photoart_cb:

Ich empfehle dir das 40-150 Pro F2.8. Leichter, handlicher und und lichtstärker (gesamter Zoombereich F2.8) - Vorteil vor allem bei bewölktem Himmel im Wald. Ich persönlich finde Zoom-Objektive praktischer fürs Fotografieren der Tiere im Wald/am See. Falls mal mehr Brennweite gewünscht ist, den Konverter MC-20 (= 80-300 mm F5.6) nehmen.
Bin mit dieser Kombination sehr zufrieden! 

Dito. Zudem hat es (auch mit dem TK) und zusammen mit dem 12-40 2.8 Pro den schnellsten AF aller MFT-Objektive. Nur das Bokeh ist nicht das schönste.

bearbeitet von embe71
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe eine Zeitlang alle drei Objektive parallel genutzt mit dem Schwerpunkt Birding. Das 40-150 ist Klasse, schwächelt aber mit dem 2x Konverter deutlich. Außerdem ist für Vögel 300mm m.E. Zu kurz. Das 100-400 ist als Zoom zwar praktischer, aber die Bildqualität des 300er und die bessere Stabilisierung hat dazu geführt, dass ich dann doch fast immer zum 300er gegriffen habe. Gerade mit dem 2xKonverter fand ich es deutlich besser. Aber ich kann verstehen, wenn man die Flexibilität des Zooms vorzieht.
 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Speed ganz sicher nicht. Das 300er hat ja schon ohne TK nicht gerade den schnellsten AF...

Beim Konverter muss man halt auch Glück haben, was die "Passung" auf's Objektiv angeht. Bei mir sind damit am 40-150er beim AF so gut wie keine Einbußen zu bemerken und schärfetechnisch ist das Ergebnis auch noch für mich im Rahmen, wenn auch natürlich etwas softer, insbesondere am langen Ende:

3885CC09-A7CD-4177-BEFA-704BBB9CC7AA_Radiant.thumb.jpeg.43759cc4b4d03d0a779711205d47066d.jpeg

bearbeitet von embe71
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich verwende den 2fach Konverter eigentlich nur bei gutem Licht. Und ja, ich fand die Ergebnisse beim Verwenden des Konverters mit 300/4 deutlich besser. Allerdings ist dann der AF ziemlich langsam, so dass BIF nur bei langsamen Vögeln ging, bzw. Ich ausreichend Zeit zum Fokussieren brauchte. Das ist mit dem 40-150/2.8 deutlich besser. Das 100-400er habe ich nach ein paar Versuchen nie mit dem 2fach Konverter genutzt.

bearbeitet von Joka
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 28 Minuten schrieb embe71:

Speed ganz sicher nicht. Das 300er hat ja schon ohne TK nicht gerade den schnellsten AF...

Beim Konverter muss man halt auch Glück haben, was die "Passung" auf's Objektiv angeht. Bei mir sind damit am 40-150er beim AF so gut wie keine Einbußen zu bemerken und schärfetechnisch ist das Ergebnis auch noch für mich im Rahmen, wenn auch natürlich etwas softer, insbesondere am langen Ende:

 

ups das 300/4Pro ist lahm das 40-150/2.8Pro ist deutlich schneller  ? mit und oihne TK jeweils ?

das wusste ich so nicht...

 

dass ein konverter IMMER ein Kompromiss sein muss, ist mir klar.. zumal wenn es ein 2x TC ist

der geringste kompromiss ist sicher der eingebaute 1,25x vom weissen Riesen, der hier egal ist

ich kenne den 2x gar nicht.. ich kannte nur den 1,4tc am 300/4 der war optisch noch richtig gut, 5.6 halt am ende,

was bei mir damals an der EM-1 II doch schon sehr schnell in den Frustgrenzbereich führte.

600/8 macht das ja dann noch schneller.. 

bearbeitet von erik
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb erik:

ups das 300/4Pro ist lahm das 40-150/2.8Pro ist deutlich schneller  ? mit und oihne TK jeweils ?

Deutlich ist wahrscheinlich Ansichtssache. Ich kann nur sagen, dass die beiden 2.8er Pro Zooms wohl den schnellsten AF haben und habe schon einige Male gelesen, dass man beim 300er mit TC (1.4 oder 2.0) eine Verlangsamung des AF doch deutlicher wahrnehmen kann. Das kann ich beim 40-150er nur ganz marginal, wenn überhaupt.

Vielleicht kann @FotoUwe ja auch noch etwas dazu schreiben. Er hat ja beide Objektive und den Konverter. Ich hatte das 300er nur mal einen Tag zum Testen (ohne Konverter).

bearbeitet von embe71
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 16 Minuten schrieb embe71:

Vielleicht kann @FotoUwe ja auch noch etwas dazu schreiben. Der hat beide und den Konverter. Ich hatte das 300er nur mal einen Tag zum Testen (ohne Konverter).

Soviel kann ich dazu noch nicht schreiben. Das 300er habe ich noch nicht so lange. Das 150er mit und ohne TC ist schon sehr schnell. Der erste Eindruck bisher, das 300er mit und ohne TC empfinde ich schon etwas langsamer aber für einen besseren Eindruck hoffe ich mal auf schöneres Wetter. Da können hier bestimmt andere mehr zu schreiben, die beide Objektive und TC schon länger einsetzen🙂

Ich meine aber schon öfters gelesen zu haben, dass die AF Geschwindigkeit schon merklich schneller beim 300er im Vergleich zum 100-400er sein soll und um diese Beiden geht es hier eigentlich im Thread.

bearbeitet von FotoUwe
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb embe71:

Das 300er hat ja schon ohne TK nicht gerade den schnellsten AF...

 

vor 1 Stunde schrieb erik:

ups das 300/4Pro ist lahm

 

vor 18 Minuten schrieb embe71:

Ich hatte das 300er nur mal einen Tag zum Testen

So wird eine Meinung verbreitet: Michael hatte das Objektiv 1 Tag und weiß dann, dass es nicht den schnellsten AF hat;

Erik schließt daraus, das 300 f 4 ist "lahm";

meine Meinung: ich habe das 300 f 4  seit einigen Jahren fast ständig im Gebrauch ( mit und ohne 1.4 TK) und bin nach wie vor von dem praktisch geräuschlosen und superschnellen AF begeistert - auch bei schnell fliegenden Vögeln . . .

Grüße  Michael

  • Gefällt mir 5
  • Danke 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das 100-400 Oly kenne ich nicht, hab gelesen dass der Sync-IS mit der OM-1 nicht funktioniert. Da Du genau wie ich kein Ansitzfotograf bist würde ich Wert legen auf die bestmögliche Bildstabilisierung. Also nimm das 300/4, es hat mich auch sofort begeistert. Im übrigen gibt es hier schon einige threads zu dem Thema, da findest Du noch eine ganze Menge weiterer Argumente die für die Festbrennweite sprechen. Klar sollte man ein weiteres Objektiv dabei haben wenn man mit dem Tele unterwegs ist. Das gilt aber genauso für das 100-400er. Das 12-100er würde mich als Ergänzung auch reizen... 

bearbeitet von strandgut
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 24 Minuten schrieb olyfoto:

So wird eine Meinung verbreitet: Michael hatte das Objektiv 1 Tag und weiß dann, dass es nicht den schnellsten AF hat;

Langsam, langsam: Ich schrieb, man lese öfter davon. Nicht, dass das jetzt auf meiner eigenen Erfahrung basieren würde. Die hat das aber in der Tat bestätigt in dem Sinne, dass das 40-150er im Vergleich eben schon spürbar schneller ist (dafür reicht auch ein Tag). Ich hätte da eigentlich bei einer Festbrennweite das gegenteilige Ergebnis erwartet. Damit stehe ich ja auch nicht alleine, wie man hier von Leuten (mit praktischer Erfahrung) lesen kann.

bearbeitet von embe71
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung