Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
darthtwain

Billig Peli Case für 50€ mein Fazit

Empfohlene Beiträge

Nachdem ich mittlerweile zuviel "gerümpel" :D habe musste eine neue Lösung her das ganze zu Transportieren. nachdem ei Orginal Peli Case preislich jenseits von meiner Preisvorstellung liegt wurde es das "Billigste was es gab" 50€ auf Ebay mit Trolly Funktion Wasserdicht etc. Im inneren sind 4 Lagen Schaumstoff (1x ganz dünn am Boden unten dann 2x Würfelschaun und oben im Deckel 1x Noppenschaum). Natürlich passt nicht alles rein aber bei normalen Aktionen braucht man(n) ja auch keine Armee an Blitzen + Akkus. Folgendes hat Platz gefunden: - E-M1 + HDL-7 + angesetztes 12-40mm - Sigma 50mm 1.4 (FT) - Oly 35-100mm F2 mit angesetztem MMF1 - Oly 9-18mm (FT) - Oly 17mm 1.8 - Pana/leica 25mm 1.4 ohne Geli (die ging iwann mal flöten...) - Oly 50-200mm (non SWD) - Yongnuo tx 560 Blitzcontroller - 2x Yongnuo RF- 603 (Funk Blitzauslöser) - 1x Ersatz akku - 1x Etui mit Ersatz SD - 1x Blackrapid Kameragurt - 1x Variabler ND Filter 77mm (kann man denken drüber was man(n) will ich bin zurieden mit ihm ) - EC-14 - Panasonic FL-500 (baugleich FL-50 von Oly) - 1x4 ersatz Akkus - 1x Putztuch Es dauert zwar etwas (bei mir 3 Stunden bis der Würfelschaum an die jeweiligen sachen angepasst ist, das ist beim orginal Peli mit Schaum auch nicht anders. Koffer ist ansich gut verarbeitet ( ja man kann hier und da noch die an oder andere Nase vom Spritzguss abschleifen aber das ist nicht der rede Wert). Die Trolly Funktion ist auch ganz nett blos der Ausziehgriff schlabbert leider etwas (nichts für 10 Km aber für den normalen Gebrauch vollkommen ausreichend)! Kurz ich bin sehr Zufrieden mit dem Kauf evtl gibt es noch einen kleinen Koffer für die Blitze + Ladegeräte/Akkus... Liebe Grüße und allzeit gut Licht Simon PS: Sorry für die Bild quali aber es ist alles für die Hochzeit heute schon hergerichtet...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte auch mal diese Peli-Case-Typ Koffer, die zunächst ganz nützlich erscheinen. Man hat alles drin und es ist gut geschützt, abschließbar. Im Laufe des Gebrauchs kamen langsam die "Down-sides" zum Vorschein: - Im Grunde sind sie nur etwas für das Auto zum Mitnehmen von A nach B. Wenn man dann "ins Feld" geht, sind sie zu groß, zu umständlich, zu schwer, zu auffällig. - Die Schaumstoffwürfel lassen nach einiger Zeit nach, sie "degradieren", lösen sich von ihren Nachbarn, werden labbrig, die Kanten brechen und man findet die Futzelchen hinterher überall. - Bei Ergänzung der Ausrüstung kommt die "Oma" Erfahrung daher, man wünscht sich eine neue Inneneinteilung, um noch mal "ganz von vorne anzufangen". Heute habe ich eine Messenger-Tasche, die ich praktikabler finde. Gruß, Hermann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

´Ich weiß ja nicht. Da gibt man tausende von Euros für Kamera und Linsen aus (Du hast schon einiges an Werten da drin) und dann wird an einem ordentlichen, robusten Koffer gespart. Ich habe wie zu erwarten einen Peli (1510), aber nicht mit diesen Schaumstoffklötzchen, sondern mit dem Einteiler und Deckeleinsatz. Den finde ich für wechselndes Equipment (was ja durchaus vorkommen kann, denn alles passt nicht rein) weitaus besser. Zumal der Schaumstoff bei intensivem Gebrauch ziemlich schwabbelig wird. Ansonsten gebe ich Herrmann recht. Die Koffer sind für einen Transport von A nach B oder den stationären Einsatz gedacht. Für eine Hochzeit oder z.B. Sportevents sollte das aber passen. Viele Grüße Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 available said:
Für eine Hochzeit oder z.B. Sportevents sollte das aber passen.
Ist spannend. GERADE auf ner Hochzeit wüsste ich nicht, was ich mit nem Peli anstellen sollte. Je kompakter und leichter, desto besser. Alles andere ist zu sperrig, zu schwer, steht rum, ist entweder nicht da wenn man ran muss oder es dauert zu lang. Wasserdicht und stoßsicher sind ja schon sehr spezielle Anforderungen für besondere Umstände.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 slainte said:
 available said:
Für eine Hochzeit oder z.B. Sportevents sollte das aber passen.
Ist spannend. GERADE auf ner Hochzeit wüsste ich nicht, was ich mit nem Peli anstellen sollte. Je kompakter und leichter, desto besser. Alles andere ist zu sperrig, zu schwer, steht rum, ist entweder nicht da wenn man ran muss oder es dauert zu lang. Wasserdicht und stoßsicher sind ja schon sehr spezielle Anforderungen für besondere Umstände.
Natürlich nicht am Mann, wenn Du nicht entsprechend gebaut bis, sondern in einer Ecke. Ich trage auf Hochzeiten nicht ständig mein Equimpent mit mir rum. Da bin ich froh auf ein sicheres Basislager zugreifen zu können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wasserdicht und stoßsicher sind ja schon sehr spezielle Anforderungen für besondere Umstände.
Falls das Brautpaar auf die Idee kommen sollte, die Feier unter Wasser zu veranstalten ... ;-))) Gruß Pit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 pit-photography said:
Wasserdicht und stoßsicher sind ja schon sehr spezielle Anforderungen für besondere Umstände.
Falls das Brautpaar auf die Idee kommen sollte, die Feier unter Wasser zu veranstalten ... ;-))) Gruß Pit
..oder vorher beim Tellerwerfen... :-)))

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein echtes Peli-Case kann Generationen von Kameras überdauern. In einem Peli-Case ist die Ausrüstung top geschützt. Auch beim Autofahren. Stichwort: Auffahrunfall. Aus eigener Erfahrung zwar nicht mit Kameraausrüstung aber sündhaft teuren Messgeräten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 available said:
Natürlich nicht am Mann, wenn Du nicht entsprechend gebaut bis, sondern in einer Ecke. Ich trage auf Hochzeiten nicht ständig mein Equimpent mit mir rum. Da bin ich froh auf ein sicheres Basislager zugreifen zu können.
Passt. Mein Gedanke war nur, warum man sich auf Hochzeiten so ein Ding antut. Dass was es kann wird dort in der Regel nicht benötigt, dafür schleppt man das schwere Ding rum. Auch als Trolley macht das auf Schotter oder Kopfsteinpflaster keinen Spaß. Also zumindest der Transfer ist Horror.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 slainte said:
 available said:
Natürlich nicht am Mann, wenn Du nicht entsprechend gebaut bis, sondern in einer Ecke. Ich trage auf Hochzeiten nicht ständig mein Equimpent mit mir rum. Da bin ich froh auf ein sicheres Basislager zugreifen zu können.
Passt. Mein Gedanke war nur, warum man sich auf Hochzeiten so ein Ding antut. Dass was es kann wird dort in der Regel nicht benötigt, dafür schleppt man das schwere Ding rum. Auch als Trolley macht das auf Schotter oder Kopfsteinpflaster keinen Spaß. Also zumindest der Transfer ist Horror.
...ist eben wie so vieles Geschmacksache. Manche nehmen ihr Zeug auch in einer Plastiktüte mit ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 available said:
...ist eben wie so vieles Geschmacksache. Manche nehmen ihr Zeug auch in einer Plastiktüte mit ;-)
Logo! Ich such nur noch nach dem Vorteil.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 slainte said:
 available said:
...ist eben wie so vieles Geschmacksache. Manche nehmen ihr Zeug auch in einer Plastiktüte mit ;-)
Logo! Ich such nur noch nach dem Vorteil.
Wie bei allen Themen ist der Vorteil für den einen ein Nachteil für den anderen. Das muss man für seine workflow selber wissen. Ich kenne natürlich die Vorteile für mich. (weiter oben wurde auch einer genannt)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde das eine interessante Info. Klar sind die echten Peli-Cases besser (vermute ich jedenfalls), aber es ist doch immer die Frage, ob man den Unterschied merkt/braucht. Jemand, der auf "Expeditionen" geht hat da einfach andere Anforderungen als z.B. ich... Gut, mit den Schaumstoffwürfeln habe ich auch schon so meine Erfahrungen gesammelt. @darthwain: kannst du mir mal ein paar Details schicken zum Hersteller/Anbieter (z.B. per PN)? Gruß Jan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 available said:
Ich kenne natürlich die Vorteile für mich. (weiter oben wurde auch einer genannt)
Beim Tellerwerfen? ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 slainte said:
 available said:
...ist eben wie so vieles Geschmacksache. Manche nehmen ihr Zeug auch in einer Plastiktüte mit ;-)
Logo! Ich such nur noch nach dem Vorteil.
Von der Plastiktüte ??? :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 Zauberberg said:
Von der Plastiktüte ??? :-)
Wär auch spannend! ;) Die Vorteile von 'nem Peli will ich gar nicht abstreiten. Mir wären nur keine eingefallen die im Hochzeitsszenario (das oben irgendwo explizit angesprochen wurde) ensthaft den Nachteilen überwiegen. Deshalb war ich da so lästig. ;) Gilt übrigens auch für die Plastiktüte. Wobei man damit sicher gut auf "durchgeknallter Künstler" machen kann. :p

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 slainte said:
Gilt übrigens auch für die Plastiktüte. Wobei man damit sicher gut auf "durchgeknallter Künstler" machen kann. :p
Kommt auf die Tüte an, ALDI oder Nikon ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 Correlli said:
...kannst du mir mal ein paar Details schicken zum Hersteller/Anbieter...
Die allgemeinen Suchbegriffe sind: Outdoor, Kamerakoffer. Gruß, Hermann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 slainte said:
Die Vorteile von 'nem Peli will ich gar nicht abstreiten. Mir wären nur keine eingefallen die im Hochzeitsszenario (das oben irgendwo explizit angesprochen wurde) ensthaft den Nachteilen überwiegen.
PELI Kisten sind auch Klasse als Tritthocker. Zumindest mein Brummer. Plus 40cm höhengewinn. Ist aber vielleicht bei Hochzeiten auch sekundär. Aber Hafen Festival Hamburg 2.Reihe ;-) Klasse ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

neues, passendes Innenleben bekommt man im Schaumstofffachhandel, passend zugeschnitten und auch über Jahre unbröselig. Fragt mal die Sportschützen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich melde mich auch mal zu Wort :D Hintergrund warum ein "Peli" für die Hochzeit: In der Lokalität benutze ich es als Headquater. Das wichtigste (35-100mm F2 + 12-40mm +50mm 1.4 oder 25mm1.4 sind sowiso meist am Mann. Das Peli kann ich auch on Location in den Dreck stellen ohne mir sorgen machen zu müssen. Ab und zu auch als zusätzliche Stufe für Braut oder Bräutigam. (oder für mich selbst um auf mein Auto zu kommen Gruppenbild etc. Liebe Grüße Simon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Simon, denk auch an eine Diebstahlsicherung für das gute Stück. Leider muß heutzutage alles irgendwie vor "Langfingern" gesichert werden. LG Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung