Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Jörn

Die Rolltreppe und ich

Empfohlene Beiträge

Moin

am Wochenende hab ich mich an einer Rolltreppe für einen Fußgängertunnel versucht.

So richtig schlecht ist es gar nicht geworden - allerdings auch nicht richtig gut.

Die Lichtmenge ist begrenzt, von daher gibt es Grenzen für Zeit, Iso und Blende.

Blende ohnehin - wenn möglichst viel "Tunnel" scharf werden soll.

o.k. das kann ich noch optimieren.

Mein Problem: die Rolltreppe läuft nicht gleichmässig - die ruckelt leicht. Im "normalen" Stehen und rauf/runterfahren gar kein Problem.

Wenn ich jedoch durch den Sucher schau, nimmt mein Gleichgewichtssinn das viel stärker wahr, ich werde unsicher - und zur "Bewegungsunschärfer" der Treppe kommt die des Fotografen dazu. Besonders, wenn ich mich auch noch schräg zur Seite beuge - also "zwischen" die beiden Paralleltreppen.

Der Handlauf schien erste Besserung zu bringen - der läuft allerdings einen Tick schneller als die Treppe und ruckelt auch...

Meine Frage an Euch: wie krieg ich auf einer Rolltreppe einen einigermassen sicheren Stand hin ? Gibt es da einen Trick ? Macht es ggf. Sinn, sogar mit Einbei zu arbeiten ? Dann könnte meine Unsicherheit raus sein - die Unruhe der Treppe bleibt.

Welche Anregungen könnt Ihr mir geben ?

Danke.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ginge es auch im Sitzen, event. mit einem gepolsterten Rucksack? (aber schön auf das Ende aufpassen ;-) ) Beim Tiip von Rheinhard, bei Stillstand, fehlt aber das "Leben" bzw. die Personen.

Bernd


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun erwacht gerade der Bastler in mir..... ein kleines Radstativ (2 oder 4 Skaterräder und ein Brettchen mit Stativschraube .... ) und das Ding in der Mitte mittlaufen lassen bzw. die Kamera auf dem Handlauf, der ja mitfährt, auflegen.... da könnte man auch einen Bohnensack unterlegen......

Gotti

Nachtrag: habe den Link zu meinem Wagerl http://artofgottika.jimdo.com/selbsgemachtes/stative/ , ( ein wenig nach unten scrollen..... Stativ04)


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin

Danke für die Anregungen.

Bei weiterer Auswertung und bin in mich gehen - ich kann nicht RUNTER fahren mit der Kamera vorm Auge. Da verlier ich gefühlt irgendwie was Gleichgewicht ....

Aufwärts habe ich anscheinend einen besseren Stand - da macht mir viel weniger aus und ich stehe bedeutend stabiler. So ist auch das Beispielbild entstanden.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung