Jump to content

Die OM System Community
Ignoriert

2min. Belichtungszeit für Intervallaufnahmen bei der OM-1 Firmware 1.6


Empfohlene Beiträge

Wie bitte stelle ich was an der OM-1 ein, sodass ich für Intervallaufnahmen eine Belichtungszeit von > 60sec. verwenden kann.

Konkret: möchte 100 Fotos als Intervallaufnahmen mit einer Belichtungszeit von 2min. für nachgeführte Astrofotografie verwenden.

Danke vielmals für Eure detaillierten Anleitungen!!

Liebe Grüße!

Michael

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mit der time live Funktion (in B drehen bis time live erscheint) gehen auch 2 min. Die Zeit muss im Menü eingestellt werden. Das entsprechende Menü erscheint direkt beim Drücken der Menü Taste). Ich weiß nur nicht, ob das mit der internen Intervallfunktion funktioniert.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 6 Minuten schrieb ArsNatura:

Mit der time live Funktion (in B drehen bis time live erscheint) gehen auch 2 min. Die Zeit muss im Menü eingestellt werden. Das entsprechende Menü erscheint direkt beim Drücken der Menü Taste). Ich weiß nur nicht, ob das mit der internen Intervallfunktion funktioniert.

Danke, in diesem Modus gehen weder Serienbilder, noch Auslöseverzögerung und Intervallbilder auch nicht. Die einzig funktionierende Lösung ist mittels eines externen Sequenzers. Bereits bestellt …

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe das https://www.haehnel-foto.de/irish-shop/captur_timer_kit_for_oly_pana/, Es geht auch das von Canon da das Kabel passt. Da zu habe ich mir ein Capture Timer Kit gebraucht gekauft. Dieses kann dann für irgendeinen Hersteller sein da es sich nur durch das Kabel unterscheidet. Die Kabel gibt es auch einzeln. Vorteil von diesem Set ich kann das Capture als Fernauslöser auch auf Große Entfernung nutzen. Oder den Auslöser auf die Kamera, Blitz auf den Reciever, um entfesselt Blitze auszulösen ( auch mehrere), Durch das Timer kit habe ich 2 Stück. Mit dem Timer kann ich Fernauslösen, Intervalle, auch mit Unterschiedlichen Zeiten usw. Nur einmal pairen, dann einstecken, einschalten, läuft.

Gruß

Gloana

  • Gefällt mir 1
  • Danke 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 7.5.2024 um 08:09 schrieb gloana:

Ich habe das https://www.haehnel-foto.de/irish-shop/captur_timer_kit_for_oly_pana/, Es geht auch das von Canon da das Kabel passt. Da zu habe ich mir ein Capture Timer Kit gebraucht gekauft. Dieses kann dann für irgendeinen Hersteller sein da es sich nur durch das Kabel unterscheidet. Die Kabel gibt es auch einzeln. Vorteil von diesem Set ich kann das Capture als Fernauslöser auch auf Große Entfernung nutzen. Oder den Auslöser auf die Kamera, Blitz auf den Reciever, um entfesselt Blitze auszulösen ( auch mehrere), Durch das Timer kit habe ich 2 Stück. Mit dem Timer kann ich Fernauslösen, Intervalle, auch mit Unterschiedlichen Zeiten usw. Nur einmal pairen, dann einstecken, einschalten, läuft.

Gruß

Gloana

Servus Gloana,

kann der von Dir angesprochene Capture Timer die Funktionen Auslöseverzögerung, Serienauslösung von Bulb-Time im Modus B und Eingabe der zeit zwischen zwei Aufnahmen bei der OM-1 auch in einem Ablauf? Heißt: Auslösen, dann 5sec. Zeitverzögerung, weiter mit der ersten von 100 Aufnahmen mit je 4min und zwischen jeder Aufnahme 7sec. Zeit um das Bild auch abzuspeichern?

Danke Dir vielmals für die Info!

Liebe Grüße aus Wien!

Michael

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 5 weeks later...
Am 1.5.2024 um 14:39 schrieb oemm1:

Wie bitte stelle ich was an der OM-1 ein, sodass ich für Intervallaufnahmen eine Belichtungszeit von > 60sec. verwenden kann.

Konkret: möchte 100 Fotos als Intervallaufnahmen mit einer Belichtungszeit von 2min. für nachgeführte Astrofotografie verwenden.

Danke vielmals für Eure detaillierten Anleitungen!!

Liebe Grüße!

Michael

Für die Lichtmenge ist es eigentlich egal, ob Du einmal länger oder mehrfach kürzer belichtest, oder? Die Nachbearbeitung wird halt anders. Bei iamsiggi nachlesen wie er es macht.

Den von Gloana erwähnten Hähnel Capture habe ich auch (ohne Timer-Zusatzteil), damit kann man, wenn mans braucht 🙂, auch zwei Kameras praktisch gleichzeitig auslösen, eine direkt, die andere per Funk.

Für das Programmieren von Belichtungs-Rezepten gibt es auch eine nette Handy-App aus Schweden, heißt Cascable. Gibt es aber nur für iOS.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@oemm1 Danke für diese interessante Frage, Michael!

Hier bei mir wartet ein MSM Nomad Tracker auf seine Premiere. Obwohl ich mich im Vorfeld informiert habe und denke, dass ich die Basics rund um die Benutzung verstanden habe, ist das ein Punkt, auf den ich wahrscheinlich erst "im Feld" gestoßen wäre 😄
 

vor 2 Stunden schrieb Manfred-Wien:

Für die Lichtmenge ist es eigentlich egal, ob Du einmal länger oder mehrfach kürzer belichtest, oder?

High-level, ja. Konkret ist die Physik des Sensors ausschlaggebend für die Antwort, wie lang eine einzelne Aufnahme idealerweise belichtet werden sollte:

  • Vermeidung von Sensorrauschen bei hohen ISO-Werten
  • Detailverlust durch Nichtausnutzung des vollen Dynamikumfangs (ETTR)

Mein Verständnis ist, dass ich die Informationen, die bei zu hohen ISO-Werten verlorengehen (Farben, Details), durch das Stacken mehrere Aufnahmen nicht wieder zurückhole. Viele Astro-Fotografen scheinen eine Mischung aus Tracking und Stacking anzuwenden. Tracking für ein einzelnes Bild, so dass der Dynamikumfang des Sensors möglichst ausgenutzt wird. Stacking von mehreren solcher Aufnahmen, um damit Störfaktoren wie Satelliten, Flugzeuge etc. zu eliminieren.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube, dass das Seeing auch eine Rolle spielt (nicht nur Satelliten,etc.), aber ich bin der Meinung es ist am besten, iamsiggi nachzuarbeiten. Zumindest für Beginner... Aber im konkreten ging es mir darum, dass man nicht mehr Belichtungszeit benötigt, als die Oly hergibt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung