Jump to content

Die OM-System Community

Selfie mit gepimpter PEN-F



im bild die pen-f mit wooden decoration kit von olympus. leider ist das teakholz (auslöseknopf und blitzschuhabdeckung) im laufe der jahre so stark nachgedunkelt, das es jetzt fast schwarz geworden ist, und man die ehedem schöne maserung nicht mehr erkennen kann. ich habe schon überlegt, den Leica soft touch button zu montieren, kann mich bezüglich farbe und größe aber noch nicht entscheiden. daher meine bitte: wer alternative vorschläge für das pimpen von auslöseknopf oder blitzschuhabdeckung machen kann, der möge sie bitte hier äußern. TIA
  • Gefällt mir 4

Bildinformationen

Aufgenommen mit SIGMA SIGMA fp L

  • 24 mm
  • 1/30
  • f f/4.0
  • ISO 1600
Alle EXIF-Informationen anzeigen

Empfohlene Kommentare

Versuch doch mal vorsichtig, das Holz mit Wasserstoffperoxyd zu bleichen. Ich würde das aber mal an einem anderem Holz testen.

Durch das Wasser stehen aber dann evtl. die Fasern auf, d.h. Du musst da mit einem ganz feinen Schmrigelpapier (oder Stahlwolle) drübergehen und das wieder schon soft machen. Und dann die Oberfläche wieder schließen mit nem Hartöl oder Lack.

Viele Grüße vom Klaus

 

bearbeitet von LurchiKlaus07
Link zu diesem Kommentar

Hallo,

würde zunächst noch nicht bleichen

eventuell mit Seifenlauge zart reinigen, dann ölen

wie oben schon gesagt --> Hartöl  (Parkett-, Arbeitsplatten-) bloß ein Tröpfchen

nach ca 20 Minuten gut trocken abwischen (nicht fusselnder Lappen, aber keine Mikrofaser !!)

Vorsicht:  Selbstentzünlichkeit des trocknenden Lappens!!

 

liebe Grüße   Jo

Link zu diesem Kommentar

Ich habe da so einen chinesischen Holz(?)knopf drauf (5,40 €) - also sieht zumindest aus wie Holz, werde ich mal prüfen lassen - mit Messinggewinde. Und ohne 'F' 😕

Für den Blitz hab ich noch nix.

 

bearbeitet von Grinzold
Link zu diesem Kommentar

Für Blitzschuh kann man basteln oder Original kaufen.

 Auslöseknopf werde vorsichtig behandeln, die kleinen Partikeln könnten dann später Probleme bereiten 

VfG

Ratomir

Link zu diesem Kommentar
vor 3 Stunden schrieb drrado:

Für Blitzschuh kann man basteln

Werde mal meinem Filius fragen, ob er Lust dazu hat... Immerhin hab ich die Hölzer ( bezahlt 😉)

Link zu diesem Kommentar
vor 3 Stunden schrieb LurchiKlaus07:

Bin gespannt. Wie alt ist Dein Filius?

21. Frickelt liebend gerne mit Holz herum (und einen Dummy hat er schon ausgedruckt, jetzt geht es als nächstes an die Fräse, äääh vorher noch Holz aussuchen)

Link zu diesem Kommentar
vor 2 Stunden schrieb Grinzold:

21. Frickelt liebend gerne mit Holz herum (und einen Dummy hat er schon ausgedruckt, jetzt geht es als nächstes an die Fräse, äääh vorher noch Holz aussuchen)

Na, dann besteht ja noch Hoffnung...💪💪💪

Link zu diesem Kommentar

Ist die Zubehörschuhabdeckung von Olympus eigentlich komplett aus Holz oder ist nur der sichtbare Teil schick und unten drunter lauert der Kunststoff?

 

Link zu diesem Kommentar
vor 7 Stunden schrieb Grinzold:

Ist die Zubehörschuhabdeckung von Olympus eigentlich komplett aus Holz

Die Blitzschuhabdeckung besteht aus zwei zusammengeklebten Teilen. Die sichtbare Oberseite sowie etwa 4 Millimeter Breite der rückwärtigen Seite sind Teakholz.

Darunter, beziehungsweise dahinter, ist es ein porös aussehendes, mattes, schwarzes, starres, vielleicht aus einem 3D Drucker stammendes Material, dessen "Flügel" allerding anscheinend im Laufe der Jahre durch den permanenten Druck der Federn des Blitzschuhs leicht nach oben gebogen wurden.

Wenn die dünnen "Flügel" aus Holz bestehen würden wäre die Bruchgefahr wohl zu hoch. Insgesamt sieht man dem kleinen Teil schon an, dass sich der Konstrukteur da offenbar durchaus Gedanken gemacht und Mühe gegeben hat.

Wie die ganze PEN-F eine beeindruckende Ingenieursleistung. Und für mich dazu eine Design-Ikone. 👍

Link zu diesem Kommentar

Mein Tipp wäre: Lass es so. Holz ist nunmal ein Naturstoff und altert. Und Deine Holzaccessoires sind aus meiner Sicht in Würde gealtert. Die Patina stellt ja auch in erster Linie einen Schutz dar. Wenn ich mir jetzt vorstelle, dass Deine Pen-F durch häufige Nutzung auch Gebrauchsspuren aufweist finde ich das gesamte Erscheinungsbild doch eher charmant und sehr gut zum Retro-Design passend. Zu analogen Zeiten hat es mir persönlich immer sehr gut gefallen wenn bei meinen Nikons an strapazierten Stellen das goldfarbene Messing zum Vorschein kam. ist aber natürlich Geschmacksache. Andere fanden das unmöglich und sahen jeden Kratzer als Katastrophe an...

Vom bleichen mit H2O2 wurde ich dringend abraten. Wenn Du unbedingt die Patina weghaben willst versuche es mit Stahlwolle "0000"

Gruß aus HH

Achim

Link zu diesem Kommentar

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung