Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Kätzerich

Objektiv mit autonomem Infrarot-AF an E-520 (FT)

Empfohlene Beiträge

Hallo! Ich habe bei Ebay ein Objektiv mit völlig eigenständigem,kameraunabhängigem Autofokussystem erworben,ein AF Revuenon 1:1,7 50mm.Das Objektiv ist fürs Pentax K-Bajonett gemacht,ich möchte es mit entsprechendem Adapter an der E-520 adaptieren.Was ist zu erwarten? Wird das Objektiv,besser dessen AF,dem Sensor ein scharfes Bild liefern (Stichwort Adapter),oder wird der AF des Objektivs prinzipiell nur an einem echten Pentax-K Bajonett korrekt funktionieren? Warum möchte ich das probieren? Wäre eine günstige,lichtstarke Festbrennweite mit Infrarot-Autofokus.Dieser hat Eigenschaften wo der AF der Kamera nicht hat: Problemloses Scharfstellen auch bei (völliger) Dunkelheit und schwierigen Kontrastsituationen (weisse Katze vor weisser Wand,schwarzer Hund vor schwarzer Tür,etc.).Allerdings funktioniert er nicht durch Glas (würde aufs Fensterglas als solches scharfstellen) und nur auf eine gewisse (mir unbekannte) Distanz (wie macht er es mit Unendlich?). Hat schon mal jemand Erfahrung mit solch einer Kombination gemacht oder kann wissensmässig prognostizieren wie sie sich verhalten wird? Gruss Kätzerich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das gab es auch bei Olympus es schon E-10/E-20 Zeiten. Da war es zur Unterstützung des Kontrast AF im ersten Schritt der Fokussierung gedacht, da zu diesen Zeiten der Kontrast AF noch schnarchlangsam war. Der aktive AF mit Infrarot oder Schall misst die Entfernung und stellt in einem Schritt darauf scharf. Allerdings nur leidlich präzise und wenn ich mich richtig erinnere, damals je nach Umfeld zwischen 1m und ca. 5-10 m Entfernung. Wolfgang

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was pit vermutlich meint, ist das der adapter ca. 5 mm dick sein muss um das kürzere auflagenmaß von FT system auszugleichen. Eine Linse ist da nicht nötig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auflagemaß FT (E-520) ca. 39 mm + Adapter ca 5,xx mm = 45,5 mm Auflagemaß Pentax K 45,5 mm Da muss nichts ausgeglichen werden! (Hatte Reinhard, glaube ich, auch schon geschrieben) Wolfgang

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung