Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community

Feuerzeug



Eine kleine Spielerei mit einem Feuerzeug. Gruß Ingo.


Empfohlene Kommentare

Hallo Ingo, wenn das mal nicht das Werbefeuerzeug einer großen amerikanischen Zigarettenmarke mit Cowboy ist... Ich hatte zumindest mal ein ähnliches. Du hast eine Belichtungszeit von 5 Sekunden genutzt (Belichtungsparamter rechts neben dem Bild). Die Flamme ist in dieser Zeit ein bisschen hin und hergeflackert, was man im Bild sieht. Mich würde allerdings der "Versuchsaufbau" interessieren. Ist der Hintergrund von der Flamme beleuchtet und deswegen so gelb-orange? Wie hast Du die Funken erzeugt, vielleicht mit Eisenstaub oder kamen die Funken von alleine? Das Bild gefällt mir. Ein schwarzer Hintergrund würde dazu führen, dass sich Feuerzeug, Flamme und Funken besser abheben. Einen schönen Tag, Michael

Link zu diesem Kommentar

Hallo Michael, danke für Deinen Kommentar! Bei dem Feuerzeug hast Du Recht, es ist dieser Stiefel von M*****o. Als Hintergrund habe ich farbiges Papier gewählt. Dieses habe ich mit einer 20W Halogenlampe mit Papier Diffusor beleuchtet. Das Feuerzeug beleuchtete ich von vorne mit einem Reflektor welchen ich am Novoflex Stangen System und dann auf einem 2. Stativ befestigte. Daher auch die ähnliche Farbe vom Hintergrund auf dem Feuerzeug vorne. Das Feuerzeug habe ich mit einem kleinen Aluminiumpapier Kügelchen blockiert. Dadurch stöhmt das Gas dauerhaft aus. Von einem anderen Feuerzeug hatte ich durch ganz vorsichtiges drehen des Rades etwas Abrieb vom Feuerstein gewinnen können. Es muß dabei darauf geachtet werden das man nicht zu heftig an dem Rad dreht und Funken dabei entstehen. Dann ist der Abrieb vom Feuerstein "verbraucht" und ist nicht mehr zu gebrauchen. Den Abrieb habe ich auf ein Blatt Papier gesammelt und nach dem entzünden des Feuerzeuges vorsichtig, durch klopfen am Papier, in die Flamme geschüttet. Dabei entstehen dann diese Funken. Aber die Flamme wird dadurch auch unruhig, was man dann (leider) auch sehen kann. Ich habe die Versuche nicht gezählt, aber einige Stunden habe ich mich schon damit beschäftigt den richtigen Zeitpunkt, die richtige Belichtung, attraktivste Flamme, interessantesten Hintergrund etc. festhalten zu können. Bis ich an der Flamme gebastelt habe, machte ich erstmal Aufnahmen um die Tiefenschärfe und Belichtung zu optimieren. Es handelt sich hierübrigens nur um einen minimalen Bildausschnitt, also es wurde sehr wenig beschnitten. Dann machte ich Aufnahmen mit ruhiger Flamme. Ich wollte die Flamme ablichten wenn sie am schönsten aussieht. Leider habe ich unten das leichte Blau nicht festhalten können, es wollte mir mit fotografischen Mitteln nicht gelingen. Dann erweiterte ich um Funken, durch Abrieb von einem 2. Feuerzeug gewonnener Feuerstein "Staub". Erst direkt vom Feuerzeug, später dann indem ich vorher auf einem Blatt Papier sammelte. So vergehen dann die Stunden :) Übrigens hatte ich auch mit schwarzem Hintergrund experimentiert. Es war um einiges schwieriger das Licht zu beherrschen und dann noch Farbe in der Flamme zu haben. Ein Beispiel findest Du hier: http://www.digitalfotograf.com/bilderkiste/details.php?image_id=2502 Etwas weiter nach unten scrollen, dann kommt das 2. Bild. Entscheide selber was Dir besser gefällt. Ich finde das 2. Bild, unabhängig von der Farbe etc. schon etwas kitschig. Naja so ist das manchmal. Viele Grüße, Ingo. P.s.: Wer das nachmacht, bitte unbedingt immer bei der Flamme bleiben und damit rechnen das sich das Feuerzeug durch die starke Überhitzung entzünden kann. Also immer auf einer Feuerfesten Unterlage (Ceranfeld) arbeiten.

Link zu diesem Kommentar

Hallo Ingo, ich finde das Bild mit dem schwarzen Hintergrund auch gut. Das Blaue unter der Flamme wird erkennbar. Es ist aber vom Bild her doch sehr anders als das Bild hier (oben) und ich verstehe, was Du mit "kitschig" meinst, obwohl ich nicht deiner Meinung bin. Danke für die Erklärung des Aufbaus; es zeigt sich mal wieder, was man mit ein wenig Kreativität machen kann. Alles Gute, Michael

Link zu diesem Kommentar

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung