Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Dreckskamera Olympus E-1 ;-)

E-3
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Anbei mein Profilbild in etwas höherer Auflösung. Das Bild zeigt mein zweite E-1, mit der anderen E-1 wurde dieses Foto aufgenommen. Ich denke, besser kann man die Robustheit und die Abdichtung der Olympus-Kameras nicht dokumentieren.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Empfohlene Kommentare

Nein ganz gewiss nicht! Seit dem ich das Bild zum ersten mal gesehen habe, fasziniert es mich. Wenn ich mir nur vorstelle, das meine Kam so aussehen würde, kommt mir der kalte Schauer über den Rücken. Das da anschließend nichts knirscht, einfach Toll. Meine alte gute EOS (nicht abgedichtet) hat 3 Monate Strand nicht einmal überlebt, Das Objektiv konnte ich danach wegwerfen. Ist Sand hereingekommen und dadurch hat sich der AF Schalter verklemmt. Natürlich habe ich dran gezogen und ihn abgebrochen :-( Wo warst du da? Das sieht ein wenig nach Afghanistan aus. Passt aber nicht zu deinen Schlagwörtern. Gruß Peter

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo Peter, ja, es ist wirklich toll, es knirscht nichts und KEIN Staub auf dem Sensor. Mit meiner Pentax/Canon bekam ich alleine vom Dreck auf dem Sensor die Krise, obwohl ich an der Strecke kein Objektivwechsel durchführte. Das 150er lebt heute noch und die E-1 ebenfalls, die ist allerdings nicht mehr in meinem Besitz. Anbei die Serie wie es zudem Foto "Dreckskamera" kam. Der Wind wehte etwas ungünstig in meine Richtung, aber bei Windstille würde man nur das erste Auto fotografieren können, die folgenden würden im Staub "ersaufen". Hatte beide Kameras ausgepackt, da ich mir mit der Objektivwahl recht unsicher war. Die eine hatte ich in der Hand, die zweite für einen schnellen Kamerawechsel incl. Objektiv auf der Fototasche liegen - bekam dann auch zuerst eine kleine Krise, als ich nach nur einem Auto meine schöne E-1 sah. Konnte diese dann auch nicht in die Fototasche packen, da ich sonst alles versandet hätte. Anbei nochmals das Staubbild der E-1, da kann man am Dateinamen sehen, dass dies wirklich das Folgebild dieser Serie war. Einige Fans die z.T. mit Staubmasken an der Strecke stehen, freuen sich, das ich den Sandsturm überlebt habe. Anbei noch ein Bild von Nicht-Olympus-Fotografen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Danke dir! Auch die Doku dazu sehr nett! Aber wie hast du das alles wieder sauber bekommen? Unter laufendes Wasser gehalten? Sollte ja eigentlich gehen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Spektakulär! Die Bilder sind fantastisch. Ich möchte zwar nicht als Beobachter dort stehen, aber als Fotograf würde ich mich darum reißen. Klasse. Gruß Peter

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Die ganze Bilderserie ist Klasse! Sag mir bitte nur eines: Wie hast du die Kamera danach wieder sauber gemacht? Mit Pinsel und Druckluft aus der Dose? Allein beim Betrachten knirscht es schon zwischen meinen Zähnen :-) Gruß, advance

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Sauber mache ich meine Fotogeräte fast nur mit Microfasertüchern aus dem Lidl - günstig und gut. Eventuell wird das Tuch etwas feucht gemacht. Habe immer einige der Tücher dabei.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Echt tolle Bilder! Geniale Serie! Auch ich würde einen Schock bekommen wenn meine Oly so aussehen würde. Da würd mein Herz richtig bluten aber jetzt weiß ich ja (dank deines Fotos), dass sie selbst einen Sandsturm locker aushalten würde :-) Lg Berni (Imagine)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.