Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Stefan79gn

Lackabnutzung durch schwitzende Hände

Empfohlene Beiträge

Hallo, ich hoffe der Post ist in Hardwareprobleme nicht zu verkehrt. Vorneweg, es ist mehr ne Frage und keine Beschwerde. Ich nutze die E-M1 nun seit Juni 2015. Sehr Intensiv, fast täglich. Soweit ist sie , da ich meine Sachen immer schone im super Zustand. Ich habe meistens den Gurt entweder ums Handgelenk und die Kamera in der rechten Hand oder hängend am Gurt. Das man im Sommer natürlich schwitzt ist denke ich normal und das Schweiß dem Material zusetzt auch. Nun habe ich auf der Batteriefachseite gesehen, das zwischen Batteriefach und Belederung beim dünnen silbernen Metal der Lack abgeht. An der Stelle bin ich immer mit der Hand dran aber nach so kurzer Zeit? Möchte nur fragen ob das Normal ist. Ein Bild habe ich im Anhang. gruß stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leider ist es so, dass die Lackierung bei den Olympus Kameras nicht besonders robust ist. Besonders schlimm war es mit der silbernen E-M5, wo bereits nach wenigen Wochen die Kanten des Sucherbuckels "blank" waren. Mit weiteren Gehäusekantem ging es dann weiter, irgendwann war dann auch die Beschriftung einiger Knöpfe weg. Auf Nachfrage kam von Olympus die Antwort, dass ich wohl zu enge Taschen nutze. Bei der E-M1 ist nach nun zwei Jahren auch schon einiger Lack ab und leider von meiner E-M5II nach wenigen Wochen ebenso, allerdings noch nicht so schlimm wie bei der E-M5. Dass es auch anders geht, sehe ich gerade an meiner silbernen GX8. Gleich intensive Nutzung wie E-M5II, gleiche Tasche, natürlich gleicher Schweiß: es zeigt sich nicht ein Hauch einer Abnutzung. Von daher halte ich nichts von den Theorien, dass der Schweiß bestimmter Menschen "Schuld" sei. Die Lackierung der OM-Ds ist schlichtweg anfälliger für Abnutzung und es ist schade, dass Olympus trotz zahlreicher Klagen schon bei der E-M5 nichts getan hat, um die Haltbarkeit zu verbessern. Der wenig robuste Lack schränkt die Funktion der Kamera natürlich nicht ein, ärgerlich ist die schnelle Abnutzung jedoch schon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wieso seid ihr Alle so sicher dass es sich bei den silbernen Gehäusen um Lack handelt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Antwort. Finde es generell auch schade. Ich glaube schon das es lack ist. liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Olyver

Hallo Stefan!

 Stefan79gn said:
Finde es generell auch schade.
Sieh das eher sportlich - dies ist ein Ritterschlag für Deine Kamera - "Patina" ist das Stichwort! Deiner Kamera ist es immerhin vergönnt das zu tun wofür sie eigentlich gebaut wurde - Bilder (für Dich) zu machen und das irgendwie zu überstehen. Damit bekommt sie einen Look, für den andere noch zusätzliches Geld ausgeben oder ihre Kamera mit Sandpapier traktieren: Irrsinn: neue „pre-used“-Leica M-P Das betrifft auch die Nutzer anderer Kamerahersteller: A five year old Canon Mark II system oder Scuffing Metal Vielleicht wird Deine Kamera ja mal in Auktionshäusern gehandelt als die Olympus von Stefan79gn - da wird ein Lackschaden kaum stören - siehe http://leicaphilia.com/tag/leica-mp/ ;-) Nicht darüber ärgern - damit weiter Bilder machen! LG Olyver

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja recht habt Ihr ja. Ist ein Gebrauchsgegenstand. Nur trotzdem Schade dass der Lack nicht Robuster ist. Ich liebe meine em1 aber auch mit Ihren Lackmacken und naja an den wichtigen Eigenschaften, das fotografieren, ändert sich ja nix. gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Viel schlimmer als Schweiß ist Sonnenmilch und Mückenmittel… davon hat mein Touran ein paar nette Handabdrücke. Ein besseres Oberflächenfinish wäre natürlich nie verkehrt, am besten gleich im richtigen Material arbeiten, statt Metall silber zu lackieren. Die alte Titan-Olympus ist in der Hinsicht der neuen Pseudotitan klar vorzuziehen. Klaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 Kabe said:
Viel schlimmer als Schweiß ist Sonnenmilch und Mückenmittel… davon hat mein Touran ein paar nette Handabdrücke.
Und alle anderen öl-, fett- und säurehaltigen Mittel wie Handcremes, Körperlotion und andere Pflegemittel. Wenn man mal genau nachliest, was da in der Zutatenliste aufgeführt ist, wundert sich mancher vielleicht nicht mehr über sich auflösende Materialien. Natürliche Körpersekrete sind dagegen i.d.R. eher harmlos.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, ein wenig hängt das schon mit dem Schweiß bestimmter Menschen zusammen... Ich nutze meine Olys auch recht viel. Auch in schwitzigen Situationen. Aber bei mir ist nichts davon auf den Lack gegangen, nicht einmal die Beschriftungen zeigen Spuren. Eigentlich schon fast schade, denn selbst meine sehr weit gereiste E-M1 (eine der ganz frühen Exemplare) ist von der ganz "frischen" nicht zu unterscheiden. Meine OM-2N hat da deutlich mehr "Patina", aber die habe ich ja auch schon mit pubertärem Schweiß traktiert ;-) Aber mach dir nichts draus, das kommt halt vor. Ein Kumpel von mir hatte mal ein paar Jahre so aggressiven Schweiß, dass er nur ein paar Griffe auf meiner Gitarre machen musste und schon waren noch am selben Abend die Saiten völlig rostig! Und plötzlich gab sich das. Von einem Tag auf den anderen. Kann auch sein, dass der Oly-Lack auf jemanden reagiert, der Panasonic-Lack jedoch nicht. So etwas gibt es ;-) jm2c Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Jirschi

Kommt bestimmt auch auf die Fotografiergewohnheit an. Ich halte die Kamera-Objektiv-Kombi mit der linken Hand von unten und führe mit der rechten Hand nur die Kamera. Habe also die Kamera mit rechts ganz locker in der Hand. Wenn dein Avatar deine Fotografiergewohnheit wieder gibt .... verstehe ich auch das Schwitzen der Hand. Du klammerst dich ja mit der rechten Hand kraftvoll um den Griff. Auch die linke Hand hält kräftig die Kamera. Immer schön locker bleiben ... Liebe Grüße Helmut

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja Ihr habt recht. Muß wohl damit leben. @ Jirschi mit dem locker halten geht bei mir nicht. Ich muß sie festhalten. Sonst verwackel ich. Jedes Bild ostet mich Konzentration. Mit der rechten hand festhalten geht zu 90% leider nicht. gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung