Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
C/2018 N2 (ASASSN) bei Andromeda
 

C/2018 N2 (ASASSN) bei Andromeda

iamsiggi
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Gestern war es leider schon zu Beginn der Dunkelheit mit 92% Luftfeuchte ziemlich feucht.

Da unterhalb der Andromeda Galaxie gerade ein sehr weit entfernter Komet durchzieht, habe ich einmal mehr mit dem 75mm Objektiv diesen Bereich fotografiert.

So ca. alle 15 Minuten habe ich die Linse mit einem Föhn vom Tau befreit, der Vorteil wenn man gleich aus dem Garten fotografieren kann 1f609.png

Die Einzelbilder hatte ich wie meist mit 1 Minute Belichtungszeit bei ISO 800  mit dem mFT75/1.8 bei F/2 mit der E-M10.II am StarAdventurer und der Serienbildfunktion machen lassen. In Summe konnte ich 101 Bilder sammeln.

Heute Abend habe ich das Ganze versucht auszuarbeiten. Bei Kometen ist es recht schwierig, weil sie ja schnell durch das Bildfeld ziehen und somit aus dem Bild als Fehler herausgerechnet werden.

Grob gesagt macht man neben dem "normalen" Bild wo auf die Sterne ausgerichtet wird ein zweites, wo man auf den Kometen ausrichtet. Dabei ist der Komet dann scharf, aber die Sterne werden zu Strichen. So lässt man möglichst vorher auch die Sterne abziehen. So erhält man in etwa ein Bild des Kometen. Die zwei Bilder kann man dann vereinigen.

Also hier das Ergebnis
Unübersehbar die mittlerweile schon oft gezeigte Andromeda Galaxie.
Einen 1:1 Crop habe ich ins verkleinerte Bild eingefügt.

Man kann tatsächlich den weit entfernten lichtschwachen (mag +13) Komet C/2018 N2 (ASASSN) finden.

Derzeit ist er 332 Mio km weit weg. Er dürfte so 10km groß sein. Der Schweif wird auf 1,3 Mio km geschätzt.

Es ist immer wieder erstaunlich, was heute Digitalkameras bei kleinem Telebrennweiten noch zeigen können....

 

Siegfried


Copyright

© Siggi's Blog
  • Gefällt mir 14
  • Danke 2
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Bildinformationen

Aufgenommen mit OLYMPUS CORPORATION E-M10MarkII

  • 75 mm
  • 60/1
  • f f/2.0
  • ISO 800
Alle EXIF-Informationen anzeigen

Empfohlene Kommentare

Hier noch wie es aussieht, wenn man auf den Kometen registriert zusammenrechnet - Screenshot 200% Crop

In 100% Auflösung (85% JPG + Webcomprimierung) habe ich das Suchbild gerade hier hochgeladen:
...für die Galaxie habe ich mich nicht ganz so stark bemüht wie sonst 😉

https://astrob.in/uuwccj/0/
 

 

191027_Comet.jpg

bearbeitet von iamsiggi

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung