Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
TomG

Olympus OM-D E-M10 Mark II - Kälteproblem?

Empfohlene Beiträge

Hallo, ich war heute mit meiner neuen Olympus OM-D E-M10 Mark II unterwegs. Leider zeigte das Display diverse Male nichts an. Nach dem Ausschalten der Kamera kam es auch vor, dass das Objektiv nicht wieder einfuhr (Kit pencake). Der Akku war voll geladen. Habt ihr so etwas auch schon mal erlebt oder hat die Kamera eine Macke? Viele Grüße Tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ich war heute mit meiner neuen Olympus OM-D E-M10 Mark II unterwegs. Leider zeigte das Display diverse Male nichts an
Zu Punkt 1,eventuell....... http://www.oly-forum.com/forum/kameras-objektive/em-1-display-kurzzeitig-dunkel
Nach dem Ausschalten der Kamera kam es auch vor, dass das Objektiv nicht wieder einfuhr (Kit pencake). Der Akku war voll geladen.
Die Gehäuse und Objektiv Kontakte, sind sauber, oder wurde versehentlich einmal mit den Fingern darauf angefasst. Gruß Wolfgang

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, vielen Dank an alle, die so schnell geantwortet haben. @PenFan Nein, ich habe keine Langzeitaufnahmen gemacht. @blitz Nein, die sind alle blitzsauber. Zum Link: Ich war auf einer überdachten Baustelle unterwegs (Berliner Schloss). Die Kamera hat keinen Tropfen Wasser abbekommen. An einen Fehler aufgrund von Feuchtigkeit glaube ich daher eher nicht .... @RW Kondenswasser, das kann ich mir eigentlich nicht vorstellen. So feucht, dass der Akku spinnt, war es doch heute auch wieder nicht... merkwürdig. Aber ansonsten prima Kamera, bin sehr zufrieden :-) Viele Grüße Tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo RW, nee, so einfach ist das nicht ;-) Keine warme Baustelle - riesige kalte Hallen, große offene Bereiche - kein Temperaturunterschied zwischen Baustelle und draussen. Viele Grüße Tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es hilft Dir zwar nicht weiter, aber mir ist auch schon mal passiert, dass der "Pancake" nicht eingefahren ist. Erst beim nochmaligen ein/ausschalten tat er das. Und auch Akku=voll oder fast voll, Objektiv seit der Inbetriebnahme nich mehr abgenommen und es passierte zuhause... Andererseits, nach meiner Beobachtung, "normal" ist es so, dass auch wenn laut der Anzeige der Akku leer ist, so hatte er noch genug Energie um das Objektiv einzufahren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo OLYMarek, danke für die Antwort. Es ist interessant zu wissen, dass das bei dir auch mal passiert ist. Ich finde halt, dass so etwas nicht passieren sollte, es war weder besonders kalt noch feucht. Ich hoffe mal, dass das ein Einzelfall war, sonst muss ich die Oly wieder zurückschicken. Viele Grüße Tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Reinhard, ich habe schon diverse Kameras gehabt. Natürlich fasse ich die Akkus auch mit der Hand an. Es ist mir noch nie passiert, dass ein Akku danach nicht funktioniert hat. Die Kamera ist neu und ich habe den Akku 3 Mal geladen. So viel Hautfett kann sich da nicht angesammelt haben, dass der Akku dadurch Kontaktschwierigkeiten haben könnte. Viele Grüße Tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was mich wieder stutzig macht ist dass Leute mit neuen Kameras, teilweise mit nur einem Objektiv, Probleme mit den Kontakten haben sollen. Beim Akku sitzen die Kontakte soweit zurück dass ich sie unter normalen Bedingungen nicht berühren kann (BLN-1). Was man aber nicht ausschließen kann dass bei der Herstellung der Akkus (Verschweißung) Trennmittel verschleppt werden, die sich auf die Akkukontakte legen. Das ist aber nur eine Theorie. Viel kritischer sind Feuchtigkeitsprobleme beim Durchgang Warm nach Kalt. Darunter leiden aber nicht nur Olympus Kameras. Umgekehrt kann Kalt nach Warm eine Kameraelektronik komplett zerstören.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 PenFan said:
Was mich wieder stutzig macht ist dass Leute mit neuen Kameras, teilweise mit nur einem Objektiv, Probleme mit den Kontakten haben sollen. Beim Akku sitzen die Kontakte soweit zurück dass ich sie unter normalen Bedingungen nicht berühren kann (BLN-1). Was man aber nicht ausschließen kann dass bei der Herstellung der Akkus (Verschweißung) Trennmittel verschleppt werden, die sich auf die Akkukontakte legen. Das ist aber nur eine Theorie. Viel kritischer sind Feuchtigkeitsprobleme beim Durchgang Warm nach Kalt. Darunter leiden aber nicht nur Olympus Kameras. Umgekehrt kann Kalt nach Warm eine Kameraelektronik komplett zerstören.
Hallo PenFan, interessante Aussage, finde ich. Nur was Du im letzten Satz schreibst, hmmm. Soll das heissen, wir sollen von -10°C die Kamera von draussen nicht nach Hause nehmen, weil sie kaputt geht? (auch wenn die M10-Mark2 nicht frostsicher wäre, aber ich kann doch mit ihr reisen, ohne, dass sie schaden nimmt) Dann sage ich gleich: "nein, danke, für solche Kam!" Solches produkt taugt für mich nichts, leider. Gruß Marek PS. Bitte, etwas scherz zu verstehen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 OLYMarek said:
Hallo PenFan, interessante Aussage, finde ich. Nur was Du im letzten Satz schreibst, hmmm. Soll das heissen, wir sollen von -10°C die Kamera von draussen nicht nach Hause nehmen, weil sie kaputt geht?
Du solltest eine tiefgekühlte Kamera in der warmen Stube NICHT EINSCHALTEN. Bis sie sich akklimatisiert hat. Das ist Alles.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo @all, bevor die Diskussion völlig aus dem Ruder läuft ;-) Für mich wäre interessant zu wissen, ob das ein Fehler an der Kamera oder am Akku ist - sprich, ob ich sie zurückschicken muss. Festhalten kann ich bisher: - kein Temperaturunterschied zwischen Baustelle und draussen - wir hatten um 0 Grad, es war also nicht so sehr kalt - die Kamera hat keine Feuchtigkeit ab bekommen. Viele Grüße Tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wir hatten um 0 Grad, es war also nicht so sehr kalt
Für Mensch bestimmt nicht, aber für einen LI-Akku bedeutet das einen starken Leistungsabfall. Auzug aus Wikipedia:
Unter 10 °C kann bei manchen Arten durch den erhöhten Innenwiderstand die Leistung so stark nachlassen, dass sie nicht lange für den Betrieb eines Camcorders oder einer Digitalkamera ausreicht.
Frage an dich: Sind die Akkus auch unter der kühlen Außentemperatur ausgesetzt? Für dich mag das nicht so kalt sein, aber unter 10 Grad empfinden die LI-Akkus schon als sehr kalt. Gruß Pit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 PenFan said:
 OLYMarek said:
Hallo PenFan, interessante Aussage, finde ich. Nur was Du im letzten Satz schreibst, hmmm. Soll das heissen, wir sollen von -10°C die Kamera von draussen nicht nach Hause nehmen, weil sie kaputt geht?
Du solltest eine tiefgekühlte Kamera in der warmen Stube NICHT EINSCHALTEN. Bis sie sich akklimatisiert hat. Das ist Alles.
Ja OK, dass ich in dem Fall die Kamera (und auch z.B. Fernseher, Komputer) nicht einschalten sollte, ist mir schon lange klar. Mir gings darum, das ALLEIN die Temperaturunteschiede die Elektronik kaputt machen können. Hoffe nun passt es?... Grüße und nochmal danke für Früheren Tipp!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 OLYMarek said:
 PenFan said:
 OLYMarek said:
Hallo PenFan, interessante Aussage, finde ich. Nur was Du im letzten Satz schreibst, hmmm. Soll das heissen, wir sollen von -10°C die Kamera von draussen nicht nach Hause nehmen, weil sie kaputt geht?
Du solltest eine tiefgekühlte Kamera in der warmen Stube NICHT EINSCHALTEN. Bis sie sich akklimatisiert hat. Das ist Alles.
Ja OK, dass ich in dem Fall die Kamera (und auch z.B. Fernseher, Komputer) nicht einschalten sollte, ist mir schon lange klar. Mir gings darum, das ALLEIN die Temperaturunteschiede die Elektronik kaputt machen können. Hoffe nun passt es?... Grüße und nochmal danke für Früheren Tipp!
Hier noch was von Reinhard Wagner. Übertragbar auf andere Kamera Modelle:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Marek, was beim Herstellen oder Verpacken damit geschah weiß niemand. Eventuell kam ein Schweißtropfen oder Versperspritzer auf einen Kontakt? Mit einem Q-Tipp und reinem Alkohol die Kontakte der Akkus, Gegenkontakte im Kameragehäuse und analog an die Objektivkontakte kurz rüberstreichen ist kein großer Aufwand. Bei da. 95% seltsamer Probleme ist damit Ruhe. LG Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 PenFan said:
 OLYMarek said:
Hallo PenFan, Hier noch was von Reinhard Wagner. Übertragbar auf andere Kamera Modelle:
Danke, PDF gespeichert zum späteren Lesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du wirst Lachen, nach meiner kalten Hunderunde hab ich mir erst mal drei Grog reingezogen. LG Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 Panomatic said:
Marek, was beim Herstellen oder Verpacken damit geschah weiß niemand. Eventuell kam ein Schweißtropfen oder Versperspritzer auf einen Kontakt? Mit einem Q-Tipp und reinem Alkohol die Kontakte der Akkus, Gegenkontakte im Kameragehäuse und analog an die Objektivkontakte kurz rüberstreichen ist kein großer Aufwand. Bei da. 95% seltsamer Probleme ist damit Ruhe. LG Andreas
Nachdem uns Reinhard zu Alkoholikern gemacht hat, habe ich auch immer so ein Gläschen mit 95 prozentigen in der Ausrüstung. Notfalls kann man sich bei Nachtaufnahmen einen schönen Grog brauen. Thermoskanne mit Tee vorausgesetzt :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 TomG said:
Hallo @all, ... Festhalten kann ich bisher: - kein Temperaturunterschied zwischen Baustelle und draussen - wir hatten um 0 Grad, es war also nicht so sehr kalt - die Kamera hat keine Feuchtigkeit ab bekommen. Viele Grüße Tom
Hallo Tom, hast du schon mal gesehen, dass ein Auto unter einem Carport anders beschlägt / Reif bekommt, als ein Auto, was direkt daneben und genau so lange ohne Dach drüber gestanden hat?! Dem Tau bzw. Reif ist es nämlich nicht egal, ob (bei gleicher Temperatur) ein Dach drüber ist oder nicht (respektive Wände um die Location oder nicht)... meint der kleine Physiker Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe immer geflucht, warum die Seitenscheiben leichter frei zu kratzen ist als bei der Windschutzscheibe ;-) Gruß Pit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi @all, vielen Dank für eure Antworten. Ich sehe schon, dass da nichts defekt ist und das wahrscheinlich auch nicht so oft passieren wird. Die Oly darf also bei mir bleiben - ist ja auch wirklich eine schöne Kamera :-) Gruß Tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ähm ... ich habe ein ähnliches Problem mit dem Display gehabt. Allerdings liegt es nicht am Akku oder Kontakten Putzen, sondern ... lediglich an einer kleinen Kondensschicht auf dem Augensensor (also der, für die automatische Displayumschaltung). Ist der beschlagen, "denkt" die Kamera, es wäre ein Auge am Viewfinder. Diese Kondesschicht führt nicht zu einem totalen Umschalten, sondern zu Verzögerungen oder einfach nur "ab und an" Macken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo spline, das finde ich sehr einleuchtend - klingt logisch für mich - Danke :-) Viele Grüße Tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung