Jump to content

Die OM-System Community
Ignoriert

Ist ein Blick über den Tellerrand erwünscht?


Empfohlene Beiträge

In meinem MFT-Abschiedsthread und auch in vielen PN wurde ich gebeten über meine Erfahrungen des Wechsels von MFT zu Sony KB mit 61 MP zu berichten. Ich hatte das bisher verworfen, da ich befürchte, dass das wie immer den üblichen Glaubenkrieg auslösen könnte. Weiterhin könnte es sein, dass so etwas in einem derart schmalbandig-speziellen Forum gar nicht erwünscht ist.

Nach meinen bescheidenen ersten Erfahrungen gibt es sowohl Licht als auch Schatten, was es mir ermöglichen würde lagerübergreifend und neutral zu berichten, ohne das Bashingvorwürfe aufkommen. Fanboy bin ich nämlich für beide System.

Ist ein Blick über den Tellerrand erwünscht?

  • Gefällt mir 12
  • Danke 1
  • Haha 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Minuten schrieb Axel.F.:

Ist ein Blick über den Tellerrand erwünscht?

Unbedingt! Ich habe mir für die Landschaftsfotografie kürzlich eine Alpha7IV zugelegt, werde aber Wildlife u.a. weiterhin mit mft fotografieren. Würde mich freuen, von deinen Erfahrungen zu lesen. VG Stefan

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Es ist immer interessant - allerdings befürchte ich wie von Jantoni geschrieben - dass es nicht lange gut geht.

Da Du der Threadstarter bist, kannst Du auch jederzeit wieder "aussteigen".

Ich habe Interesse darauf, wie andere Systeme performen.

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb Axel.F.:

Ist ein Blick über den Tellerrand erwünscht?

Von mir aus gerne. Allerdings vermute ich, dass OMDS als Betreiber (sprich Geldgeber) dieses Forums darüber not amused ist. Im Systemkamera Forum könntest du das aber problemlos machen.

bearbeitet von WRDS
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 8 Minuten schrieb WRDS:

Von mir aus gerne. Allerdings vermute ich, dass OMDS als Betreiber (sprich Geldgeber) dieses Forums darüber not amused ist. 

Käme ja auf einen Versuch an, solange nur über Tatsachen berichtet wird, dürfte OMDS da auch nachsichtig sein. Ansonsten wird der Admin hier bestimmt schnell die Reißleine ziehen.
Interessant wäre es auf jeden Fall.

bearbeitet von koimann
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Minuten schrieb WRDS:

Allerdings vermute ich, dass OMDS als Betreiber (sprich Geldgeber) dieses Forums darüber not amused ist

Das impliziert irgendwie, dass ein Vergleich für MFT definitiv nachteilig wäre. Wie Axel oben schreibt, gibt es sicher für beide Systeme Licht und Schatten.
Ich verwende aktuell die Canon R5 parallel mit der OM-1 und war im Herbst bei der Polarlichtfotografie total positiv überrascht, dass die OM-1 Fotos (mit 8mm/1.8 FE) der Canon  (12mm/2.8 FE - es gibt da kein 1.8 FE) qualitativ nicht nachstehen.

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Stunden schrieb Axel.F.:

Ist ein Blick über den Tellerrand erwünscht?

Im Prinzip ja, aber ich denke hier ist das falsche Forum dafür. Das Systemkamera-Forum wäre m.E. der richtige Ort.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Als Leser hätte ich nichts gegen sachliche Vergleiche von Olympus/OMDS-Kameras mit anderen.

Das Ganze sollte aber natürlich nicht in eine Richtung abrutschen, wo nur noch über die anderen geredet wird – ohne Bezug auf Olympus/OMDS. Wenn also jemand mit etwas wie “So eine Sony/Nikon/… habe ich auch, wie sind denn da die optimalen AF-Einstellungen für fliegende Vögel?” einhakt, dann sollte man die betreffende Diskussion sanft, aber bestimmt in ein besser passendes Forum verfrachten.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 22 Minuten schrieb anselm:

Als Leser hätte ich nichts gegen sachliche Vergleiche von Olympus/OMDS-Kameras mit anderen.

Das sollte eigentlich hier im Small Talk Bereich möglich sein , ob es hier im Forum umsetzbar ist bezweifele ich! Kommt auf einen Versuch an.... ich hole mal etwas zum Knabbern und ein Kaltgetränk und dann kann es los gehen. 👍

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Oh ja! Ich hoffe dass es hier möglich ist halbwegs sachlich auszutauschen. Ich bin auch in beiden Lagern zuhause und ebenfalls mit einer A7rV und OM1. Vergleiche finde ich aber nur zum Teil möglich da sich die Systeme stark unterscheiden. Und ja, wo Licht ist ist auch Schatten.

Hier mal ein Grössenvergleich. Die Sony A7rV mit dem 70/200 f2.8 und die OM1 mit dem 40/150 f2.8.  Das Gewicht dieser Kombination; Sony 2020g, OM1 1688g.

Foddoaparat.thumb.jpg.f78831da92d3bf24a05b12731f3a9f27.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb kusi:

Die Sony A7rV mit dem 70/200 f2.8 und die OM1 mit dem 40/150 f2.8.  Das Gewicht dieser Kombination; Sony 2020g, OM1 1688g.

Der Gewichtsunterschied ist erstaunlich gering. Ich habe beide Kombis ebenfalls (statt RV eine 1).

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 4 Stunden schrieb Yogi:

Das impliziert irgendwie, dass ein Vergleich für MFT definitiv nachteilig wäre.

Darum geht es nicht.  Es geht hier nicht mal um mFT generell sondern spezifisch um Olympus bzw. OM System Geräte.  Lumix ist nur grad geduldet aber mehr nicht. Das Forum wird nicht über Werbung oder durch die Benutzer finanziert. Im SKF und im SAF kann man zahlendes Premiummitglied werden. Hier nicht, weil OMDS zahlt. Das scheinen viele in diesem Forum noch nicht begriffen zu haben.

Aber das müsste ein OMDS Vertreter oder Andreas selber sagen. Ist nur meine Einschätzung.

Für systemübergreifende Diskussionen gibt es im SKF einen separaten Bereich: https://www.systemkamera-forum.de/forum/55-systemübergreifende-diskussionen/

bearbeitet von WRDS
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 9 Stunden schrieb Axel.F.:

Fanboy bin ich nämlich für beide System.

Viel Spaß beim Diskutieren, ich empfehle auch einen Blick über den Tellerrand! Nämlich den der Technikdiskussionen. Ich bin jetzt mit meinem Weihnachtsgeschenk durch, "NEXT Level Streetphotografie" und oh Wunder, vieles ist dazu nötig, aber über Kameratechnik wurde im ganzen Buch kein Wort verloren. Ich diesem Sinne schreib mal schön und streichel Deine Kameras. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb Nurmalso:

Viel Spaß beim Diskutieren, ich empfehle auch einen Blick über den Tellerrand! Nämlich den der Technikdiskussionen. Ich bin jetzt mit meinem Weihnachtsgeschenk durch, "NEXT Level Streetphotografie" und oh Wunder, vieles ist dazu nötig, aber über Kameratechnik wurde im ganzen Buch kein Wort verloren. Ich diesem Sinne schreib mal schön und streichel Deine Kameras. 

Das Buch klingt interessant! An Street habe ich mich bisher nicht recht rangetraut, gibt es da ne empfehlenswerte Einstiegslektüre? 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 5 Stunden schrieb WRDS:

Hier nicht, weil OMDS zahlt. Das scheinen viele in diesem Forum noch nicht begriffen zu haben.

Also wenn OMDS von ihren eigenen Produkten so wenig überzeugt ist, dass im Forum kein Vergleich mit anderen Marktteilnehmern geduldet wird, dann spricht das auch Bände.

Zumal die meisten Forums-Mitglieder hier OMDS vermutlich grundsätzlich wohlwollend gegenüberstehen dürften, also kaum damit zu rechnen ist, dass ein großer Exodus einsetzt – selbst falls sich (oh Schreck!) herausstellen sollte, dass Leicanikosony-Kameras auch nicht 100% für die Tonne sind.

bearbeitet von anselm
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dass das Forum hier OM System gehört war mir gar nicht bewusst. Trotzdem sollte auch hier m.E. Kritik am eigenen System erlaubt sein und ein Vergleich mit anderen Systemen auch, finde ich. Stand dazu was in den Nutzungsbedingungen? (Ja, die habe ich nicht sehr gründlich gelesen.)

Es gibt immer Gründe für und gegen jedes System.

Das war für mich der Grund vom 1,6er-Crop zu Oly-MFT zu wechseln. Größe und Gewicht der (Canon-, Fuji-, Nikon- und) Sony-Objektive sind für mich der Grund, bei MFT zu bleiben - und auch hier nicht zu den lichtstarken Zooms zu greifen sondern stattdessen niedliche Festbrennweiten zu verwenden und/oder auf die sehr gute IBIS zu vertrauen. Wenn ich wechseln würde, dann nur zu echtem Kleinbildformat (oder größer) - und dann gleich mit Koffer-Kuli. 😉 Meines Erachtens ist das auch der Grund für Oly/OM/MFT, noch vor mehr Reichweite bei (tragbaren) Teleobjektiven, mehr Schärfentiefe bei Makros, Funktionen wie "live composite" (oder haben die anderen das inzwischen auch?), ...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung