Jump to content

Die OM System Community
Ignoriert

HOLZ - ein 5Minuten-Clip zum Borkenkäfer


jagabua

Empfohlene Beiträge

Liebe Olympianer,

leider frisst sich der Borkenkäfer durch die Wälder und als letztes Mittel bleibt der Harvester...

Gemacht mit meiner OM-1, dem LS-P5 und einer DJI mini 4 Pro, geschnitten in Final Cut.

VG und allzeit gut Licht!

Stefan

 

 

  • Gefällt mir 11
  • Danke 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mir ist schon klar, dass das in einem Nutzwald vermutlich nicht funktioniert. Es ist aber trotzdem interessant, auch eine andere Perspektive zum Borkenkäfer zu hören: https://bibliothek.wildnisgebiet.at/lesen/die-lebewesen#pflanzen. Auf Initiative eine engagierten Olympus-Fotografen durfte ich auch einmal eine geführte Exkursion in einen der wenigen "Urwälder" Europas machen. War sehr spannend. Ich war damals körperlich gehandicapt und als ich hörte, dass ein über 80-jähriger unser Guide sein würde, dachte ich dass das schon gehen würde 🙂. Naja. Es gibt auch sehr fitte Menschen über 80. Man kann sich auch täuschen 🙂 

Dein Video ist - wie immer - sehr gut gemacht und der Harvester ist eine beeindruckende Maschine. 

Hier ein paar Bilder aus dem Wildnisgebiet in Niederösterreich: 

i-XPzxSfM-4K.jpg

i-42psqTT-4K.jpg

i-Mf4R83p-4K.jpg

i-vgzNJPD-4K.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 6 Stunden schrieb Manfred-Wien:

Mir ist schon klar, dass das in einem Nutzwald vermutlich nicht funktioniert. Es ist aber trotzdem interessant, auch eine andere Perspektive zum Borkenkäfer zu hören:

Danke Manfred für die Lektüre! Nun, im Wirtschaftswald bin ich ja verpflichtet, so einzugreifen, um auch meine Nachbarn zu schützen. Ich wohne ja in unmittelbarer Nähe zum Nationalpark Bayerischer Wald und verfolge die Borkenkäferdiskussion nun schon sehr lange. Tatsächlich tragen wir Menschen durchaus einen Erheblichen Anteil an der explosionsartigen Verbreitung. Der Umbau unserer mitteleuropäischen Buchenmischwälder in Fichtenmonokulturen ist bestimmt ein recht entscheidender Aspekt. Dass wir das sog. 1,5°-Ziel nicht mehr erreichen können/wollen, ist tragisch. Erst diese Woche musste ich lesen, dass wir ja derzeit schon bei 1,67° über dem vorindustriellen Niveau liegen. Ich mag mir gar nicht ausmalen, was da in Zukunft auf uns zukommt, zumal die aktuelle Erwärmung ja auf die CO2-Emissionen der 60er Jahre basiert. Im Vergleich zu heute, waren das ja praktische keine CO2-Emissionen (AAhhh!!!).

Zurück zum Borkenkäfer hier im Nationalpark. Einige wenige hier haben mit den toten Fichten auch hier immer noch ein Problem. Unser Wirtschaftsminister und stellvertretender Ministerpräsident in Bayern, "unser Hubert" goss jedenfalls wieder sehr, sehr viel Öl in's Feuer dieser Diskussion. Er meinte einen Nationalpark braucht kein Mensch, das sei nur eine Schnapsidee... Nun ja, da fällt einem nix mehr ein.

Ich kann nur sagen, so lebendig, wie der Wald im Nationalpark ist, so lebendig ist es weit um nirgends. Die scheinbar toten Bäume sind voller Leben. Und zwar die liegenden Bäume, wie auch die stehenden. Wir haben hier tatsächlich alle heimischen Spechtarten vertreten, sogar den sehr seltenen Weißrückenspecht, wir haben den Habichtskauz hier und vieles, vieles mehr. Immer wenn ich in die Hochlagen wandere, ist es gleichsam eine kleine Flucht aus der Wirtschaftswelt. Man müsste schon eher weit reisen, um ähnliche unberührte Wildnis in Europa zu finden.

Danke für den Artikel und Danke für Deine Anmerkungen.

VG und allzeit gut Licht!

Stefan

RundwegLibelle(2von28).jpeg

  • Gefällt mir 1
  • Danke 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 4 Minuten schrieb jagabua:

Der Umbau unserer mitteleuropäischen Buchenmischwälder in Fichtenmonokulturen ist bestimmt ein recht entscheidender Aspekt. 

Das war auch das Kernargument der Ranger im Dürrensteiner Wald. Danke Stefan....

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung