Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

[ERLEDIGT] 17 mm Zwischenring PANASONIC und Auto IS


Empfohlene Beiträge

Obwohl Makro jetzt nicht so mein Ding ist, bin ich durch Zufall an einen 17 mm Zwischenring für mft von Panasonic geraten (kam mit einem Objektivkauf). Der Ring verfügt über sämtliche Kontakte und nach einigem Herumprobieren mit der E-M1II ist mir aufgefallen, dass der IS überhaupt nicht zu funktionieren scheint. Er steht bei mir - eigentlich immer - auf "AUTO" und macht sonst keinerlei Mucken.

Da ich auch nach längerer Beschäftigung mit Tante Google keine Lösung gefunden habe, hoffe ich auf ein paar Hinweise aus der Makro-Fraktion wie ich evtl. den IS einstellen muss bzw. ob er in dieser Konfiguration überhaupt funktioniert.


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sorry....das "Mann !" (auch wenn editiert) war gerechtfertigt.

Die genaue Typenbezeichnung des Rings konnte ich nicht herausbekommen. Er ist beschriftet mit PANASONIC 17 mm und hat Kontakte analog zum Olympus-Bajonett. Das kameraseitige Bajonett des Rings ist aus Kunststoff.

Benutzt habe ich das 45/1.8 und testweise das 12-40/2.8. Mit beiden hatte ich den Eindruck, dass der IS nicht arbeitet.

btw: Autofokus geht beim 45er ganz gut, beim 12-40 überhaupt nicht....

Brennweite etc. wird korrekt angezeigt, Blendeneinstellung funktioniert.

Getestet habe ich das Teil bei hellstem Sonnenschein und dabei versucht, das Bildfeld möglichst nicht abzuschatten.


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

wie erkennst du das der IS nicht funktioniert?

Der IS ist entweder aktiv oder nicht aktiv auch bei manuellen Objektiven.

Wenn die richtige Brennweite in den Exifs deiner Bilder zu finden ist, müsste eigentlich auch der IS die notwendigen Ausgleichsbewegungen machen. Wenn er die Brennweite des Objektives nicht erkennt, dann nimmt er die zuletzt eingestellte manuelle Brennweite.

Allerdings frage ich mich, ob ein IS im Makrobereich überhaupt genügend Korrekturmöglichkeit hat. Das ist ja das Problem vor allem beim kameraintegrierten IS, dass die Grenzen etwas schneller erreicht werden wie beim IS am Objektiv. Die Hauptprobleme liegen hier vor allem im Makro und im extremen Telebereich.

Grüße

Kurt


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi, danke für die Hinweise. Wie schon gesagt: Makros sind nicht mein Ding, dafür bin ich viel zu ungeduldig. Ich kann mir das eigentlich nur so vorstellen, dass die Übermittlung der Objektivinformationen bei diesem Fake-Ring nicht oder nur fehlerhaft funktioniert. Ich habe deshalb auch die manuell eingestellte BW testweise verändert. Ohne Wirkung.

Meine Bodies sind so eingestellt, dass der IS mit halb durchgedrücktem Auslöser anspringt. Der Effekt war mit dem Zwischenring nicht vorhanden. Kam mir so tatterig vor, wie mit einem 200er-Tele an einer alten analogen SLR vor 40 Jahren.....


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

wie erkennst du das der IS nicht funktioniert?

Die Frage ist berechtigt. Findet der AF keinen Fokus, oder arbeitet er nicht.

Wenn er nicht arbeitet, würdest du im Sucher keinerlei Reaktionen beobachten können.

Wenn der AF keinen Fokus findet, ist es nicht ungewöhnlich. Beim 45mm mit ZR beträgt der mögliche Fokussierbereich zwischen vorderem Anschlag (Naheinstellgrenze) und unendlich, nur wenige Zentimeter. Wenn du dich nicht von Anfang in diesem Bereich bewegst, findet der AF auch keinen Fokus.

Gruß Dieter


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

wie erkennst du das der IS nicht funktioniert?

Die Frage ist berechtigt. Findet der AF keinen Fokus, oder arbeitet er nicht.

Wenn er nicht arbeitet, würdest du im Sucher keinerlei Reaktionen beobachten können.

Wenn der AF keinen Fokus findet, ist es nicht ungewöhnlich. Beim 45mm mit ZR beträgt der mögliche Fokussierbereich zwischen vorderem Anschlag (Naheinstellgrenze) und unendlich, nur wenige Zentimeter. Wenn du dich nicht von Anfang in diesem Bereich bewegst, findet der AF auch keinen Fokus.

Gruß Dieter

Es ging um den Stabilisator aka IS und nicht um den AF. Der hat am 45er eigentlich gut funktioniert.


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

hast du schon nachgesehen ob an deine Kamera die Objektivdaten übertragen werden? Wenn du ein Bild auslöst kannst du das auch im Vorschau Modus sehen. Du brauchst nur die Info Taste im Vorschaumodus solange drücken, bis die Bildinformationen zum Bild für Brennweite, Blende, Verschlusszeit usw. erscheinen. Im Prinzip müsste die gleiche Information vor allem bei der Brennweite erscheinen wie bei einem Bild ohne Zwischenring. Wenn das der Fall ist, müsste die Datenübertragung am Zwischenring in Ordnung sein.

Grüße

Kurt


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi, ich hab den Ring - Reinhards Rat folgend - mittlerweile in die Tonne gekloppt. Insofern ist das Thema für mich durch. Da ich mich nicht im Detail mit Makrofotografie befassen will, war das Ganze für mich eher technisch interessant.

Trotzdem ganz lieben Dank an alle und euren Input ! Ich habe wieder was gelernt und es war bestimmt nicht umsonst (wenn es auch nichts gekostet hat !).


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung