Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

El. Verschluß mit der EM 1.1 und FW 4.3, Streifen am oberen Bildrand

Loewe
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Habe eine sehr dunkle Aufnahme (1/60s bei ISO 3200) bei der Entwicklung aufgehellt und einen Farbstreifen festgestellt.

Dieser taucht nur bei Aufnahmen mit el. Verschluß auf. Warum ist das so? Ist das in der o.g Konstellation vermeidbar? 

Frohe Weihnachten !


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Empfohlene Kommentare

Leider sind die Informationen etwas dürftig. Wurde das Bild als JPG aufgenommen oder als ORF?

Aus den EXIF-Daten gelesen: vermutlich JPG.

Weiter lese ich dort: Saturation High - Sharpness Hard. Das sind Kamera-Einstellungen, die würde ich auf mittlere Werte einstellen (bei so extremen Situationen). Das kann aber den hellen Streifen nicht erklären.

Weitere EXIF-Daten:

Raw Dev Color Space: sRGB. - hier würde ich RGB wählen.

Raw Dev Engine: High Speed - gibt es da evtl. sowas wie Normal-Speed? Vielleicht wird dann die Entwicklung sorgfältiger? Ich muss zugeben: damit habe ich mich noch nicht befasst.

Aufhellen: Wie wurde das gemacht?

Als Bildbearbeitungsprogramm wurde (=>Exif) DxO PhotoLab verwendet. Das Programm kenne ich nicht. Aber es müsste doch auch Änderungen am Histogramm können. In Photoshop löse ich solche Probleme ausschliesslich durch Einstellungen im Histogramm: also anpassen Helligkeitsumfang und -mitte.

Wählt man andere Verfahren, kann durch die JPG-Komprimierung durchaus dieser Effekt bei sehr extremen Aufnahmesituationen wie hier auftreten.

Noch ein Tipp: solche Situationen immer als ORF aufnehmen, da hat man entscheidend mehr Bildinformationen, die man noch verlustfrei gerade bügeln kann. In JPG geht da fast nichts mehr.

Üblicherweise läuft der Bildspalt beim Verschluss (Schlitzverschluss) senkrecht zur kurzen Bildseite. Wegen dem Hochformat hier also von links nach rechts. Könnte natürlich auch sein, dass der Bildprozessor in der Kamera nicht optimal arbeitet. D.h., der Prozessor arbeitet schon richtig, aber seine Software merkt erst (zu) spät, dass da noch hellere Bildteile kommen und korrigiert während der Aufnahme. Würde den hellen Streifen erklären können, denn: dort ist dunkle Nacht (also elektronisch rausholen, was geht), erst beim Turm wird es "hell" (und elektronisch "normaler").

Um rauszufinden, ob der Sensor Ursache ist oder der Verschluss (bzw. Software der Kamera): das Bild 4x machen, die Kamera aber um 0°, 90°, 180° und 270° drehen. Bei Sensorproblemen müsste der helle Streifen im fertigen Bild immer an der gleichen Stelle sein, also: Kamera oben = im Bild oben. Andernfalls wäre das eher ein Kamera-Software-Problem (und mit ORF weitgehend vermeidbar, da die verschlimmbessernde JPG-Komprimierung wegfällt).

Wie das alles beim elektronischen Verschluss funktioniert, weiss ich nicht.

Vielleicht wissen andere mehr, wäre schön, wenn man das hier erfahren könnte.

 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung