Jump to content

Die OM-System Community

Komet Leonard tief am Horizont nach Sonnenuntergang

    

iamsiggi
Termine Astrofotografie

Termindetails

Der Comet Leonard  (C/2021 A1)  wird jetzt tief am Horizont vom Westen kommend kurz nach Sonnenuntergang entlang wandern. Auf einer Höhe, wo die Venus zu Weihnachten steht (also sehr tief). Er ist uns gerade auch am nächsten und sollte das Helligkeitsmaximum erreichen.
 
Derzeit ist er noch am morgen so 6-7:00 früh zu sehen. An dunklen Orten sogar freisichtig. Mit Fernglas gut inkl. Schweif wie ich gelesen hatte.
 
Ob das jetzt kurz nach Sonnenuntergang auch so sein wird, wird sich herausstellen. Dazu braucht es klaren Himmel zwischen Westen und SüdWesten. Am 17.12 steht er jedenfalls unter der Venus. Am 12.12. hätten wir den Vorteil des frühesten Sonnenuntergang. Ich schätze mit dem Fernglas könnt es was werden.

Wie es derzeit aussieht wird ihn die Sonne wohl aus unserem Sonnensystem hinauskatapultieren. Ansonsten besteht in 88.000 Jahren wieder die Gelegenheit😉
Falls er den Vorbeiflug an der Sonne übersteht, gibt es vielleicht auch noch eine Gelegenhei, wenn er die Sonnennähe wieder verlässt.
Derzeit schätze ich wird es diese Woche am günstigsten sein ihn zu finden: Deichsel des Großen Wagen hinunter zum sehr hellen Stern Arktur und dann nach links suchen in der Abenddämmerung/Dunkelheit.

Es gibt jede Menge Foren, die sich damit beschäftigen: Hier das von VdS:

https://forum.vdsastro.de/viewtopic.php?f=52&t=6294&start=100

Am 16.12. steht er in einer Reihe mit Jupiter, Saturn und Venus.
 
 
Viel Erfolg!
 

bearbeitet von iamsiggi


Empfohlene Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung