Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community


Soldatenfriedhof Henri-Chapelle, Belgien.


Empfohlene Kommentare

Die tiefe Perspektive lässt die Kreuze größer erscheinen. Die in die Erde gesteckte Blume gibt (für mich) das Symbol für Frieden und Ruhe wieder. Das Gesamtbild sollte auch als Mahnung für die unsinnigen Kriege verstanden werden.

So sehr die meisten Bevölkerung sich wünschen, Ruhe auf der Welt zu haben. Leider erleben wir aktuell genau das Gegenteil. Wenn die Welt nur bloß keine Narzisten oder Despoten hätte und wenn das Schießpulver nur nicht erfunden wäre ...

EIn gutes Bild, gut komponiert und die Rose setzt noch einen drauf.

Gruß Pit

 

Link zu diesem Kommentar

Danke für deine ausführliche Meinung! An der Szene ist nichts gestellt. Der Besuch des Soldatenenfriedhofs hat einen bleibenden Eindruck bei mir hinterlassen und mich nachdenklich gestimmt. Vor dem Hintergrund der aktuellen Weltsituation habe ich versucht meine Gedanken in die Gestaltung des Bildes einfließen zu lassen.

Grüße

Stef@n

 

Link zu diesem Kommentar

Vor dem Hintergrund der aktuellen Weltsituation habe ich versucht meine Gedanken in die Gestaltung des Bildes einfließen zu lassen.

Und das ist dir gelungen. Danke für das Einstellen und Zeigen.

Gruß Pit

 

Link zu diesem Kommentar

Schlicht vom Bildaufbau her gesehen und wahrscheinlich gerade deshalb sehr wirkungsvolles Foto. Die triste Witterung und S/W mit Ausnahme der Rose, alles passt perfekt zum Thema.

Gruß

Link zu diesem Kommentar

....  es schaut so nett, so harmlos aus.... die Rose in sattem rot, ja sie ist der Farbtupfer, der die Augen einfängt, dann beginnen meine Augen herum zu schauen und das Hirn zu arbeiten und ich realisiere langsam, begreife den Grudn, das was diese "schönen" Kreuze bedeuten .... und dann .......  beginne ich laut zu schreien, aber es hört mich keiner ...... 

Da liegen die Menschen nun tot in Reih und Glied - gestorben für eine Sache die total falsch ist - Krieg.

Warum?

Weil ein einzelnes Individuum es so wollte und viele, viel zu viele mitgemacht haben. Weil ein Jemand sich endlich wieder mal die Taschen mit Geld füllen wollte - gesagt wir ja "die Bank" war es, aber die Bank tut so etwas nicht, tun tun es die Menschen die für die Bank arbeiten.
Auch die Politik tut nichts Böses oder Gutes - es sind die Menschen die die Politik machen.
Auch ein Konzern oder eine Firma ist weder das Eine noch das Andere - es sind immer die Menschen die innen drinnen sind ........ und immer ist es wegen mehr Geld und noch viel mehr Macht.

Es macht mich richtig traurig, wütend und doch bin ich so hilflos ...... 

 

Link zu diesem Kommentar

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung