Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

Videoeinstellung TG4


Empfohlene Beiträge

Moin zusammen. Ich habe folgendes Problem: Ich möchte meine Actioncamera TG 4 an den PC anschließen und das Bild, was grade aufgenommen werden soll, am Monitor sehen können. Dafür habe ich jetzt ein HDMI Kabel gekauft, dieses an die Kamera und an den PC über ein Video Capture Gerät angeschlossen. Wenn ich die Kamera anschalte, dann geht das LiveView Bild weg und am Bildschirm sehe ich aber nur die aufgenommenen Bilder, aber nicht das Bild der Linse. Umschalten kann ist nicht. Was kann ich machen, damit das geht? Bei meiner Sony HX 400 V geht das.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Gleiche Inhalte

    • Von Robu
      Hallo zusammen!
      Ein gutes Neues Jahr wünsche ich.
      Ich habe ein Problem mit meiner ziemlich neuen OM-D E-M5 Mark III. Ich bekomme den Firmware-Update nicht installiert, bzw. die Kamera wird vom Computer nicht erkannt.
      Zu meinem Hintergrund:
      Ich habe mit einer analogen Spiegelreflexkamera von Minolta 1978 mit dem Fotografieren angefangen und dann mit verschiedenen Bridge-Kameras ab ca. 2002 die ersten digitalen Versuche gemacht.
      Vor ca. 10 Jahren dann der Umstieg auf Olympus bzw. MFT. Erst eine Pen E-PL5, dann die E-M10 Mark II und jetzt seit ca. 2 Monaten die E-M5 Mark III. Die Olympus Einstellungsmenüs sind also nicht mehr das ganz große Geheimnis.
      Nach viel Suchen bei Google und hier im Forum und mit den Hinweisen aus dem Forum habe ich bisher folgendes unternommen:
      Die neueste Olympus Workspace Software geladen und anschließend ein Update der Software gemacht - die Kamera wird nicht von Workspace gefunden. Allerdings taucht sie auch im Arbeitsplatz vom Computer nicht auf.
      Computer 1: Toshiba Notebook mit WIN 10 (64Bit), i5 Prozessor, 6GB Speicher und 3x USB 3.0 – keiner der USB-Anschlüsse funktioniert mit der Kamera aber alle mit z.B. externer Maus, oder USB-Speichersticks usw.
      Computer 2: Tower mit WIN 7 (64 Bit), i5 Prozessor, 8GB Speicher und 4x USB 3.0 und 4x USB 2.0 Schnittstellen. Alle USB-Schnittstellen funktionieren mit Speicherkartenlesern, USB-Speichersticks, Scanner, Funk-Mäusen usw., an keinem Anschluss wird die Kamera erkannt, zumindest sehe ich im Arbeitsplatz keine Kamera.
      Es ist mir klar, dass auf diesem Computer Workspace nicht läuft, aber ich hatte zumindest erwartet, dass die Kamera als Gerät/Massenspeicher im Arbeitsplatz auftaucht.
      (noch zur Info: ich arbeite beruflich mit PCs und Netzwerken (Rechenzentrum) und habe mit Windows und Linux eigentlich wenig Schwierigkeiten)
      An der Kamera habe ich folgendes probiert:
      -          Akku gewechselt von 3/4 voll auf komplett voll – kein Erfolg
      -          Micro-USB Kabel getauscht (benutze aber wieder das Originalkabel) – kein Erfolg. Allerdings sehe ich, dass eine Verbindung besteht denn im ausgeschalteten Zustand leuchtet die                   rote LED Anzeige an der Rückseite unten rechts.
      -          Speicherkarte entfernt (wurde hier im Forum mal vorgeschlagen) – kein Erfolg.
      -          Nach dem Einschalten der Kamera die USB-Konfigurationen ausprobiert – kein Erfolg mit Speicher, MTP oder PCM-Recorder.
      Allerdings wird beim Herstellen der USB-Verbindung irgendetwas von der Kamera erkannt, denn nur mit der Verbindung zum PC kommt das USB-Auswahlmenü -> Speicher, MTP, PCM-Recorder bzw. nur dann leuchtet die LED.
      Was mache ich falsch bzw. könnte ich noch ausprobieren?
      Schönen Dank schon mal fürs Lesen, Tipps oder andere Ideen dazu.
      Robu
    • Von Heike Rödel
      M5 markII Live-View
    • Von Durbin
      Im vergangenen Frühjahr lag ich wegen einer Bein-OP im Krankenhaus. Natürlich nicht ohne meine E-3 und eine Auswahl an "unverzichtbaren" Optiken ;-)). Plötzlich war genug Zeit und Gelegenheit zum Photographieren da, es entstand eine subjektive Bilderserie zum Thema "Patientensicht". Die meisten Bilder davon haben gedeckte Farben, sind wegen des weitgehenden Verzichts auf künstliches Licht düster und monoton, transportieren die Langeweile des Krankenhausalltags und mitunter Schmerzen. Hier ein Beispiel, entstanden mit dem ZD ED 2.0/50mm @ f 5.6 (1/100s, ISO100, händisch mit LiveView).
  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung