Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Seltsame Lichter am Himmel die das Foto hässlich machen

humanVTEC
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Ich habe gestern mehrere Langzeit Fotos gemacht und manche sind subjektiv bewertet ganz toll geworden, aber manche (dies stellt ein Extrembeispiel dar) haben so seltsame Punkte (kenne den Fachbegriff nicht), die man hier vor allem Am Himmel sieht. Zum einen: Wodurch entsteht das, zum anderen wie kann man dies vermeiden?

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Empfohlene Kommentare

Ja , auf den ersten Blick sieht es so aus , als wenn Dir da was durchs Bild geflogen ist.. oder Du hattest auf Deinem 12-50er keine Sonnenblende drauf.. und irgend ein PKW der zu so später stunde auf dem Domplatz herumgekurvt ist hat Dir Reflexionen ins Bild gebracht, was ja schon mal passieren kann bei 20 s Belichtungsdauer.. ..ansonsten erkenne ich einige Sterne und ein Flugzeug auf dem Weg zum FMO.. HG MixMax

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Aber die "Reflexionen" sind doch nur am Himmel??? Flugzeuge, Sterne, Mond...Alles kein Problem, nur das was unnatürlich wirkt. Sollte man Nachts mit Sonnenblende fotografieren???

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich vermute, dass dir von links oben eine Laterne in die Linse geleuchtet hat. Das könnten Reflexionen davon am Inneren des Objektivs sein.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Auch nicht unwichtig: Frontlinse sauber geputzt? Denn Flecken, vor allem Staub oder ausgetrocknete Wasserflecken können solche Effekte bringen.

Du hattest auf Deinem 12-50er keine Sonnenblende drauf.
Das bringt nicht viel, weil vorne drei Straßenlaternen sind und das sind dirkete Gegenlichtquellen. Da hilft auch keine Sonnenblende. Natürlich sollte sie drauf sein, wegen seitlich einfallendes Streulicht. Hier würde ich eher auf Dreck auf der Frontlinse vermuten. Diese Vorbereitung, Frontlinse peinlichst sauber putzen, sollte man unbedingt vor der Nacht-Fototour beherzigen. Gruß Pit

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo, mit diesem Problem kämpfe ich auch immer, wenn ich Nachtaufnahmen von den Braunkohlebaggern mache. Eine der Laternen hat diese Reflexionen verursacht. Man kann diese bunten Punkte aber schon vor der Aufnahme auf dem Display sehen. Ein Standortwechsel oder ein etwas anderer Ausschnitt bewirkt manchmal Wunder und die Punkte sind weg. Eine saubere Linse ist natürlich auch unbedingt nötig. Guido

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Das ist ganz klar 'ne Reflexion von der Laterne - sieht man gut an dem "Muster" der kleineren Flecken am rechten Turm. Auch so einen Nebenfleck wie der über dem Dach kenne ich bei Gegenlicht.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung