Jump to content

Die OM-System Community
Ignoriert

Mein Abschied von MFT


Empfohlene Beiträge

Es ist schon seltsam wie das Leben so spielt. Zuerst musste ich mich ab Mitte des Jahres damit abfinden, dass ich mit einer etwas eingeschränkten Geh-Mobilität zurecht kommen muss. Da seither mit großartig Wandern nichts mehr war, mutierte meine OM-1 / 150-400 Kombi zum Fundusfüller und liegt seither ungenutzt in der Ecke. Dann ist mir durch intensivere Homenutzung auch noch mein Rechner abgeraucht, mit dem Effekt, dass der Neue nun Power ohne Ende hat.. Gott sei Dank, war in diesem Jahr sonst alles im grünen Bereich. Kein Grund also, zum Klagen.

Ich habe das große Glück mit einer tollen Frau verheiratet zu sein, die auch am Fotohobby sehr interessiert ist und viel Freude mit ihrer Lumix hat. Kurz nach Weihnachten kommt sie von Ihrem Businesstrip zurück und drückt mir mit einem Zwinkern ein Paket mit meinem Weihnachtsgeschenk in die Hand, mit der Bemerkung "damit dein neuer Computer auch richtig ins Schwitzen kommt". Was soll ich sagen... drin war eine Sony A7RV mit mehrfachem, artgerechtem Glas.

Nach nun einigen Tagen steht für mich fest, dass ich mich der Versuchung des Neuen vollständig hingeben werde. Nicht so sehr aus technischen Gründen, sondern weil es nach 10 Jahren MFT eben einfach etwas Neues ist und es viel zu probieren und verstehen gibt. Manche werden dazu den Kopf schütteln und Andere können meinen Spieltrieb vielleicht nachvollziehen.

Wie auch immer. Dem Gebrauchtmarkt werden einige Sahnestückchen zufließen und meine Aktivitäten hier werden sich arg reduzieren. Ich danke Allen für das nette Hiersein und wünsche euch einen guten Rutsch, Gesundheit und Zufriedenheit.

LG Axel

  • Gefällt mir 12
  • Danke 24
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Axel,

ich würde mich freuen, wenn Du Deine Mitgliedschaft im Berliner Olympus Stammtisch nicht aufgibst. Hier ist jeder/jede willkommen, unabhängig davon welche Kameramarke er/sie nutzt.

Alles Gute und viel Freude mit dem neuen Spielzeug.

Lieben Gruß Jürgen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Warte ab, das ist erst der Anfang. Sony ist ein prima Durchlauferhitzer, der den Appetit auf Besseres weckt. Vor ein paar Jahren schwor noch fast mein gesamter Bekanntenkreis auf die Marke. Inzwischen bin ich der letzte, der - aus Entscheidungsschwäche - noch solch ein Teil hat. Mal sehen, wo du noch landest.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin auch gespannt, wie du den Systemwechsel mittelfristig erleben wirst, und wie dein Resümee langfristig ausfällt.

Auch wenn du irgendwann einmal nicht mehr hier sein wirst - du hast hier im Forum, in vielen Diskussionen deinen ganz individuellen und unverwechselbaren "Fußabdruck" (als selbsternannter "Qualitätsfanatiker mit forensischem Perfektionsanspruch") hinterlassen 😉

Ich werde mich sehr gerne an unsere gelegentlich "Reibereien", die immer von Fairness und Freundlichkeit geprägt waren, zurückerinnern.

Alles Gute für Dich, Axel - im neuen Jahr und überhaupt! 🙋‍♂️

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb rodinal:

Sony ist ein prima Durchlauferhitzer, der den Appetit auf Besseres weckt. Vor ein paar Jahren schwor noch fast mein gesamter Bekanntenkreis auf die Marke. Inzwischen bin ich der letzte, der - aus Entscheidungsschwäche - noch solch ein Teil hat.

Und deine Bekannten sind jetzt wo? Fuji Mittelformat? Hasselblad?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 31.12.2022 um 11:48 schrieb cjh087:

Hallo Axel,

ich würde mich freuen, wenn Du Deine Mitgliedschaft im Berliner Olympus Stammtisch nicht aufgibst. Hier ist jeder/jede willkommen, unabhängig davon welche Kameramarke er/sie nutzt.

Alles Gute und viel Freude mit dem neuen Spielzeug.

Lieben Gruß Jürgen

Hallo Jürgen, vielen Dank. Da spricht nichts dagegen.

 

Am 31.12.2022 um 11:52 schrieb christian_m:

Alles Gute für dich und viel Spaß mit dem neuen Equipment. Ich werde auf Flickr beobachten, wie es weiter geht. Schlechter werden deine Bilder sicher  nicht werden 😉

Viele Grüße 
Christian 

Das mit den Fotos bleibt abzuwarten... 😇, lieben Dank auf jeden Fall.

 

Am 31.12.2022 um 11:53 schrieb 68er Fujifreund:

Hallo Axel ,

Ich wünsche dir viel Spaß und ich bin mir ziemlich Sicher , den wirst du mit deiner neuen Ausrüstung haben.   

Vielleicht treffen wir uns im Nachbarforum von Andreas J. wieder , ich würde mich freuen.

 

VG Heinz

Thx und ja Heinz, das Multiversum von Andreas bietet genug Optionen.

 

Am 31.12.2022 um 16:12 schrieb Karsten:

Ich bin auch gespannt, wie du den Systemwechsel mittelfristig erleben wirst, und wie dein Resümee langfristig ausfällt.

Auch wenn du irgendwann einmal nicht mehr hier sein wirst - du hast hier im Forum, in vielen Diskussionen deinen ganz individuellen und unverwechselbaren "Fußabdruck" (als selbsternannter "Qualitätsfanatiker mit forensischem Perfektionsanspruch") hinterlassen 😉

Ich werde mich sehr gerne an unsere gelegentlich "Reibereien", die immer von Fairness und Freundlichkeit geprägt waren, zurückerinnern.

Alles Gute für Dich, Axel - im neuen Jahr und überhaupt! 🙋‍♂️

Lieber Karsten, vielen Dank! Es hat mir mit dir immer Freude bereitet. Bitte füttere Flickr weiterhin mit deinen tollen Fotos. Gern würde ich hier im Forum über meine Erfahrungen mit dem Wechsel berichten. Da dann aber bei positivem Feedback die Gefahr von Bashingvorwürfen gegeben ist, muss ich mir das gut überlegen. Ein ganz klein wenig vorab siehe unten...

 

Am 31.12.2022 um 16:56 schrieb WRDS:

Und ich wollte im Sonyalphaforum noch fragen ob du die Olys behältst. Das hat sich ja nun erledigt. Ich wünsche dir mit der 7RV viel Freude und wir lesen uns im SAF.

 

Herzlichen Dank, wir lesen uns. 🙂

@all

Das neue System verlangt in der Post einen deutlich anderen, durchaus anspruchsvollen Umgang mit den RAWs. Auch muss man völlig anderes Belichten. Das wird sich aber einschleifen. Beeindruckt bin ich von den Cropmöglichkeiten und dass man die Tiefen ziehen kann bis der Arzt kommt. 2 Beispiele seien gestattet.

Dynamic Range. Bei der Aufnahme 3 Blenden unterbelichtet und dann in der Post 5 Blenden gezogen:

 

Sony A7RV - Dynamic range test - Full resolution

 

Auflösung: OOC und Crop

 

Wurmberg Gipfel OOC.jpg

Wurmberg Gipfel heavy crop_s.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn meine Frau mir wider Erwarten eine Sony A7RV mit entsprechdem Glas schenken würde dann würde ich bestimmt auch nicht dankend ablehnen. Wenn Geld aber eh schon keine Rolle spielt dürfte es dann auch gerne die neue Hasselblad sein, also wenn schon denn schon 🤩. Hab sie gerade schonmal vorab diesbezüglich geimpft falls sie mal auf die Idee kommen sollte, werd ja nächstes Jahr auch 50.  Ihren Blick hättet Ihr sehen müssen 😅Viel Spaß mit der neuen und Gruß an Deine großzügige Frau 🖖

bearbeitet von Spanksen
  • Gefällt mir 2
  • Haha 11
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 55 Minuten schrieb Axel.F.:

Bei der Aufnahme 3 Blenden unterbelichtet und dann in der Post 5 Blenden gezogen:

Aha, schon die erste Übung, die man als Neubesitzer von Sony-KB verpflichtend durchzuführen hat, erledigt 👍

Als nächstes gib's uns freistellungsmäßig 😉

Viel Spaß mit der neuen!

vor 30 Minuten schrieb Spanksen:

Wenn meine Frau mir widererwartend eine Sony A7RV mit entsprechdem Glas schenken würde

Ich habe zu Weihnachten ein Buch geschenkt bekommen. Habe jetzt ein Jahr Zeit um die Geschenkideen auf AIVR mit Satz Objektiven umzubiegen. Weiss aber noch nicht genau, wie man das angeht...

bearbeitet von Bluescreen
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So sieht das jeder anders - bitte meine folgenden Zeilen nicht allzu wörtlich nehmen 🙃.

Wenn ich eine Frau hätte, die von einem Businesstrip zurück käme und für mich eine Sony A7 R V im Gepäck hätte - würde ich andere Fragen haben. 

Ansonsten arbeite ich schon lange parallel und nutze so beide Systeme mit ihren jeweiligen stärken, ich sehe keinen Grund mich von einem zu verabschieden. Mich verwundert, dass du die OM 1 mit dem 150-400 zum wandern benutzt hast, vielleicht hilft ja ein E-Roller diese Kombi wieder zu aktivieren und frönst fortan mit µFT der Ansitzfotografie. 

Also mein Tipp - verkauf nicht allzu schnell die Sahnestücke und viel Freude mit dem neuen System und dem "Erforschen" ... 

bearbeitet von JUBFOTO
  • Gefällt mir 5
  • Haha 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 9 Minuten schrieb JUBFOTO:

So sieht das jeder anders - bitte meine folgenden Zeilen nicht allzu wörtlich nehmen 🙃.

Wenn ich eine Frau hätte, die von einem Businesstrip zurück käme und für mich eine Sony A7 R IV im Gepäck hätte - würde ich andere Fragen haben. 

Ansonsten arbeite ich schon lange parallel und nutze so beide Systeme mit ihren jeweiligen stärken, ich sehe keinen Grund mich von einem zu verabschieden. Mich verwundert, dass du die OM 1 mit dem 150-400 zum wandern benutzt hast, vielleicht hilft ja ein E-Roller diese Kombi wieder zu aktivieren und frönst fortan mit µFT der Ansitzfotografie. 

Also mein Tipp - verkauf nicht allzu schnell die Sahnestücke und viel Freude mit dem neuen System und dem "Erforschen" ... 

...du hast aber Humor, den vielleicht nicht jeder verträgt....und das zu Beginn des neuen Jahres ....😅

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 16 Minuten schrieb JUBFOTO:

So sieht das jeder anders - bitte meine folgenden Zeilen nicht allzu wörtlich nehmen 🙃.

Wenn ich eine Frau hätte, die von einem Businesstrip zurück käme und für mich eine Sony A7 R IV im Gepäck hätte - würde ich andere Fragen haben. 

Ansonsten arbeite ich schon lange parallel und nutze so beide Systeme mit ihren jeweiligen stärken, ich sehe keinen Grund mich von einem zu verabschieden. Mich verwundert, dass du die OM 1 mit dem 150-400 zum wandern benutzt hast, vielleicht hilft ja ein E-Roller diese Kombi wieder zu aktivieren und frönst fortan mit µFT der Ansitzfotografie. 

Also mein Tipp - verkauf nicht allzu schnell die Sahnestücke und viel Freude mit dem neuen System und dem "Erforschen" ... 

Ja das sehe ich genau so. Ich hatte ein paar Tage in Hannover die Canon R6 mit dem 24-70 2.8. Anfangs dachte ich ok, das wars, ich wechsel jetzt komplett, da auch ich klar von der Dynamic angetan war die mir die Kamera geboten hatte. Aber nach ein paar Tagen war mir die Combo einfach viel zu groß und schwer wenn man den ganzen Tag damit rumläuft. Danach wieder die OM1 mit dem 12-40 in die Hand genommen und es traf mich wie der Blitz, es hat sich so viel leichter und entspannter angefühlt - zudem auch hochwertiger vom Gehäuse. Und hat mir dann auch wieder mehr Spaß gemacht zu fotografieren. Ich schiele immer wieder Richtung Vollformat und finde die Kameras total spannend, bin am Ende aber doch super Happy mit meinem System, gerade auch mit dem 300er welches ich im Vollformat Sektor schwer ersetzten könnte. (Ist aber nur meine persönliche Meinung). Wobei ich so ne Leica Q2 wiederum ziemlich sexy finde 😉

bearbeitet von Spanksen
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 51 Minuten schrieb Spanksen:

meine Frau mir wider Erwarten eine Sony A7RV mit entsprechdem Glas schenken würde

... ich glaube, Dir geht's wie mir - wir fotografieren tapfer weiter mit Oly äh OM-System und freuen uns still über dennoch die richtige Frau 👍👍👍 - 😇

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 4 Minuten schrieb didi:

und freuen uns still über dennoch die richtige Frau

Eigentlich wollen wir ja auch keine Eva, die verbotene Sonys vom Baum der Erkenntnis pflückt und uns damit in den Sündenfall lockt. Wir könnten sonst erkennen, dass wir mit mFT ziemlich nackt sind 😉

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 47 Minuten schrieb JUBFOTO:

Wenn ich eine Frau hätte, die von einem Businesstrip zurück käme und für mich eine Sony A7 R IV im Gepäck hätte - würde ich andere Fragen haben. 

Es war sogar eine A7R V. Was denn für Fragen? Du scheinst noch eher veraltete Rollenvorstellungen zu haben. Es gibt tatsächlich Frauen, die richtig gut verdienen. Unglaublich aber wahr 🙄.

bearbeitet von WRDS
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich lache gerne mit, aber die Früchte vom Baum der Erkenntnis habe ich schon lange geerntet. Reifegrad - µFT, saftig, fruchtig, bissfest. Meine Sonys erinnern mich gerne an eine südseebaumreife Mango. Innen zart-knusprig, außen überreif. Die Erkenntnis ist, daß ich aus diesem meinem Blickwinkel kein Todesurteil aussprechen könnte, zu unterschiedlich sind die Systeme und deren beidseitige Nutzung FÜR MICH unverzichtbar.

Ich habe mir einen neuen Racksäck gekauft, in dem beide wohnen können und mich allzeit begleiten. Meine Eva bleibt solange zuhause und bereitet das Mahl ...

bearbeitet von donalfredo
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 6 Minuten schrieb WRDS:

Es gibt tatsächlich Frauen, die richtig gut verdienen. Unglaublich aber wahr 🙄

Es ist mir schon bewusst, dass es gut verdienende Frauen gibt, ich hatte es jedoch für unwahrscheinlich gehalten, dass gut verdienende Frauen existieren, die sich mit Hobbyfotografen abgeben 🤔

bearbeitet von Bluescreen
  • Gefällt mir 2
  • Haha 9
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Minute schrieb Bluescreen:

Es ist mir schon bewusst, dass es gut verdienende Frauen gibt, ich hatte es jedoch für unwahrscheinlich gehalten, dass gut verdienende Frauen existieren, die sich mit Hobbyfotografen-Losern abgeben 🤔

Putain.

Der Zustand der LIEBE scheint dich verpasst zu haben.

Pauvre homme ...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 30 Minuten schrieb Bluescreen:

Es ist mir schon bewusst, dass es gut verdienende Frauen gibt, ich hatte es jedoch für unwahrscheinlich gehalten, dass gut verdienende Frauen existieren, die sich mit Hobbyfotografen abgeben 🤔

... Ich wüßte auch nicht, wo die sich begegnen könnten.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 31.12.2022 um 10:57 schrieb Axel.F.:

Sony A7RV mit mehrfachem, artgerechtem Glas.

Nach nun einigen Tagen steht für mich fest, dass ich mich der Versuchung des Neuen vollständig hingeben werde. Nicht so sehr aus technischen Gründen, sondern weil es nach 10 Jahren MFT eben einfach etwas Neues ist und es viel zu probieren und verstehen gibt. Manche werden dazu den Kopf schütteln und Andere können meinen Spieltrieb vielleicht nachvollziehen.

LG Axel

Gratulation! Ich nenne die A7rV auch mein Eigen.....

Bei mir war der Weg genau umgekehrt. Nach vielen Jahren Sony (seit Minolta) den Weg zu Olympus gefunden und der Spass am kreativen Fotografieren kehrte zurück. Die Sonys habe ich jedoch behalten.

Ganz ehrlich; ich würde die OM1 nie verkaufen. Nur schon wegen den vielen Möglichkeiten die die OM bietet. Als Beispiel ein ganz kleines Gimmik; bei der Sony kann man nur unter 2 Farben für die Hilfslinien wählen.

Das Fokusbracketing welches jetzt die Sony A7rV ebenfalls eingebaut hat ist meiner Meinung nach unbrauchbar da sehr langsam.

Der Af bei der Sony ist beindruckend aber auch nicht ganz fehlerfrei. Das Tracking ist aber eine ganz andere Welt.

Auf die Geschwindigkeit, da ist die OM1 dank ihrem stacket Sensor eine ganz andere Liga, kommt es mir nicht an. Wegen den riesen Dateien fotografiere ich ausschliesslich im Einzelbild Modus.

Viel Spass.

Markus

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung