Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Frei lebendes Kahlwildrudel (Nr. 1)

ajax
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Bei einbrechender Dämmerung verlassen zwei frei (in Mecklenburg) lebende Rudel mit ca. 40 Damtieren den schützenden Wald, beginnen auf einer großen Fläche zu äsen und die Reste des Tageslichtes am ersten warmen Tag nach einem heftigen Kälteeinbruch zu genießen.

Bei schnell schlechter werdendem Licht und ständiger unvorhersehbarer Bewegung der Individuen ist bei der großen Brennweite (geringen DOF) und der großen Herde praktisch kein kontrollierter Bildaufbau möglich. Der feinstrukturierte Feldbewuchs und die (erwünschte) Schattenbildung im frontal einfallenden Gegenlicht erschweren das Fotografieren zusätzlich - eine unerwartete Herausforderung.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Empfohlene Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung