Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

E-M10 defekt?


Empfohlene Beiträge

Moin,

hatte mich hier vor einiger Zeit beraten lassen und hab in der Zwischenzeit eine em10 gebraucht erworben.

Gestern hab ich ein Softwareupdate gemacht, hat fast 30min gedauert.

Nun sind erstmal alle Einstellungen weg und manche Optionen lassen auch keine Änderung mehr zu.

Beispiele: Quickmenü wir angezeigt, aber die angezeigten Parameter lassen sich nicht mehr ändern.

Bildstabi ist nun fast 3mal so laut wie vorher.

Kann es sein, daß die em10 defekt ist?

Conny


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Conny,

na dann versuche ich es einmal... ;-)

Vorab: Es müsste Dir möglich sein, Deine erste Anfrage, die ja nun doppelt und somit überflüssig ist, selber zu löschen. Sieht vielleicht besser aus... ;-)

Also Du hast ein Firmwareupdate Deiner E-M10 gemacht. Dauer fast 30 Minuten - das wäre schon etwas lang. Vielleicht hat aber nur der Download länger gedauert, es kommt halt auf die zum Zeitpunkt des Downloads verfügbare Datenrate im Netz sowie auf die Auslastung des Servers an. Der eigentliche Akt des Fw-Aufspielens auf die Kamera sollte an sich innerhalb von wenigen Minuten vorbei sein...

Dass bei einem Firmwareupdate alle Einstellungen zurückgesetzt werden, das kann passieren. Üblicherweise weist der Updater darauf vorher hin. Allerdings habe ich gerade einmal nachgeschaut - für die E-M10 finde ich kein Update, bei dem die Einstellungen zurückgesetzt werden. Bei der E-M10 Mark II dagegen warnt Olympus, dass bei der Fw-Version 1.3 die Einstellungen resettet werden. Hast Du evtl. die E-M10 Mark II?

Nur die neuesten Kameras wie die E-M1 Mark II ermöglichen übrigens eine Sicherung der persönlichen Einstellungen über den Updater. Die E-M10 gehört leider nicht dazu...

Zum Thema "manche Optionen lassen auch keine Änderung mehr zu" - das kann evtl. daran liegen, dass Du irgendeinen Modus gewählt hast, z.B. den iAuto-Modus. Da macht die Kamera mehr oder weniger alles selbständig, wie sie es für richtig hält, und lässt Veränderungen praktisch nicht zu. Die Optionen sind dann i.d.R. ausgegraut. Stelle doch einfach einmal das Wahlrad auf "M" (oder auch "A" oder "S") - können dann mehr Einstellungen - auch im Quickmenü - vorgenommen werden?

Bildstabi ist lauter? Hm, die E-M10 habe ich nicht, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass der Stabi lauter wird, nur weil ein Fw-Update vorgenommen wurde. Es gibt allerdings, zumindest in der Theorie, die Möglichkeit, dass bei heller Umgebung, lichtempfindlichen Objektiv/hohe ISO beim LiveView die Kamera abblenden muss, um ein vernünftiges Bild anzeigen zu können. Dann klappert halt die Blende etwas. Kann es so etwas sein?

Eine defekte E-M10? Natürlich ist das möglich, aber auf Grund Deiner Schilderung kann ich dazu nichts sagen. Schaue erst einmal, ob Du durch o.g. Veränderungen schon einmal die Einstellungen Deiner Kamera verändern kannst, und dann sehen wir weiter... ;-)

Viel Erfolg und beste Grüße

Wolfgang


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Moin Wolfgang,

das reine Aufsspielen der neuen Software auf die em10 dauerte fast 30 Minuten. Und es stimmt, es ist eine em10 MK2.

Ich hatte versucht die Einstellungen im AModus vorzunehmen, hat aber nicht geklappt. Heute morgen nochmal neu im MModus, auch keine Chance.

Alle Einstellungen über das Quickmenü lassen sich nicht mehr ändern. Es funktioniert nur noch zu Fuß über das normals Menü.

Gruß Conny


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für die Tipps, Wolfgang.

Ich hatte heute morgen bei der Olympushotline abgerufen, die haben mir etwas ähnliches beschrieben. Das habe ich gemacht, zwar waren alle Einstellungen wieder weg, aber jetzt funktioniert das alles wieder.

Aber vielleicht muss die em10 doch noch zur Überprüfung eingeschickt werden, denn meine Bilder wirken meistens sehr unscharf, also nicht sehr detailreich. Trotzdem ich die Schärfe schon auf "hart" geregelt habe.

Ich soll das noch ein Weilchen testen, ansonsten ist Service angesagt.

Conny


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hm, das liest sich nicht so gut...

Leider habe ich keine E-M10 (II/III), kann also selber nicht alles nachvollziehen bzw. ausprobieren.

Also erst einmal sollten wir sicherstellen, dass wir über die gleiche Sache reden, denn den Begriff "Quickmenü" gibt es an sich bei Olympus meines Wissens nach nicht. Aber ich gehe davon aus, dass Du die "Monitor-Funktionsanzeige" meinst (in Englisch "Super control panel", "SCP").

Und diese Monitor-Funktionsanzeige (Quick-Menü) lässt sich überhaupt nicht bedienen, also weder per Touchscreen noch per Pfeiltasten/OK-Taste bzw. den beiden Stellrädern?

Dann würde ich an Deiner Stelle vorsichtshalber alles noch einmal auf die Werkseinstellung zurücksetzen und danach es erneut versuchen...

Der Werksreset sollte an der E-M10 II ebenso wie bei allen anderen OM-Ds funktionieren:

- falls an, die Kamera ausschalten

- Menü-Kopf drücken und die Kamera dann mit gedrücktem Menüknopf einschalten

- den Menü-Knopf loslassen und dann nochmals drücken (das Menü wird auf dem Display angezeigt)

- Zum LCD-Helligkeitsmenü gehen (Maulschlüsselsymbol (Einstellmenü) --> 3. Symbol von oben, (also unterhalb von der Sprachauswahl) = Helligkeitsmenü)

- den Helligkeitsregler (Sonne) aktivieren, ggf. also Pfeiltaste nach rechts drücken

- dann Info drücken

- dann OK drücken, es erscheint "Olympus E-M10 Mark II" (gehe ich mal davon aus) und eine Zahlenkombination

- dann die Tasten "OK" und "Menü" gleichzeitig für einige Sekunden drücken, es erscheint der Hinweis "Reset OK - Reset: Push OK Cancel: PW OFF"

- Nun auf die Taste "OK" drücken, und die Werkseinstellung ist eingestellt.

Dann noch einmal versuchen, ob sich die Einstellung im Menü oder auch dem "Quickmenü" verändern lassen. Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg! :-)

Viele Grüße

Wolfgang


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Conny,

oh, während meiner Ergänzung meines vorherigen Kommentars hast Du schon geantwortet... ;-)

Ist denn jetzt alles in Ordnung, also auch keine merkwürdigen Geräusche ("Bildstabi ... 3x mal so laut wie vorher")?

"Schärfe hart" - Du meinst wohl +2? Lieber erst einmal auf "0" setzen.

Sind die Fotos unscharf, auch wenn Du ein Stativ verwendest? Oder nur bei der Aufnahme aus der Hand? Vielleicht einmal ausprobieren (solltest Du kein Stativ zur Hand haben, dann stelle die Kamera auf einen stabilen Tisch und nutze den Selbstauslöser mit 2 Sekunden, um Unruhe auszuschließen). Ruhig dabei testen mit Stabi an (S-IS Auto) und Stabi aus. Wo gibt es da evtl. Probleme?

Und dann, wenn es nur unscharfe Fotos gibt: Kannst Du mal so ein typisch unscharfes Foto in die Galerie einstellen, bitte mit allen Exif-Daten?

Es ist ja auch die Frage, ob das evtl. Problem z.B. an der Kamera (immer oder nur mit Stabi) oder auch an dem verwendeten Objektiv zu suchen ist...

Und ganz allgemein gefragt: Kannst Du auf die Kamera bzw. das Objektiv noch Garantieansprüche geltend machen (Gebrauchtkauf, wie alt sind die Teile, Garantie bis 2 1/2 Jahre nach Erstkauf möglich)?

Viele Grüße

Wolfgang


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

ja, jetzt funktioniert sie wieder.

Und danke für das Video.

Nur habe ich nach dem Video jetzt das Problem, dass die Monitorfunktionsanzeige nicht mehr auf dem ganzen, sondern nur noch verkleinert angezeigt wird.Und nirgends wird erklärt, wie ich diese wieder in voller Größe angezeigt bekomme. Ein kleiner Tipp von euch wäre jetzt schön.

Conny


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nur habe ich nach dem Video jetzt das Problem, dass die Monitorfunktionsanzeige nicht mehr auf dem ganzen, sondern nur noch verkleinert angezeigt wird.

Da bin ich jetzt etwas ratlos, was Du denn da meinen könntest... Oder ist es so, dass die Monitor-Funktionsanzeige weg ist und Du rechts und unten jeweils ein Datenband angezeigt bekommst (das nennt sich in der Bedienungsanleitung "Live-Kontrolle")?

Hier die "Monitor-Funktionsanzeige":

Hier die "Live-Kontrolle":

Wenn es das ist, was Du meinst, so kannst Du grundsätzlich zwischen den verschiedenen Anzeigen nach Aufruf der "OK"-Taste mit der "Info"-Taste umschalten (Bedienungsanleitung Seite 125).

Sollte sich da nichts tun (vielleicht Kamera resettet oder umgestellt), so musst Du erst diese Ansichten "freischalten". Siehe Anleitung Seite 125

Menü --> Zahnräder --> D "Kontroll Einstell."

--> jetzt den Aufnahmemodus wählen, in dem Du die Ansicht ändern möchtest (z.B. "P/A/S/M"):

--> Bei gewünschter Anzeige (beide?) mittels Taste "OK" die Häkchen setzen:

Bitte beachte, dass ich die E-M10 II nicht besitze und bei den Fotos die Bezeichnungen und auch das Aussehen ein wenig anders sein können. So z.B. statt "Kontroll Einst." steht bei mir "Steuerungseinst.", statt Zahnräder "D" ein Zahnrad "D1", aber ansonsten ist es gleich... ;-)

Viel Erfolg und beste Grüße

Wolfgang


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Conny

wenn das während des Video Tutorials entstanden ist dann muss es in einem der Schritte passiert sein. Der Punkt ist Viewfinder Style bei dem das eingestellt wird.

Geh doch noch malö durch alle schritte.

Das ist auch ganz klat in der Bedienungsanleitung zu finden. Hast du die schon mal studiert?


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

"Viewfinder Style" - damit ist der Anzeigemodus für den Sucher gemeint, Seite 128 der Bedienungsanleitung ("Stil für den elektr. Sucher"). Das hat aber keine Auswirkung auf die Darstellung der Monitor-Funktionsanzeige auf dem rückwärtigen Bildschirm (Monitor/Touchscreen).


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ohja,

die Bedienungsanleitung habe ich schon mehrmals von vorn bis hinten durchgearbeitet, aber da ist nichts derartiges beschrieben.

Und das Video habe ich heute auch noch 2mal gesehen und nichts ist daraus zu schließen, wo das passiert sein könnte.

Mit der Darstellung auf der rechten Seite, das ist mir schon bewust, das ist nur ein anderer Anzeigestil.

Conny


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Na, so geht's halt auch... ;-)

Aber um nicht immer alles komplett zurücksetzen zu müssen, wenn etwas für dich Unerklärliches auftaucht, wäre auf Dauer gesehen ein wenig Beschäftigung mit den Menüs vielleicht hilfreich :-)

Viel Spaß mit Deiner Kamera :-)

Wolfgang


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung