Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Perseiden 12.8.18

iamsiggi
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Hier mein vorläufiges Ergebnis der Ausbeute der Perseidennacht vom 12 auf den 13 . August.

Zwischen 22:00 und 1:30 habe ich mit der E-M1.II und dem mFT12/2 bei ISO1600 jeweils 30 Sekunden belichten lassen. Natürlich mit Nachführung.

Ich habe vieles Probiert, letztlich führte dieser Weg zum Bild:

Zunächst habe ich die Bilder eliminiert, wo Flugzeuge und offensichtliche Satelliten durch's Bild flogen. Das waren die schon mal gezeigten 97 Bilder.
Der Rest wurde wie üblich gestackt, was beim üblichen Algoritmus alles was zu stark abweicht vom Durchschnitt, eliminiert wird. Also auch noch die Perseiden - aber ich habe mir die bereits ausgerichteten Zwischenbilder behalten.
Die Bilder habe ich dann auf Perseiden hin untersucht und dann zusammengerechnet, dieses mal natürlich ohne "Ausreißer" wegzurechnen.

Dann habe ich mit einem einfachen Pixelmathematik Befehl im Sternenfeldbild einfach das hineinrechnen gelassen, was am Bild mit den Perseiden heller ist als am Sternenfeldbild. und das sind ja die Perseidenspuren (+ die schwache Kometenspur von 21P-Giacobini-Zinner, allerdings verwaschen durch die lange Zeitspanne).

Danach die übliche astrofotografische Bearbeitung - Farbkalibrierung, selektives anheben von schwachen Signalen etc....

Nebst den Perseidenspuren sieht man das Sternbild der Kassiopeia ( diese W ) inmitten der Milchstraße.Rechts davon unschwer zu finden die  Andromeda Galaxie (M31) und wenn man nach rechts runter geht die helleren Sterne bis zu einem sehr hellem folgt und nochmals diese Strecke darüber hinaus der verwaschene Fleck unsere 2 nächste Nachbargalaxie: M33 oder Dreiecksgalaxie genannt. Es liegt nämlich im Sternbild Dreieck - kann man unten in der rechten Ecke gerade noch sehen - da wo der Perseid unten rechts ist.
Mitte unten diese zwei Sternhaufen ist der Double Cluster (h & Chi Persei) - von da aus scheinen eben die Perseiden zu kommen......

Siegfried


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Empfohlene Kommentare

Super, schön dass bei Dir ausreichend viele "Schnuppen" dabei waren und Danke auch zur Berechnungsgeschichte. Das ist echt hilfreich, wenn man sich da gerade erst einarbeitet.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Danke!
 

>entmutigend
.....eigentlich wollte ich ermutigen.
Aber ich hab auch sehr "geschwitzt" wie ich zu einem brauchbaren Ergebnis kommen kann :-)

Ich hab jetzt gerade zwei Bilder von Astrofotokollegen aus meinem Umfeld gesehen:

Tommy, ein begnadeter Astrofotograf und Bildbearbeiter (er hat mir den Einstieg in PixInsight ermöglicht) hat uns gestern gezeigt dass es noch besser gehen müsste:

https://astrob.in/full/362366/0/

Toni (auch ein Astrofotokollege aus Wien) hat mit praktisch identer Belichtung und Brennweite, allerdings mit einer APS-C Format Sony aber auch nur in etwa so ein Ergebnis wie ich:

https://astrob.in/full/361282/0/

Jetzt müssen wir herausfinden was bei uns anders ist als bei Tommy, denn in etwa haben wir alle das selbe Prozedere angewendet.

Was man auch sieht: Tommy hatte eine astromodifierte Kamera, weshalb die schönen roten Nebel in dieser Gegend besser zu sehen sind.

Ich hatte mich absichtlich für die E-M1.II entschieden.

Ein Grund war der: Es war sehr warm, und bei ISO1600 sollte die E-M1.II besser sein als die älteren 16 MPixel Olympus Kameras. Aber auch: Es soll keiner sagen können - klar, das geht ja nur mit speziel modifizierten Kameras ;-)

Meine Vermutung ist die, dass ich ja bei den Perseiden nur die gut sichtbaren Spuren aussortiert hatte, vermutlich aber in den restlichen 300 Bildern auch noch jede Menge sehr schwacher Perseiden versteckt sind, die man erst beim Bearbeiten herauskitzeln muss.... und ein paar andere Ideen.... so wie immer ;-)

Siegfried

"Astrofotografie ist einfach, aber beliebig vertiefbar .... " ;-)

 

 

 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung