Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Eisflucht

maiKäfer
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Um meine Praxiserfahrungen zu steigern, habe ich mit meinem Kollegen ab und an ein kleines Fotoprojekt. Bei einem Projekt müssen unterschiedliche Bildinhalte zu sehen sein. Das ist mein erster Beitrag zu unserem ersten kleinen Fotoprojekt. In Farbe hat mit diese Variante recht gut gefallen, aber in sw/ws finde ich es viel besser. Was sagt ihr zu dem Bild? Gruß maiKäfer

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Empfohlene Kommentare

Harry sagt ja, die Gläser diagonal stellen! Dann noch überlegen, wie viele Eisstücke wirklich nötig sind und ob überhaupt. Auch wichtig: solche überbelichteten Stellen wie die im Vordergrund möglichst vermeiden. Probier doch einfach mal ein wenig rum mit verschiedenen Abständen, Aufbauten, Anzahl Gläsern usw. Gruß Woflgang

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Die Eisstücke sind generell nötig weil die ein geforderter Bildinhalt sind ;-) Die Anzahl allerdings war mir überlassen. Den Vordergrund bekomme ich dunkler hin, also mit einem neuen Aufbau natürlich. Da werd ich dann die Gläser mal diagonal stellen. Hab zwar bereits einige Dinge ausprobiert was Abstand etc betrifft, aber werd mich nochmal damit beschäftigen. Danke für eure Kommentare bis dahin. Gruß maiKäfer

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Besorg die für 2€ im Bastelladen oder so eine Pipette, mit der du "saubere" Tropfen auf dem Tisch platzieren kannst. Wenn der Untergrund spiegel muss, dann auchte auch aufs Spiegelbild, entweder nichts oder wenn, dann wenig und spannend. Die Eiswürfel vielleicht nicht direkt ans Glas? Aufnahmestandpunkt einen tick tiefer. Vielleicht eine kleine dezente Lichtquell von schräg hinten? Um die Reflexe und das Licht direkt unter den Gläsern zu beeinflussen, kannst du mal versuchen sie mit Wasser oder einer abgedunkelten Flüssigkleit zu füllen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Das mit der Pipette, is quasi schon erledigt ;-) Was man nicht alles auf der Arbeit hat... Würde bei dem Spiegelbild versuchen nur "saubere" Wassertropfen und die Eiswürfel spiegeln zu lassen. Ein anderes Bild zu spiegeln könnte zu sehr ablenken!? Wegen dem Licht hab ich auch schon ne Idee ;-) Mal schauen ob ich das hin bekomme wie ich mir das gerade vorstelle ;-) Wasser hab ich bereits in den Gläsern. Werd mal versuchen eure Ideen umzusetzen. Danke für die Tipps. Gruß maiKäfer

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.