Jump to content

Die OM System Community
Ignoriert

Frühlingssternbilder im Süden 10.5.


Empfohlene Beiträge

Ein solch heftiger Sonnensturm dieser Tage kann einem schon mal eine dunkle "DeepSky" Fotosession verunmöglichen 😉
Zu der Zeit (etwas nach 23:00) waren ja die Polarlichter visuell nicht mehr ganz so hell im Norden... Fotografisch machten sie sich wie man sieht aber stark bemerkbar.
 
Aktuell ziehen die Frühlingssternbilder  im Süden vorbei. Also mal Zeit dass wir da mal genauer hinsehen:

Wir blicken im Sternbild der Jungfrau ohne viel stördene Sterne und Staub der Milchstraße in die Tiefen des Alls. Die tiefe nur begrenzt durch die Bedingungen und dem eigenen Instrumenten. Man kann dann schon mal Quasare in 11,5 Mrd. Lichtjahren finden.
Mit einfachen Mitteln der erste gefunden Quasar in der Jungfrau.(3C 273 -in 2,43 Mrd LJ)

Das Bild ist einfach 10sec belichtet mit dem mFT8/1.8 bei ISO1600 am Stativ, also ganz leicht selbst zu machen.
 
Also lasst uns den Frühlingssternenhimmel betrachten:

FB01_8mm_Sueden_Aurora_OM111134.thumb.jpg.77f2b2c5e5e50abeb1f54999f540605b.jpg
Der hellste Stern links ober der Bildmitte derzeit Arktur. Er strahlt ja auch deutlich orange. Ein roter Riese, der den Hauptbrennstoff schon verfeuert hat und jetzt schon das Helium "verbrennt" und zwar zu Kohlenstoff und Sauerstoff.

Was wir in den nächsten Monaten immer wieder machen sollten: Sofort mal zu Nördlichen Krone blicken - (Corona Borealis / CrB) - links davon in Richtung der ebenfalls sehr hellen Vega am linken oberen Bildrand. Im 1/3 - der helle Stern Gemma - mit mag +2. Entwarnung: T-CrB die angesagte Nova ist nicht sichtbar - sie wird als gleich heller stern etwas links unterhalb der Krone zu sehen sein.

Wenn wir schon so hoch am Himmel sind: Auf der Linie Arktur zu Wega im 2/3 kommen wir auf den Herkules und zwischen den 2 Sternen sehen wir schwach bereits hier den großen Kugelsternhaufen: M13.

Links kommt dann im Sommer.....

Zum Arkur kommt man ja leicht: Einfach die Deichsel der großen Wagen nach unten folgen. Und wenn wir da schon so eine geschwungene Linie denken - noch weiter hinunter geht es zu Spica in der Jungfrau.
Die liegt quer über den Himmel - ihr Kornbündel deutet schon in Richtung Erde - zeit die Saat auszubringen.

Links unten der Mitte - auf halben weg zur linken unteren Ecke: Der Skorpion mit dem hellen Antares. Das wird dann auch im Sommer zu besprechen sein. Zur Orientierung rechts gegen das Bildfeldende ist das Milchstraßenzentrum und von da steigt sie hoch....

Rechts oben gegen die Ecke: Das große Sternbild des Löwen (Leo) hier fällt auch gleich der helle Stern Regulus auf.

Hier die Sterne eingezeichnet, die wird man auf jeden Fall auch bei heller werdenden Mondlicht sehen.

FB02_stars_8mm_Sueden_Aurora_OM111134.thumb.jpg.375ff616af677541ac4dca3a7a464248.jpg
Ganz links die Wega (V) im Sternbil Leier.
G - Gemma (auch Alhpecca) in Corona Borealis
A - Arkur im Bootes - dem Bärenhüter/Rinderhirte

COM - Coma Berenices (Haar der Berenike) besteht aus 3 unscheinbaren Sternen - aber durchaus zu finden - sie bilden ein Rechteckiges Dreieck. - am Ende die vielen kleinen Mel111 - der Coma Sternhaufen. (Wir bei Mondlicht in der nähe schon schwierig zu sehen).

S - Spica in der Jungfrau (Virgo)

Das Sternbild der Waage (Libra) ist unscheinbar.
Aber man sieht 3 Sterne -die man sich als Waagebalken denken kann: Oberhalb, rechts und unterhalb meiner Beschriftung.

SCO mit dem Anatares und rechts den 3 Sternen im Halbbogen....

Noch kann man in der ersten Nachthälfte unter der Jungfrau den Raben (Corvus) und weiter Links den Becher (Crater) finden.

Wer sich erinnert oberhalb des Raben kann man die bekannte Sombrero galaxie M104 finden.

Leo - der Löwe mit seinem hellsten Stern: Regulus - da kommt dann morgen Mittwoch vorbei...

Oben das Sternbild der Jagdhunde (Canis Venatici) mit dem Stern Cor Caroli (Herz der Karl) finde ihr am Himmel einfach rechts der Deichsel des großen Wagen - da hatte ich letzter Zeit ja einiges fotografiert. Sonntag Nacht ein weit entfernte wechselwirklende Galaxie - so ca. in der Mitte des Weges zum Arktur ......
  • Gefällt mir 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung