Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
HKO

Von gestern: nur mal zeigen, was die langen Röhren leisten

Empfohlene Beiträge

Angehängt ein Link zu einem Bilder-Archiv. Klick auf das Großbild lädt dies nochmals vergrößert. Die Jungvögel in der Brutröhre sind dann ca. 100% Crops, die Altvögel ca. 50% Crops. Alle mit dem Canon 400 + TC 1.4 Olympus (wird logischerweise nicht angezeigt) am Metabones Smart-Adapter. Kamera auf Kugelkopf an Scheibenstativ. Auf KB bezogen somit alle bei 1120 mm (und noch zu kurz).

Alle anderen mit dem 4/300 Pro + Zwischenring(e). Das Weib des Dukatenfalters ist ja nur so groß wie ein größerer Bläuling, hier daher um 50 % Crops Dies Bilder alle frei Hand im Stand ohne jede Stütze. Man sieht, dass ein Distelfalter mit dem breiteren Kenko-Zwischenring gerade noch aufs Bild passt.

Der Granataugen-Gruppensex wurden alle in starkem Gegenlicht gemacht, vom Ufer in Richtung See, das Gedrängel finde ich trotzdem sehenswert.

Auch zum Vergleich zu den hier gerade wieder diskutierten Pana-Leica-Aufnahmen.

Horst

und hier der Link

http://www.nnplus.de/Diary2016/20160807/album/index.html


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Markus GS

Hallo,

sehr schöne Bilder!!! Man sollte mal ins Fuldatal fahren :-).

Leider zeigt die Serie aber auch, woran unser System ein wenig krankt, das "ISO-Gegrissel" :-( ... da wäre es spannend, bei welchen ISO das eine oder andere Bild erstellt wurde ... und ob eventuell mittels EBB noch etwas rauszuholen ist.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schöne Fotos :)

Ich glaube aber eher, das die Fotos nicht unter ISO Gegrissel sondern eher unter ein wenig zu viel Schärfung leiden. Kann mich aber auch täuschen. Trotzdem sind die Details schon ziemlich stark. Vor allem wenn man bedenkt, das es nur Crops sind.

Für mich hat hier aber das 300er von Oly deutlich die Nase vorn.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klar ist das Oly besser, das Canon ist aber mit Converter. Mit ISO-Gegrissel hat das nichhts zu tun, der Automat Porta, mit dem das erstellt wurde, schärft selber nochmals nach.

Man muß aber auch bedenken, wie stark die Crops sind, da läufts fast auf Pixel-Peeping hinaus.

Zudem: es hängt auch viel davon ab, auf welchen Monitoren das angesehen wird. Viele haben noch recht kleine, stelle ich das Schärfen der Ausgabe ab, wirken sie dort dann flau. Da hat mans im Prepress letztlich leichter, weil man die exakte Ausgabegröße kennt und dafür vorbereiten kann.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

A

Auch zum Vergleich zu den hier gerade wieder diskutierten Pana-Leica-Aufnahmen.

Horst

und hier der Link

http://www.nnplus.de/Diary2016/20160807/album/index.html

Im Forum

Kameras-Objektive

Hallo Horst:

Schau mal hier:

https://www.oly-forum.com/comment/432090#comment-432090

Gruß Bernd


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn schon, dann aber bitte in gleicher Vergrößerung. Ich habe mal die Mitte deines schärften Bildes und Ausschnitte von Canon und Oly Prro nebeneinander zusammengestellt, ich hoffe, ich darf Dein Bild dafür verwenden.

Einen Kommentar spare ich mir

Links Oly 300 Pro, Mitte Pana , rechts Canon + Konverter


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Horst, kein Problem wegen der Verwendung. Bin auch lernfähig, aber wieso stimmt jetzt die Vergrösserung überein,die Objektabstände sind doch auch unterschiedlich oder verstehe ich da gerade was nicht ;-( ? und bei dem Canon bist Du doch schon in einer anderen Brennweitenliga.

Zum Vergleich könnten doch nur 300+Konverter also etwa gleiche Brennweite herangezogen werden oder?

Gruss Bernd


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alle Ausschnitte sind jetzt 100%, d.h. gleiche Vergrößerung auf dem Bildschirm, = 1 Pixel auf Sensor = 1 Pixel auf Bildschirm bei Vollansicht.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alle Ausschnitte sind jetzt 100%, d.h. gleiche Vergrößerung auf dem Bildschirm, = 1 Pixel auf Sensor = 1 Pixel auf Bildschirm bei Vollansicht.

Sehr schöne Bilder, aber etwas weniger "Schärfe " würde den Bildern gut tun.

Gruß


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung