Jump to content

Die OM System Community
Ignoriert

Portrait Objektiv


Empfohlene Beiträge

vor 9 Minuten schrieb Hannes23:

Und gibt es auch neue und günstige aber gute ich habe da z.B. dieses eine von TTARTISANS 35 mm f1.4

Ich verstehe dieses Posting nicht ganz...

Oben wurde schon erwähnt 45/1.8 - sehr preiswert,  sehr gut, AF-fähig (!) 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 22 Minuten schrieb embe71:

Noch eine Stimme für's SIgma 56 mm F1.4. Falls einem die Brennweite nicht zu lang ist (kann in Innenräumen manchmal der Fall sein).

Aber hallo! Das stimmt auch P/L-mäßig - hatte @gloana ja oben schon erwähnt. Ob das dann für den TO noch preisgünstig genug ist? (Gebraucht mit etwas Glück um die 250€ herum - eher etwas mehr, das Oly etwa 150€, machmal sogar neu 😉)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb Hannes23:

Und gibt es auch neue und günstige aber gute ich habe da z.B. dieses eine von TTARTISANS 35 mm f1.4

Mein TTArtisan 1,4/35 ist ziemlich gut und das preisunabhängig. Vielleicht hat du ein nicht so gutes Exemplar erwischt?

Für mich ist es fast ideal für Portraits hinsichtlich Brennweite und Abbildungsqualität. Für Portaits bräuchte ich die Lichtstärke nicht, da ich nicht nur eine Wimper scharf abbilden möchte und die Augen bereits in Unschärfe versinken oder umgekehrt und ich eine gewisse Schärfentiefe für das Gesicht bevorzuge.

Ich kenne jedenfalls kein neues, günstigeres und gleichzeitig besseres Objektiv als das TTArtisan 1,4/35. Allenfalls das TTArtisan 1,2/50 geht in die gleiche Richtung und ist für mich ein ganz hervorragendes Portraitobjektiv. Es bildet leicht abgeblendet scharf genug ab und schmeichlt gleichzeitig etwas.

Aber ich kenne natürlich nicht "alle" Objektive und auch nicht das angesprochene Oly 1,8/45. Obwohl ich schon gesehen habe, welche tollen Ergebisse auch hinsichtlich Qualitätsanmutung mit diesem günstigen Oly-Objektiv möglich sind.

Wenn das ein Kaufgesuch war, dann kann ich leider nicht helfen 😉

 

bearbeitet von Analog im Kopf
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 5 Stunden schrieb Hannes23:

Also ich suche eine günstige aber gute Festbrennweite für Portraits so um die f1.0-1.8  .    

Danke:classic_smile:

Das 45 1.8 wurde ja schon genannt. Was ist aber für dich günstig? Und welche Brennweite suchst du? Man kann auch mit 25 mm tolle Portraits machen...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb Analog im Kopf:

Mein TTArtisan 1,4/35 ist ziemlich gut und das preisunabhängig. Vielleicht hat du ein nicht so gutes Exemplar erwischt?

Für mich ist es fast ideal für Portraits hinsichtlich Brennweite und Abbildungsqualität. Für Portaits bräuchte ich die Lichtstärke nicht, da ich nicht nur eine Wimper scharf abbilden möchte und die Augen bereits in Unschärfe versinken oder umgekehrt und ich eine gewisse Schärfentiefe für das Gesicht bevorzuge.

Ich kenne jedenfalls kein neues, günstigeres und gleichzeitig besseres Objektiv als das TTArtisan 1,4/35. Allenfalls das TTArtisan 1,2/50 geht in die gleiche Richtung und ist für mich ein ganz hervorragendes Portraitobjektiv. Es bildet leicht abgeblendet scharf genug ab und schmeichlt gleichzeitig etwas.

Aber ich kenne natürlich nicht "alle" Objektive und auch nicht das angesprochene Oly 1,8/45. Obwohl ich schon gesehen habe, welche tollen Ergebisse auch hinsichtlich Qualitätsanmutung mit diesem günstigen Oly-Objektiv möglich sind.

Wenn das ein Kaufgesuch war, dann kann ich leider nicht helfen 😉

 

Okay danke 👍

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich nutze statt dem 45mm 1,8 von Oly das Sigma DN-Art 60mm f 2.8. Das ist schon bei Offenblende knackscharf. Allerdings mache ich auch keine Portraits, sondern laufe damit durch die Stadt. 

Ist deutlich unter 150€ zu bekommen (meins hat gebraucht 98€ bei MPB gekostet). Ick bin damit mehr als zufrieden 🙂

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 18.9.2023 um 21:37 schrieb Hannes23:

Ja also würde schon eher ein 30-40mm Objektiv anpeilen

Das würde ich mit einem Zoom testen, ich persönlich finde das zu kurz, man muss m.E. nach zu dicht an die Person ran. Ich nutze das 60mm makro leicht abgeblendet

Grüße

Tom

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung