Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

»Nightlife«

AK77
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Habe mich vor einiger Zeit mal wieder an einem Nacht-Shooting versucht, diesmal in Düsseldorf am Medienhafen, kennen bestimmt einige.

Anstatt zu blitzen, habe ich es diesmal mit einem LED-Dauerlicht versucht. Ich hatte mir vorgestellt, daß es ziemlich easy sein müsste, verglichen mit dem Blitz.

Die Wahrheit ist: Nö! Man kann zwar besser beurteilen wie das Licht fällt, aber das erkauft man sich mit dem Nachteil daß man nur vergleichsweise lange belichten kann (wenn die ISO nicht durch die Decke gehen soll). Beim Blitz hilft da ja die kurze Abgabezeit, um das Hauptmotiv hinreichend "einzufrieren" und kann dann für den Hintergrund länger belichten.

Wie sind eure Erfahrungen bei solchen Einsätzen?

Model: Inna


  • Gefällt mir 1
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Empfohlene Kommentare

Ich nutze auch LEDs, aber zu 99% für Video. Mitterweile nenne ich drei Flächenpanels, ein RInglicht und ein Aufstecklicht zum Befestigen am Blitzschuh mein Eigen. Wenn es dein Anliegen ist, immer bei Base-Iso zu fotografieren, dürfte es in der Tat mit LEDs nicht immer so einfach sein das hinzubekommen. 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Danke Olysseus!

Man kann das LED-Licht problemlos so stark einstellen daß man mit Blende 1.2 bei ISO 200 landet, aber, dann ist der Hintergrund komplett schwarz und man müsste da die Tiefen extrem hochziehen. Sieht meist auch nicht vorteilhaft aus.

Wenn man dann denkt: OK belichte ich halt länger … dann frisst das Hauptmotiv sofort aus und man muß das LED-Licht wieder runter regeln.

Am Ende bin ich nach zig Versuchen als Kompromiss in etwa bei den Belichtungsparametern angekommen wie oben zu sehen. ISO 2000 geht noch, aber schöner isses halt schon wenn man unter 1000 bleiben kann.

André

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Das Licht so zu arrangieren, das es gemäß der Intention wirkt, ist ja die höhere Kunst in der Fotografie. 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ganz genau, und neben der Theorie gilt da für mich: Probieren geht über Studieren & Übung macht den Meister :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Bei dieser Aufnahme funktioniert es aber schon mit dem Hintergrund; es schadet ja nicht weiter, wenn das Foto den Zeitpunkt der Aufnahme plausibel mit liefert. ;-)

Zu deinem grundsätzlich geschilderten 'Problem': vielleicht hilft ein Blick zu den 'Kollegen', die regelmäßig mit Dauerlicht arbeiten. Bei Bühnen- und Filmlicht wird in i.d.R. ein Grundlicht für den gesamten Bildraum gesetzt, bzw. auf den Teil, der insgesamt sichtbar sein soll. Hinzu kommen dann individuelle Objekt-, Positions- und Situationslichter. Herunter gebrochen auf dein Setting, könnte womöglich ein weiteres Licht explizit für den Hintergrund helfen. Das ließe dann mehr Spielraum für die 'kritischen' Einstellungen für ISO etc. 

So weit & LG, Gerald

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich denke Du hast Recht Gerald, es hat seinen Grund daß meist nicht nur eine (Dauer)Lichtquelle zum Einsatz kommt. Vielen Dank!

Gruß in die Nachbarschaft! (Menden)

André

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Model, Posing, Farben, Stimmung, alles toll. Allerdings (und deshalb nur vier von fünf) "brennt" sich das Lichtquadrat in Betrachterauge ein, obwohl es auf den ersten Blick nicht dominant scheint.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung