Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community

Kirmesbesuch



Bild eines Karussels mit hoher Belichtungszeit. Leider kein Stativ daher etwas verwackelt.


Empfohlene Kommentare

etwas verwackelt
Definiere bitte "etwas" ;-)
 Bild Meta-Daten said:
20 sek., F22.0, ISO 100, EV=4.6
Du hättest auch so belichten können: Modus M, Offenblende (hier: f/4,5), ISO 1600, 1/30s Wäre zwar etwa 1 EV dunkler, aber dafür mit ruhiger Hand scharf. Viele Grüße Dirk
Link zu diesem Kommentar

Ich empfinde Kirmesbilder für mich als ziemliche Schwierigkeit. Ich habe bisher wenig Erfolg damit gehabt. Es beginnt mit der Frage, was genau ich eigentlich einfangen möchte: Die bunten Lichter, die Bewegung, das Karussell als solches, die Freude der Menschen auf diesem Gerät? Tutti? Wenn ich die Frage für mich befriedigend beantworten könnte, scheiterte ich daran, dass ich vermutlich keinen Ausschnitt fände, der das, was ich wollte, trefffend zum Ausdruck bringt. Das kann an störenden Elementen im Bild liegen, die sich durch Veränderung der Position nicht aus dem Bild bringen lassen, das kann an dem verfügbaren "Equipment" liegen. Hat man ein nur ein Ultraweitwinkelobjektiv bei sich, ist der Bildeindruck natürlich ein anderer, als wenn man nur ein Teleobjektiv bei sich führt. Spätestens aber gebe ich auf bei der Belichtung. Die Verwacklungsgefahr ist, wie Dirks Tipp zeigt, beherrschbar, notfalls mit Stativ. Aber dann: Richtet man sich nach den grellen Lichtern, wird der Hauptteil des Bildes zu dunkel, belichtet man diesen Teil richtig, fressen die hellen Lichter aus. Ok, mit RAW und guten Bildbearbeitungskenntnissen ließe sich auch dieses Problem in den Griff kriegen. Hätte, könnte, wäre, ließe.. Versuch macht schlau. Also einfach dranbleiben. LG Albrecht

Link zu diesem Kommentar

Sorry, was soll diese Aufnahme, es gibt eigentlich kein Motiv, keinen Schnitt und die technischen Daten sind das hinter letzte, ich würde meinen dieses Knipsbildchen sollte provozieren, ich kann mich natürlich auch täuschen. HG frank

Link zu diesem Kommentar

Ich vermute, froggy ist neu dabei, was das Fotografieren angeht (siehe Dir die anderen Bilder an), aber grundsätzlich bin ich derselben Meinung, Frank - bis auf den Punkt mit der Provokation. Ich glaube nicht, dass das die Absicht war. Was ich blöd finde, ist, dass ihm/ihr die Kommentare sowie der Versuch einer Hilfestellung wohl egal sind. So macht mir das wenig Spaß. Viele Grüße Dirk

Link zu diesem Kommentar

Ja ich bin neu dabei...naja aber so auseinandergenommen zu werden...das muss jawohl nicht sein aber sry da vergeht mir als Neuling die Lust zu fotografieren bzw hier hoch zu laden um sich Tipps zu holen wie man es besser machen könnte...aber von eyeview weiss ich nicht was sowas soll...wie gesagt da vergeht mir die lust

Link zu diesem Kommentar

nimm´s nicht so persönlich, froggy. hochgradige empfindlichkeit gegenüber kritik gehört zwar heutzutage einfach dazu. harsche kritik hat aber den charme, dass sie nicht geheuchtelt ist. mir sind ehrliche menschen lieber als solche, die unehrlich oder unaufrichtig oder gar listig mit mir umgehen. manchmal hat man von solcher ehrlichkeit mehr als von lobhudelei oder dem wunsch, für ein selbst als toll eingestuftes werk, begeisterung einzufahren. blende den ton aus, wenn dir die lautstärke oder der klang nicht gefällt und konzentriere dich auf die analyse der wahren botschaft. wenn du tipps haben möchtest, ist das gut. aber warum sortierst du das bild nicht in der entsprechenden kategorie ein? dass jedenfalls dort ein hinweis auf die richtung, für die du tipps haben möchtest, hilfreich für die helfer ist, sei betont. der nachteil bei einem bild, für das man tipps haben möchte, es aber als "fertig" in eine sonderkategorie einordnet, ist, das man dann schnell an dem eigenen anspruch gemessen wird. lg albrecht

Link zu diesem Kommentar

froggy, was ist mit meinem ersten Beitrag? Nicht hilfreich? Fragen dazu? Wie soll denn noch geholfen werden? Ich finde, ich habe auf Basis des Bildes - denn anderes Futter wie z. B. was Dir am Bild nicht so recht gefällt oder eine Beschreibung, was es überhaupt darstellen soll (Karussel ist mir zu wenig bei dem unscharfen Ergebnis) gab's nicht - hilfreiche Informationen gepostet.

Link zu diesem Kommentar

Um noch einmal ins Detail zu gehen: Oben abgeschnitten, unten abgeschnitten, das Motiv meiner Meinung nach schief, und Unscharf, Wenn ich eine Langzeitbelichtung plane, habe ich ein Stativ oder eine Auflage, dazu muß ich aber auch wissen das ich bei F/22 schon Beugungsunschärfe habe. Und schon ist das Foto Top Der nächste und wichtigste Punkt ist. warum zeigst Du so ein Foto, jeden Tag werden Millionen unscharfe Fotos abgelichtet ich gehöre dazu, aber so etwas zeige ich nicht, und ich habe keine Ahnung was Du für eine Reaktion erwartet hast. Ich kann natürlich auch schreiben schön bunt und gebe Dir 5 Sterne, wenn Dich das weiter bringt. Trotz dem schöne Pfingsten Frank

Link zu diesem Kommentar

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung