Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Bildinformationen

Aufgenommen mit OLYMPUS CORPORATION E-M1MarkII

  • 9 mm
  • 1/10
  • f f/5.6
  • ISO 200
Alle EXIF-Informationen anzeigen

Empfohlene Kommentare

Bei mir der Blick durch die Linienführung (Wie Heinz treffend schreibt Spirale) ins Bild hineingezogen. Interessant finde ich die gelben Farbflächen. Ob mich die beiden kleinen roten Flächen stören...eher nicht.

HG Jürgen

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Die Form der Spirale erinnert mich spontan an eine Elvovente (https://de.wikipedia.org/wiki/Evolvente) 😉

Gut gefälllt mir die kleine aufblitzende Farbakzente durch Flächen im Treppenhaus. Daurch wirkt das gesamtbild etwas lebendiger.

Übrigens, obwohl ich das alte FT 7-14/4 habe, reizt mich das mFT 7-14/2,8 (etwas kleiner und lichtstärker ... der eigentliche Grund ist die Unendlichkeitsstellung bei manuellem Fokus).

Gruß Pit

 

bearbeitet von pit-photography

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Mir gefällt das Treppenhaus ausgesprochen gut 🙂 Sehr interessant ist auch die Architektur, daß die Wendeltreppe als "normale" Treppe weitergeführt wird.

Ich freue mich schon auf eine Gemeinsame Treppenhaustour 🙂

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor 13 Stunden schrieb jürgen1950:

Ob mich die beiden kleinen roten Flächen stören...eher nicht.

Ich habe kurz überlegt ob ich die wegretuschieren sollte, fand die roten Flecken dann aber sogar interessant, weil sie mit dem gelben Balken ein Dreieck bilden.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor 3 Stunden schrieb pit-photography:

Die Form der Spirale erinnert mich spontan an eine Elvovente (https://de.wikipedia.org/wiki/Evolvente) 😉

Schluck. Die Vorlesung muß ich wohl zufällig verpaßt haben 😉

vor 3 Stunden schrieb pit-photography:

Übrigens, obwohl ich das alte FT 7-14/4 habe, reizt mich das mFT 7-14/2,8 (etwas kleiner und lichtstärker

Ich habe nochmal nachgeschaut: von den 160 Bildern die ich mit dem mFT 7-14 gemacht habe, sind gerade einmal 2 mit einer Blende kleiner 4. Und bei den beiden gibt es nicht mal einen besonderen Grund (zB Freistellung) dafür.
Auch wenn es dunkler ist arbeite ich lieber mit F4 oder F5.6 weil ich damit eine größere Wahrscheinlichkeit habe, daß die Schärfentiefe alles Wichtige abdeckt und die Bildfeldwölbung nicht sichtbar zuschlägt.

P.S.: Automatisches Fokussieren auf Hyperfokaldistanz ist ein Features welches ich in zukünftigen OM-Ds gerne sehen würde. Dann kann man sich bei solchen Motive rein auf die Bildgestaltung und Belichtung konzentrieren.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor 5 Stunden schrieb mindtrust:

Ich freue mich schon auf eine Gemeinsame Treppenhaustour 🙂

Ich mich auch. Jetzt müssen wir nur noch einen Termin finden, um die Liste mit den knapp 100 Treppenhäusern abzuarbeiten 😁  Oder mehrere 😉

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung