Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Ste2fen

Gefesselt Blitzen

Empfohlene Beiträge

Liebe Forumsmitglieder,

ich habe die OM-D E-M5 II mit dem im Lieferumfang enthaltenen Miniblitz, der ja über die Kamera stromversorgt wird..

Für Makroaufnahmen (mit dem 60mm evtl. mit Zwischenringen, also kurzen Arbeitsabständen) überlege ich den Blitz räumlich flexibler einzusetzen und bin dabei auf Blitzkabel gestoßen.

Hat jemand Erfahrung mit der Kamera-Blitz Kombi und dem Original Olympus Kabel (FL-CB05) oder den günstigeren Varianten (z.B. JJC)?

Vielen Dank für Rückmeldungen im Voraus.

Steffen


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Findest du in der Aufstellung der kompatibelen Kameras die E-M5II? Ich nicht.

Hilfsweise kannst du auf dem Foto im Oly-Shop mal Kontakte zählen und Anordnung und Anzahl mit denen deiner Kamera vergleichen.

Wolfgang


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da kommt jetzt die Frage bei mir auf , wie ist das mit einem Kabel , das 5 Kontakte hat . z.Bsp. Pixel FC-311 für Canon ? Sind die Kontakte in der Lage kompatibel und der Fuß gleich groß ? Ansonsten warten bis ein passendes auf den Markt kommt.

Gruß Lutz


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe das hier zurückgeschickt:

https://www.amazon.de/gp/product/B003JZ2BHS

Hat an meiner E-M1 nicht funktioniert.

Das hier funktioniert problemlos und ist auch noch viel leichter:

http://www.enjoyyourcamera.com/Blitzgeraete-Zubehoer/Blitzkabel/JJC-TTL-Blitzkabel-fuer-Olympus-FL-CB05-u-Panasonic-Lumix-1-4-m::6554.html


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du betreibst das Kabel an der E-M1.1 ?

Bei Amazon steht , in Hinblick auf die E-M5 II und den FL-LM3 zu lesen. (Quenox FC-O3 , made by JJC)

"Frage: Gewährleistet das Kabel die stromversorgung an fl-lm3, das blitzgerät der em5 mk2? "

"Antwort: Das Kabel versorgt den angeschlossenen Blitz nicht mit Strom. Es überträgt nur den Auslöseimpuls, TTL-Informationen etc. In Kombination mit einem Olympus-Blitz wird allerdings kein TTL übertragen. Von ENJOYYOURCAMERA Verkäufer am 28. Februar 2017"

Gruß Lutz


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe das Kabel bisher an der E-M1 verwendet. Allerdings nicht mit dem beiliegenden FL-LM2, sondern mit einem "richtigen" Blitz (Panasonic DMW-FL580LE). TTL funktioniert problemlos und da Panasonic- und Olympus-Blitze kompatibel sind, wüsste ich nicht, warum das mit einem Olympus-Blitz anders sein sollte. FP funktioniert übrigens auch.

An der E-M1 Mark II habe ich gerade mal den FL-LM3 ausprobiert. Löst aus, TTL funktioniert, lässt sich aber am Kabel nicht richtig verriegeln.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für die Kommentare.

Ich hatte auch gehofft, das JJC funktioniert, aber scheint mit der Stromversorgung dann nicht so zu sein.

Schade.

Viele Grüße

Steffen


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bei Amazon steht , in Hinblick auf die E-M5 II und den FL-LM3 zu lesen. (Quenox FC-O3 , made by JJC)

"Frage: Gewährleistet das Kabel die stromversorgung an fl-lm3, das blitzgerät der em5 mk2? "

"Antwort: Das Kabel versorgt den angeschlossenen Blitz nicht mit Strom. Es überträgt nur den Auslöseimpuls, TTL-Informationen etc. In Kombination mit einem Olympus-Blitz wird allerdings kein TTL übertragen. Von ENJOYYOURCAMERA Verkäufer am 28. Februar 2017"

Und 20 Zeilen weiter oben steht:

"Geeignet für Olympus bzw. Panasonic-kompatible Blitze (TTL u- Manuell)"


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
aber scheint mit der Stromversorgung dann nicht so zu sein.

Na dann les doch mal meinen zweiten Kommentar ganz durch.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

OK, stimmt. Wenn sich die E-M1 II und die E-M5 II da nicht unterscheiden.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

OK, stimmt. Wenn sich die E-M1 II und die E-M5 II da nicht unterscheiden.

Was soll denn da unterschiedlich sein? Der beliegende Blitz ist doch sogar der gleiche.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Joh,

meine Bedenken kommen von der Amazon Antwort von Enjoyyourcamera zur E-M5 II und FL-LM3 Kombi.

Wenn es bei Dir funktioniert ermuntert mich das nächste Woche mal zum Händler zu gehen bzw. eine Bestellung zu machen.

Melde mich dann mit dem Ergebnis.

Und Danke für´s probieren an Deiner Kombi.

VG

Steffen


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

Das FL-CB05 hat neben dem Mittelkontakt 3 Steuerkontakte. Das reicht für alle Blitze, die selbst versorgt sind um alle Steuermodi (auch TTL) zu unterstützen. Die E-M1 mark II hat einen weiteren, 4. Steuerkontakt dazu bekommen, der den Blitz mit Strom versorgt. Dieser Kontakt ersetzt den Accessory-Port, der bei den neuen Kameras nicht mehr vorhanden ist.

Man benötigt also für den FL-LM3 alle 4 Zusatzkontakte. Wenn ich mich richtig erinnere, hat Canon ein Kabel, das passende Kontakte aufweist.

Das hier könnte funktionieren: https://de.aliexpress.com/item/Viltrox-OC-E3-TTL-Off-camera-Shoe-Sync-Cord-for-Canon-1200D-700D-600D-650D-70D/32699528587.html?source=%7Bifdyn:dyn%7D%7Bifpla:pla%7D%7Bifdbm:DBM&albch=DID%7D&src=google&albch=shopping&acnt=494-037-6276&isdl=y&aff_short_key=UneMJZVf&albcp=757055678&albag=39491288043&slnk=&trgt=74872816969&plac=&crea=de32699528587&netw=g&device=c&mtctp=&gclid=CKuPlrzyutICFQ4UGwodrfoFbQ

Helge ;-)=)


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das FL-CB05 hat neben dem Mittelkontakt 3 Steuerkontakte. Das reicht für alle Blitze, die selbst versorgt sind um alle Steuermodi (auch TTL) zu unterstützen. Die E-M1 mark II hat einen weiteren, 4. Steuerkontakt dazu bekommen, der den Blitz mit Strom versorgt.

Dann ist das von mir angeführte JJC Kabel wohl besser als das Orginal FL-CB05. Es hat 4 Steuerkontakte und der FL-LM3 löst wie gesagt aus.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

hab das JJC Kabel bekommen und es funktioniert an der E-M5 II.

Allerdings wurde der Blitz auch schon ein paar mal nicht erkannt, was mglw. an der fehlenden Arretierung liegt.

Aber für die Zwecke paßt es allemal.

Danke nochmal für die Beiträge.

Steffen


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für Makros hab ich diesen LED Aufsteck "Blitz" der auch Dauerlicht kann und sehr flexibel ist. Kostet 30€.

https://www.amazon.de/gp/product/B01B2L7BA2/ref=oh_aui_detailpage_o00_s00?ie=UTF8&psc=1

Damit hab ich z.B. das Bild gemacht, klappt gut

https://www.flickr.com/photos/andreashuppert/33138095692


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für meine Zwecke (Details von Technik) tut es, mir ist jetzt keine Farbstichigkeit aufgefallen. Allerdings mache ich damit keine Haut oder farbgenaue Produktfotografie. Dafür würd ich mich darauf nicht verlassen.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung