Jump to content

Die OM-System Community
Ignoriert

Stärke der Fokuspunktfarbe


Grashalm

Empfohlene Beiträge

Ich habe mal wieder eine Frage.

Da ich ja nun sehr schlecht sehen kann, habe ich immer Probleme mit dem sehr schwachen Fokuspunkt. Kann man die Stärke oder Leuchtkraft erhöhen oder die grüne Farbe ändern? Bei den Gitterlinien hab ich das schon auf Rot und 100% eingestellt aber den grünen Fokuspunkt erkenne ich kaum. 

LG

Sabine

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb Fioshrek:

Meinst du die einzelnen kleinen Fokuspunkte oder den größeren Fokusrahmen? Die kleinen Fokuspunkte kann man wohl nicht ändern, zumindest habe ich nichts gefunden 🤷‍♂️

Den kleinen Fokuspunkt meine ich. Der ist mir zu schwach. Grade wenn ich mal im Wald und Moor unterwegs bin, erkenne ich ihn oft nicht. Das ist mir bei der 1 Mk III nie so aufgefallen oder ich konnte da noch besser sehen🙄

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Na klar geht das - gibt es irgendetwas, dass man bei Olympus nicht einstellen kann? 😄
Das Problem ist wohl eher, bei der Vielfalt der Einstellmöglichkeiten die gesuchte zu finden.

Im Zahnradmenü, Reiter 5 (Raster/Andere Anzeigen), Punkt 1 (Gitterlinien-Einstellungen) kannst du eine von zwei Anzeigefarben wählen. Jede dieser Farben ist im Bezug auf RGB-Kanäle und Leuchtkraft konfigurierbar. zB mit R:255, G:0, B:0, alpha:100% wird dein Fokusfeld leuchtend Rot.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb Karsten:

Na klar geht das - gibt es irgendetwas, dass man bei Olympus nicht einstellen kann? 😄

Ja, klar kann man die Farbe und die Helligkeit einstellen, aber 1. bringt das nicht viel, und 2. bezieht sich das afair nicht auf die Farbe und Helligkeit des AF-Feldes.

Ganz grundsätzlich hänge ich mich mal mit meiner Kritik hier an! Ich habe ja die OM-1 parallel zur X. Und nach meinem Empfinden ist das ein himmelweiter Unterschied, und ich wundere mich, dass das Thema bei den vielen, teilweise marginalen Kritikpunkten, die im Lauf der OM-1 Geschichte hier im Forum diskutiert wurden, nicht schon hochgekommen ist. 

Bei z.B. Sonnenschein habe ich große Probleme im Sucher der OM-1 den AF-Punkt zu sehen. Und wenn ich nicht den Home-Punkt definiert hätte, wäre ich oft verzweifelt. Gleiches gilt für das Histogramm. Warum das oben links rumdümpelt, wo in vielen Fällen mit größerer Helligkeit (Himmel) zu rechnen ist, erschließt sich mir nicht. 

Im Gegensatz dazu ist der Blick durch den Sucher der X für mich dann immer ein "AAaaahhhh-Erlebnis".  Wunderbar helle Informationen, AF-Punkt sofort und auch bei sehr hellen Motiven zu erkennen, so gehört das. 

Es wäre gut, wenn die Helligkeit der Anzeige-Elemente wieder heller würde, oder dies zumindest einstellbar wäre. Und gleiches gilt für das Histogramm, das ich gerne wieder unten in der Mitte hätte.

Herzliche Grüße

Martin

  • Gefällt mir 1
  • Danke 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Stunde schrieb Martin Groth:

Ja, klar kann man die Farbe und die Helligkeit einstellen, aber 1. bringt das nicht viel, und 2. bezieht sich das afair nicht auf die Farbe und Helligkeit des AF-Feldes.

Reden wir aneinander vorbei? 

Ich meine Farbe und Helligkeit des AF Feldes, welches in verschiedenen Größen (auch benutzerdefinierte) verfügbar ist. Probiere es doch mal aus, statt deine Erinnerung zu bemühen 😉

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Stunden schrieb Karsten:

Na klar geht das - gibt es irgendetwas, dass man bei Olympus nicht einstellen kann? 😄
Das Problem ist wohl eher, bei der Vielfalt der Einstellmöglichkeiten die gesuchte zu finden.

Im Zahnradmenü, Reiter 5 (Raster/Andere Anzeigen), Punkt 1 (Gitterlinien-Einstellungen) kannst du eine von zwei Anzeigefarben wählen. Jede dieser Farben ist im Bezug auf RGB-Kanäle und Leuchtkraft konfigurierbar. zB mit R:255, G:0, B:0, alpha:100% wird dein Fokusfeld leuchtend Rot.

Perfekt! Danke! Allerdings ist das mal wieder so eine Einstellung durch die Hintertür 😉

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 19 Minuten schrieb Karsten:

Ich meine Farbe und Helligkeit des AF Feldes, welches in verschiedenen Größen (auch benutzerdefinierte) verfügbar ist. Probiere es doch mal aus, statt deine Erinnerung zu bemühen 😉

Danke für den freundlichen Rat, Karsten. Aber das eigentliche AF-Feld, dass ich - wie Du richtig angemerkt hast - in der Größe ändern kann, ist und bleibt grün, da kann ich in der Farb-Konfiguration einstellen was ich will. Was sich ändert sind die Hilfslinien im Display. Aber wenn ich den Auslöser antippe und das AF-Feld aufleuchtet, dann tut es das in grün! Und auch die Helligkeit, die ich einstelle, verändert am AF-Feld nichts.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 7 Minuten schrieb Martin Groth:

. Aber das eigentliche AF-Feld, dass ich - wie Du richtig angemerkt hast - in der Größe ändern kann, ist und bleibt grün, da kann ich in der Farb-Konfiguration einstellen was ich will.

Das kleine Feld, welches einen gefundenen Fokus anzeigt und bestätigt, ist in Farbe und Helligkeit nicht veränderbar. Wohl aber das Feld bzw der Rahmen mit welcher ich der Kamera sage, wo sie suchen soll. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht sollte man vielleicht zur besseren Verständnis klären:

  • Die Farbe und Helligkeit der Linien und des AF-Kästchens für das Auswählen des AF-Punktes kann man anpassen
  • Was man nicht anpassen kann ist das aufleuchtende grüne Kästchen als Bestätigung des AF, wenn man auf dem Auslöser halb drückt.

Mir wäre es auch lieber, wenn man die Farbe der AF-Bestätigung anpassen kann und eben die Linien und die AF-Auswahl getrennt anpassen kann. Ich finde etwas doof wenn die Linien rot und das Kästchen auch rot ist.

  • Gefällt mir 1
  • Danke 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 4 Minuten schrieb Karsten:

Wohl aber das Feld bzw der Rahmen mit welcher ich der Kamera sage, wo sie suchen soll. 

Ja, aber diese Hilfslinien sind schlicht zu dunkel. Ich habe jetzt verschiedene Farben ausprobiert, alle mit Helligkeit 100%. Bei dem momentan vorherrschenden Hamburger Standard-Wetter ist das alles ok, aber wenn es mal sehr hell wird (viel Sonne an der See, z.B,), dann sieht man die nicht mehr richtig. Genau wie das grüne AF-Feld, das im Gegensatz zu dem bei der X deutlich dunkler ist.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Es geht bei mir wirklich um das kleine grüne AF-Kästchen. Dank des Home-Buttons suche ich mich nicht mehr dumm und dämlich, wenn es mir mal an den Rand gerutscht ist. 

Aber es ist einfach zu schwach. Je nach Lichtsituation oder Objekt der Begierde ist es nicht zu erkennen. Da ich das Bestätigungssignal auf Lautlos habe, ist es oft ....na dann drück ich halt mal ab...

Auch wenn es um den Augenfokus geht, bin ich aufgeschmissen. Grünes Kästchen innerhalb 2er weisser Rahmen sehe ich nur im seltensten Fall.

Es wäre wirklich gut, wenn die Intensität verstärkt werden könnte wie bei den Gitterlinien oder dem Peaking.

Erstmal freue ich mich, dass ich nicht ganz allein mit dem Problem bin und vielleicht melden sich ja noch mehr und es geschieht ein Wunder im nächsten Update😇

LG

Sabine

bearbeitet von Grashalm
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Es geht um den Sucher ? Aber die beiden Regler dafür hast Du schon ausprobiert ?(7.3.3). Der Farbregler bringt für den Fokusmusterrahmen nichts, aber der Helligkeitsregler macht für mich den grünen Rahmen sehr deutlich, es geht natürlich die Bewertungsfähigkeit bezüglich der Belichtung verloren (und man muss zwingend das Histogramm zuschalten) und beim Wechsel zwischen Sucher und Monitor ist mancher irritiert angesichts des unterschiedlichen Bildeindrucks. Für Dich muss das jetzt aber nichts heißen, andere können solche Augenfehler nur schlecht reproduzieren. Der Dioptrienausgleich ist aber richtig eingestellt (bei einer gut justierten  Brille und damit auskorrigiertem Auge = 0) ? Bei der Gleitsichtbrille kommt es auf den Sitz der Brille an (auch dem Abstand zwischen Glasrückseite und Stirn, das ist aber vom Rahmenmodell abhängig und anders nicht beeinflussbar) und ob man mit dem richtigen Glasbereich durchschaut (bei Digitalsuchern also mit der oberen Brillenkante). Auch eine andere Augenmuschel könnte helfen, inzwischen gibt’s da was, vorgestellt kürzlich von Peter Forsgard, wenn mich nicht alles täuscht. Für den Notfall (wenn man mal wieder nicht weiß, wo sich das AF-Feld so rumtreibt) würde ich mehr den langen Druck auf die OK-Taste nutzen (oder die Homefunktion), um das Feld einfach schnell mittig zu positionieren.

 

bearbeitet von miclindner
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 7 Minuten schrieb miclindner:

Es geht um den Sucher ? Aber die beiden Regler dafür hast Du schon ausprobiert ?(7.3.3). Der Farbregler bringt für den Fokusmusterrahmen nichts, aber der Helligkeitsregler macht für mich den grünen Rahmen sehr deutlich, es geht natürlich die Bewertungsfähigkeit bezüglich der Belichtung verloren (und man muss zwingend das Histogramm zuschalten) und beim Wechsel zwischen Sucher und Monitor ist mancher irritiert angesichts des unterschiedlichen Bildeindrucks. Für Dich muss das jetzt aber nichts heißen, andere können solche Augenfehler nur schlecht reproduzieren. Der Dioptrienausgleich ist aber richtig eingestellt (bei einer gut justierten  Brille und damit auskorrigiertem Auge = 0) ? Bei der Gleitsichtbrille kommt es auf den Sitz der Brille an (auch dem Abstand zwischen Glasrückseite und Stirn, das ist aber vom Rahmenmodell abhängig und anders nicht beeinflussbar) und ob man mit dem richtigen Glasbereich durchschaut (bei Digitalsuchern also mit der oberen Brillenkante). Auch eine andere Augenmuschel könnte helfen, inzwischen gibt’s da was, vorgestellt kürzlich von Peter Forsgard, wenn mich nicht alles täuscht. Für den Notfall (wenn man mal wieder nicht weiß, wo sich das AF-Feld so rumtreibt) würde ich mehr den langen Druck auf die OK-Taste nutzen (oder die Homefunktion), um das Feld einfach schnell mittig zu positionieren.

 

Jaja, sch....Gleitsichtbrille.

Bei der Canon hatte ich auch eine große Augenmuschel, das war nicht so der Hit. 

Homebutton nutze ich ja bereits. Dann mache ich jetzt den Sucher heller. Gucken wir mal, ob mir das was bringt.

LG

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung