Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Haylebob

Autofokus-Justage mit Lens Allign und E1 mk-II

Empfohlene Beiträge

Hallo Forum,

hat jemand Erfahrung mit Lens Allign und der E1mkII?

Bei meinem 300/f4 Objektiv und der EM1-mkII habe ich einen Fehlfokus festgestellt und mir um diesen zu korrigieren LensAllign von Michael Tapes gekauft.

Dies erfordert das Speichern von mind 5 Bildern mit Autofokus von -20 bis +20 auf der AFA Skala erstellen = 45 Bilder. Leider gelinkt mir das nicht, die AFA Werte zu speichern sie sind immer auf 0 egal ob ich 9 Objektiv-Profile anlege oder ob ich manuell die Werte ändere und dann Bilder mache.

Ich gehe so vor, -20 in Autofokus-Justage einstellen, MF-Kupplung ziehen, Fokus verdrehen, MF-Kupplung drücken, Auslöser drücken, das ganze 5 Mal pro Werte.

verstehe nicht wie man das machen soll.

mit freundlichen Grüßen Michael


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Michael,

also ich denke, dass grundsätzlich eine AF-Justage bei einem mFT-Objektiv nicht nötig sein sollte. Dein eingestellter Screenshot lässt einen fehlerhaften AF auch nicht unbedingt erkennen... ;-) Sinnvoll und hilfreich ist eine AF-Korrektur an sich nur mit FT-Objektiven.

Dann habe ich selber auch feststellen können, dass das Programm (FocusTune 4.0) auch noch nicht perfekt mit der E-M1 II zusammenarbeitet (siehe hier: https://www.oly-forum.com/forum/fotopraxis-hilfe/focustune-40-und-e-m1-ii-windows). An meinen Zoom-Objektiven erkennt die Software die an der Kamera eingestellten Korrekturwerte nicht zuverlässig, so dass ich die Werte manuell eingeben muss.

Ich gehe mal davon aus, dass Du für Dein 300/4.0 im Kameramenü ein entsprechendes Profil erstellt hast und dort die Korrekturwerte auch nach den jeweiligen Fotos (bei einer Kontrolle) noch angezeigt werden. Werden dann auch tatsächlich Unterschiede im Ergebnis sichtbar? Wenn ja, so kann ich Dir nur raten, manuell die Werte in die Daten für FocusTune einzugeben, damit FocusTune überhaupt arbeiten kann.

Da bin ich mal gespannt, was Dir da noch möglich ist und ob Du tatsächlich ein vernünftiges, verbessertes Ergebnis bei einer AF-Korrektur erhalten wirst.

Viel Erfolg und beste Grüße

Wolfgang


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung