Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Ensemble des Moments - Im Café

Toll
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Im Café. Alles hat seine Stimmung und mit etwas Distanz ist eigentlich unwichtig, womit ich mich gerade noch beschäftigt habe. Mehr Gedanken im Kopf, die Sicht kurzzeitig verschwommen auf das was da liegt. Aus dem Fokus. Also habe ich manuell "entfokussiert". Nebenbei. Es ist eine kulturelle Einrichtung, wo es auch entsprechend kulturelle Printmedien gibt. Das Bild im Bild ist das Deckblatt von einer Sammlung von Fotografien. Nur Schwarzweiss-Fotos.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Empfohlene Kommentare

Ach, da ist ja jemand in letzter Zeit wieder etwas aktiver geworden, hier im Oly-Forum. Schon auf der Startseite habe ich anhand des Vorschaubildchens einen Toll gewittert. Das Foto taugt gut als Übung um seine monitorgeplagten Augen nach Feierabend zu entspannen. Den Teufel mit dem Belzebub austreiben sozusagen... Kompositorisch ein Leckerbissen: Schön räumlich, vielschichtige Dreieckskomposition, natürlich organisch durchdachte Anordnung, wohlgefälliges Arrangement aus diversen interessanten Gegenständen (den Objektivdeckel und Tabakbeutel kann ich nur erahnen, aber ich bin auch selten begierig darauf jedes Detail genaustens zu kennen). Und dann noch dieses leckere Korn, passt sicher gut zur Crema vom Espresso... Mit freundlichen Grüßen aus der Kurstadt Oli P.S.: Feierabend? Sollte ich vielleicht mal langsam besser machen für heute...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Tja, Oli. Etwas aus der Konserve zum Revival. Eigentlich ist es ja fast so etwas wie ein "No-go" das Bild global zu entschärfen. Mir hat es zu meiner Stimmung gepasst damals, so wie angedeutet, den distanzierten Blick zu fotografieren. Übrigens ist das die Fortsetzung einer Serie, die schon seit vielen Jahren ganz leger gepflegt wird. Thematisch demnächst ein kleiner Nachschlag wird folgen. "Ensemble des Moments" heißt die Serie. Zum Korn. Cremig wird´s per manuellen Fokus unscharf zu stellen. Das hat seinen ganz eigenen Touch gegenüber der Variante mit Bildbearbeitung. Die Lust am Fotografieren ist wieder da, die Pause hat gut getan. Bis bald also. Beste Grüße aus "Das Bundesland" (frei nach VW ;) Sven

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ein Tisch im Café, Espresso/Macciato und etwas zum durchsehen/lesen. (Tabak brauche ich seit geraumer Zeit nur noch selten). Mit diesem Wohlfühlbiotop komme ich gut zurecht. Das ganze unscharf aufgenommen, wo sich doch alle fotografierende Welt um das Gegenteil bemüht ... Da das Ganze eine Art ermatteten Blick zeigt, kann die Unschärfe nicht einmal als Regelverstoß gegen das Gebot der 'best practise' durchgehen. Bildet es doch ganz simpel eine davon abweichende Wahrnehmung 1:1 ab. Da ließe sich einiges theoretisieren ... :-) LG Gerald

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Da ließe sich einiges theoretisieren
Hallo Gerald, danke für deine Gedankenwelt zum Bild. Ab und zu mal einen Gegenentwurf einstreuen ist doch nicht verkehrt. Viele Grüße Sven

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung