Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

Godox 685 HSS an E M1 MK II : Schwarze Balken bei längeren Zeiten


Empfohlene Beiträge

Der Titel beschreibt mein Problem / meine Frage. Auch nach viel rumprobieren, Studium der IFUs und der Posts zu Godox hier finde ich den Trick nicht, dass auch bei kurzen Zeiten keine schwarzen Balken entstehen. In M und HSS Modus des Blitzes sind die schon ab 1/80 sichtbar.

Ein Tipp zu den Einstellungen (Cam und/oder Flash) wäre sehr hilfreich.

Herzlichen Dank

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Gleiche Inhalte

    • Von Oggo
      Hallo in die Runde, 
      anbei ein "Problem" welches mich seit einiger Zeit beschäftigt. Leider wurde die Frage, nach Erhöhung der Reichweite, mit einer theoretischen Maximalreichweite beim Stammtisch beantwortet.
      Die Theorie weicht in der Praxis, trotz direkter Sicht an einem Flussufer und nur schwachen anderen Netzen, bei mir um zirka Faktor 4 ab. (Handy <-> Kamera; Direktverbindung) 
      Da ich in den letzten Tagen immer gescheitert bin und im Forum bzw. Internet keine eindeutigen Antworten gefunden habe, mal eine Frage an die Experten:
      Lässt sich die Wlan-Reichweite der M1.2, mit welchem mobilen repeater auch immer, erweitern?
      Anwendung: In freier Natur die Kamera hinstellen, Funkverbindung herstellen, weglaufen und aus sicherer Entfernung mit oishare auslösen (bevorzugt inklusive liveview).
      Leider reichen mir die ~5-10 Meter mittels M1.2 und Handy nicht.
      Wunschaufbau: M1.2 <-> mobiler range extender/repeater (mit Akkubeteieb) <-> Android Handy mit oishare
      M1.2 hat FW 3.4 <-> nano router aktuelle FW <-> oishare aktuelle Version, Android Pie 9
      Bisher habe ich zwei von tp-link versucht: TL-WR802N und TL-WR902AC (als klassische range extender konfiguriert, inkl. gleicher SSID). 
      Es würde hier auch noch ein Ravpower rp-wd009 rumliegen. Falls nötig schmier ich auch gerne openwrt auf eines der Geräte. 
      Mir scheint, dass ich wohl keine Chance habe dies zu realisieren, da die Kamera nur eine ad-hoc-Verbindung zulässt?
      Sobald ich mit dem nano router auf der Kamera hänge lässt sich die Kamera nicht anpingen und oishare findet keine Kamera. 
      Ich hoffe das Problem liegt an mir 🤔 und es gibt Hilfe zur Selbsthilfe. 
      Beste Grüße
      PS: Falls jemand bis hierhin gelesen hat, gibt es seriöse Quellen für alte oi.share apk's? 
    • Von pinkf
      In 1972 brachte Olympus die M1-Kamera auf der Photokina auf den Markt.
      Ich habe damals die Photokina-Stand besucht, die sehr beeindruckend war.

      Ich habe eine Bitte.

      Gibt es Foto's von diesem 1972 Olympus Photokina-Stand?
      Wo kan Ich diese finden?
      Gr. pinkf
       
  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung