Jump to content

Die OM-System Community
Ignoriert

Hallo aus Hamburg & Goodbye Canon


JuliaHH

Empfohlene Beiträge

Moin moin Ihr Lieben,

so, nun bekommt Ihr weiblichen Zuwachs ☺️ Ich habe die letzten Monate viele hilfreiche Beiträge hier gewälzt, bevor ich mich entschlossen habe, ins Olympus-System einzusteigen. Mein neues Schätzchen, eine OM-1, habe ich gerade von einem Forenmitglied aus liebevollen Händen erwerben können 😍 Vielleicht erkennt er mich ja wieder 👋

Zu mir: Ich habe mir 2017 auf einer Norwegenreise geschworen, von meiner kleinen Bridgekamera im Automatikmodus wegzukommen und bin mit einer Canon 700D in die Welt der Spiegelreflexkameras eingestiegen. Es folgten Workshops und Seminare, um die Grundlagen der Fotografie zu pauken, übrigens u.a. in einer Fotoschule, die vielleicht einige hier kennen  bei Frank Fischer. ☺️ So richtig anfreunden konnte ich mich damals mit Olympus noch nicht, zu modern und fummelig 😅

Es folgten Workshops in Landschaftsfotografie, Tierfotografie, Makro und Sportfotografie, um überall mal reinzuschnuppern. Die Folge war ein Upgrade auf die Canon 80D, die ich sehr geliebt habe 😍 Zweitkamera für eine längere England-Schottland-Irland-Wales-Tour wurde vorrübergehend die Olympus OM-D E-M5 Mark II, die mich beeindruckte...aber ich war wohl noch nicht so weit, auf Spiegellos zu wechseln 😉

Da ich irgendwie verinnerlicht hatte, dass jeder Hobbyfotograf irgendwann die hohen Weihen einer Vollformat-Kamera erreichen muss 🙃, zog nach der 80D die Canon 5D IV ein. Die war einerseits eine Offenbarung  kurze Verschlusszeiten bei mäßigen Lichtverhältnissen waren dank der Bildqualität bei hoher ISO kein Problem mehr, der Dynamikumfang hat mir ein Lächeln ins Gesicht gezaubert und croppen konnte man bis der Arzt kommt andererseits blieb sie oft zuhause, weil...groß, schwer, mit großen, schweren Gläsern drauf. 🙄 Ich bin nicht tragfaul, aber ich fotografiere meist unterwegs, und da habe ich genug Hantier mit Hunden, Leinen und Rucksack. 🙈

Der Wechsel zuzück auf APS-C, diesmal spiegellos, war schon geplant, allerdings ließ die angepeilte Canon R7 auf sich warten. In der Zwischenzeit durfte ich bei einer Kollegin dankenswerterweise die E-M1 Mark III testen und das funkte so, dass eine einzog. Da ich an der Canon R7 vor allem auf den Tieraugen-Autofokus geschielt hatte, habe ich parallel die OM-1 angeschmachtet. Nachdem ich vor kurzem dann Gelegenheit hatte, die Canon R7 und die OM-1 ein paar Tage auszuprobieren...war klar, die OM-1 gebe ich nicht mehr her. 🤩 Auch wenn mich die meisten meiner Foto-Freunde für verrückt halten, dass ich meine Fullframe-Ausrüstung jetzt für MFT verkaufe. 🙈 An den Bildlook mit der größeren Schärfentiefe musste ich mich ein bisschen gewöhnen, aber mittlerweile mag ich diese extrem schmale Schärfeebene gar nicht mehr so sehr (und auch mit MFT kann man ja eine schöne Hintergrundunschärfe zaubern).

Mein Equipment ist jetzt also:

  • Die OM-1 (ersetzt meine Canon 5D IV)
  • Das M.Zuiko 12-100 f/4 Pro (ersetzt mein Canon 24-70 f/2.8 L USM II...ja, ich weiß, das 12-40 f/2.8 Pro wäre passender, aber aktuell mag ich das lange Dicke echt gern)
  • Das M.Zuiko 40-150 f/2.8 Pro (ersetzt mein Canon 70-200 f/2.8 L IS USM II)
  • Das Sigma 56 f/1.6 (ersetzt mein Canon 85 f/1.8 und Sigma Art 135 f/1.8...irgendwann zieht vielleicht noch das M.Zuiko 75 f/1.8 ein)
  • Der M.Zuiko 1.4 x Telekonverter MC-14 muss erstmal den Supertelebereich abdecken (ersetzt mein Sigma 150-600 C f/5-6,3 DG OS HSM...auf der Wunschliste steht das M.Zuiko 100-400 F5.0-6.3 IS)

Und weil viel Hin und Her die Taschen leer macht, werde ich jetzt erstmal bei meinen Schätzchen bleiben und tüchtig mit ihnen üben 😁 Fotografisch sind bei mir Landschaft, Natur, Lost Places, Reisen & Wildtiere angesagt, im Alltag meist meine und anderer Leute Hunde, also nichts besonders Aufregendes 😉

Ich freue mich auf den Austausch und wünsche immer gutes Licht!

Julia

 

315776549_10229954137536436_2956683080812279957_n Kopie.jpg

316046387_10229987761897024_2723132083585783667_n Kopie.jpg

PB060095 Kopie.jpg

PC080419 Kopie.jpg

PC090631-mittel.jpg

PB120889 Kopie.jpg

bearbeitet von JuliaHH
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Moin Julia,

willkommen im Forum! Sehr schöner Einstand, die OM-1 wird artgerecht genutzt! 🙃

Wie Christian schon schrieb, wir veranstalten in unregelmäßigen Abständen einen Stammtisch in Hamburg. Der nächste Termin steht noch nicht fest, ich stimme das mit Nils Häussler (OMDS) ab. Wird aber alles hier im Forum angekündigt! Und der Stammtisch findet eigentlich immer auf einem Freitag statt, das ist schonmal gesetzt! 😄

Viele Grüße aus der Nachbarschaft

Martin

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo und Willkommen, eine schöne Bilder Serie die du zeigst. Bin auch ein Canon " Flüchtling" weil die sich mit den Spiegellosen Kameras einfach zu viel Zeit liesen, man hingehalten wurde. Hätte ich bei meinem Einstig in die Fotografie auch von Olympus gehört wäre ich bei Canon erst gar nicht eingestiegen. LG vom Bodensee-Vorarlberg, Roland

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Moin Julia,

willkommen im Forum. Deine Bilder zum Einstand, besonders von den beiden Hunden gefallen mir recht gut. 

Im neuen Jahr wird's sicher bald wieder einen Stammtisch geben. Nette Leute, guter Austausch... Ich denke man sieht sich. Hamburg is'n Dorf...

Gruß aus Lurup

Achim

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Julia, 

schön mal sowas von Dir zu hören und nicht nur ein Austausch über Dhl-Belange. Ich hoffe, du wirst mit der OM-1 glücklich. ich schließe mich an: schöne Bilder und das, obwohl ich zur Katzenfraktion gehöre. Liebe Grüße aus Frankfurt.
 

 


 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Moin Ihr Lieben,

vielen Dank für Eure freundliche Begrüßung 😊

Und der Joka hat mich auch direkt gefunden ✌️ Danke nochmal für die tolle Kamera und die prima Abwicklung, obwohl DHL unser beider Nerven auf eine harte Probe gestellt hat 😅 Ein OM-1-Katzenfoto bekommst Du von mir noch, das schwarze Flauschtier schnarcht gerade faul hinter mir. Habe sie ja noch nicht so lang (die OM-1, nicht die Katze 😄).

Auf den Stammtisch komme ich sehr gern mal, danke für den Hinweis @ Martin, Christian & Achim. 👍

Viele Grüße und Euch ein schönes Adventswochenende
Julia

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ein herzliches Hallo auch noch von mir, Julia! 🙂

Sehr schöne Fotos zeigst du in deiner Vorstellung (ich liebe Hunde! 😍).

Du wohnst ganz sicher in der richtigen Gegend (vielleicht sollte ich auch nach Hamburg ziehen ... *grübel ...) - schon alleine für den Stammtisch und die vielen coolen Motive in der Stadt! 🙂

Ich bin gespannt auf deine weiteren Bilder!

Sonnige Grüße,

Renate,

die leider im Stammtisch-losen Norden wohnt ...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Moin und Hallo auch von mir,

ich mußte ja auch ne Fulli haben mit den dazu passenden Objektiven - und es mußte alles mit, könnte ja sein, daß doch plötzlich was fehlt.

Bis ich dann bei einem Ausflug in einem hiesigen Urwald wegen dem Gewicht fast zusammengebrochen wär (jaja, das Alter merkt man irgendwann doch).

Jetzt hab ich ne E M1 für Infrarot und ne M 1 Mk. II für alles übrige nebst Objektiven, die den gleichen Bereich wie VF abdecken, aber bedeutend weniger wiegen.

Jetzt kann ich auch noch neben dem Fotokrams was zu essen/trinken mitnehmen - das Foto-Leben ist dank Oly also bedeutend leichter geworden mit - wie ich finde- sehr schicken Ergebnissen, die hinter dem Nikonkrams sich nicht zu verstecken brauchen.

Dazu noch dieses doch angenehme Forum - wünsch dir weiterhin viel Spaß als Olympus-Fänin 🙂!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@strauch Hey, das ist gut zu wissen, vielen Dank! ☺️ Mein Canon-Kram ist noch hier, hab die Sachen jetzt ein paar Wochen parallel benutzt, weil ich sicher sein wollte, dass ich's nicht bereue. Aber ich glaube, das werde ich nicht 😁


@Renate Schulze Oh, da haben wir was gemeinsam mit den Hunden 😁 Ich habe extra ein paar ohne Hunde dazu gemogelt, damit ich mich nicht direkt so oute, aber mit Hundefotos könnte ich die Wände tapezieren 😅 Ich habe ja zwei Collies und wir machen in losen Abständen Collie-Treffen an netten Locations und fotografieren dann auch...letztens Soderstorfer Totenstatt an den Hügelgräbern, dann an der Ostsee-Steilküste und jetzt die Weihnachtsbäume im Rantzer Forst. (Das war aber meist noch mit meiner Canon.) Grüße in die Bremer Ecke!

@nenti aaaaah, ja, genau wie bei mir 🤪 Zusammengebrochen bin ich zwar noch nicht, aber ich habe dann den Fotorucksack immer öfter im Auto gelassen, weil ich doch keine Lust hatte, ihn zu schleppen, und dann während der Wanderung die ganze Zeit Sorge gehabt, dass jemand das Auto knackt und die sauteuren Sachen futsch sind 🙄 Und spätestens seit ich mein Sigma 56 f/1.6 ausprobiert habe, mit dem man auch eine feine Hintergrundunschärfe zaubern kann, war mir klar, das passt einfach viel besser zu mir. 👍 Bin ich in meinem Fulli-Bekanntenkreis jetzt halt ein Outlaw 😎

Und ganz ehrlich...die ISO-Performance der OM-1 kann sich auch sehen lassen...da brauche ich nicht unbedingt eine Fulli. Habe heute Fotos auf Facebook gepostet (nix Dolles), die mit ISO 8000 noch absolut brauchbar waren. (Da war ich von meiner APS-C Canon 80 D aber was ganz anderes gewöhnt.) Jetzt schnappe ich mir demnächst noch Topaz Denoise und dann sollte Rauschen auch kein Thema mehr sein.

Danke auch ein Dankeschön an @Gartenphilosophin und @jürgen1950 für die nette Begrüßung 👋 Ulrike, das wär cool, wenn man sich mal persönlich trifft beim Stammtisch! 👍

bearbeitet von JuliaHH
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 16.12.2022 um 22:57 schrieb JuliaHH:

....Jetzt schnappe ich mir demnächst noch Topaz Denoise und dann sollte Rauschen auch kein Thema mehr sein...

Willkommen und tolle Vorstellung!

Auf die Schnelle - ich würde dir raten alle Entrauscher (Topaz, DXO, ON1) vorab kostenlos zu testen. Insbesondere bei Hundefell wirst du schnell Unterschiede merken. Ich habe mich jetzt schlussendlich für DXO Pure Raw2 entschieden, nachdem ich alle durchgetestet hatte. Zuerst Topaz Denoise, dann ON1 Plugin und zuletzt DXO. DXO holt m.M.n. am meisten aus den ORF Dateien raus, bei ON1 kann man am meisten eingreifen und Topaz ist mal so und mal so.

Auf jeden Fall viel Spaß mit der tollen OM-1 und den Fellnasen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Julia,

ein herzliches Willkommen.

Ich halte Dich nicht für verrückt, dass Du Deine KB Canon Ausrüstung verkaufst.

Bei mir war es genauso, ich hatte einen Canon EOS R mit einigen RF Objektiven. Darunter auch ein paar L’s.

Zur R hatte ich mir parallel dann eine EM-1 MKIII mit einem 7-14mm, 12-40mm und 40-150mm inkl. MC-20 geholt.  Die Canon ist immer mehr zu Hause geblieben. Also habe ich Die R mit allen Objektiven verkauft und mir zusätzlich die OM-1 mit weiteren Objektiven dazu geholt. Ich habe es nicht bereut und der Spaßfaktor am Fotografieren ist jetzt größer bei mir geworden.

Viele Grüße

Uwe

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Moin Julia und herzlich willkommen im Forum!

Auch ich bin ein "Umsteiger" von Canon. Ich hatte dort ziemlich viel Zeugs, welches ich niemals alles mitnehmen konnte. Als dann die Kinder und der Hund in die Familie gekommen sind, habe ich gemerkt, dass auch das Alter zuschlägt und mir parallel eine Olympus gekauft, weil ich nicht mehr alles tragen konnte! Irgendwann habe ich gemerkt, dass die Canon immer mehr zu Hause geblieben ist und dann habe ich entschieden alles von Canon zu verkaufen und voll auf Olympus zu setzen.
Ich habe den Schritt nicht bereut und im Rucksack ist trotzdem viel Fotokram drin, ohne dass ich mir einen Bruch hebe! 😀

Grüße aus der Nordheide

Sven

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 4 weeks later...

Das ist doch eine gute Story, willkommen. Da sieht man das das System zieht, was einem auch im täglichen nicht zur Last fällt.

 

Kommt aber auch immer darauf an was man meint mitnehmen zu müssen.

Rein vom Gewicht betrachtet sind es (solange Tele keine Rolle spielt) keine Marginalien aber auch keine eine Welten. Wenn man micht immer bei 2.8 fotografiern muss passt sich das schon an.

Da sieht man, auch Oly wiegt etwas. Bei Supertele it es eh eklatant was an man Gewicht einspart, und da kann man nur hoffen das viele DSLR Umsteiger das sehen:

OM-1 511g
12-100 561g
40-150  880g
=1.95kg


+ 100-500 1325g
= 3,27 Kg


S5II 740g
Sigma 24-70 f2.8 art 830g
Lumix 70-300  f4-5.6 790g
= 2.4 kg

+ Sigma 150-600 2100g

=4.5 kg

Wen man aber hauptsächlich zwischen 14 und 200mm fotografiert und nicht immer das ganze Besteck mitnimmt, dann muss der Unterschied rein vom Gewicht betrachtet nicht ganz so gross sein, da finde ich eher das generelle Packmass von den VF Sachen problematisch, da werden die Taschen schnell gross, Da man aber bei Oly ob der Kompakheit die Taschen und Rucksäcke dann auch wieder füllt mit Linsen........Ich bin eigentlich nur mit 12-40 f2.8 und den Pana 8-18 Unterwegs, und manchmal das 40-150 f.2.8 mit 1,4 Konverter. Und wie das mit Hund ist, weiss ich zu genüge, das ist manchmal anstrengend.

 

Viele Grüße

Peter

bearbeitet von sparrows69
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung