Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Niels Wagner

Langzeitbelichtung mit der OMD EM1

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich mache sehr gern LZB nur ist es nervig bei längeren Belichtungen das lange Abspeichern zu ertragen .

Ok schalte ich die Rauschminderung aus speichert er schnell aber ich habe die Hotpixel.

Außerdem habe ich bei Blende 11 noch sehr viel Rauschen oder Unschärfe in der Landschaft trotz Stativ und Fernauslöser.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lade am besten mal ein Bild hoch in die Galerie "Tips bitte".

Rauschen hat mit der Blende an sich nichts zutun, da muß ein anderes Problem vorliegen.

André


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Unschärfe kenne ich von Olympus nicht , rauschen im Tageslicht oder Nacht ?

Zeig doch mal ein unbearbeitetes Bild und beschreib was Du machst.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bitte in die Galerie und mit angemessener Auflösung und vor allem mit den Exif-Daten hochladen — als Inline-Bild sind die viel zu klein.

André


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du sagst es ja schon selber die "Tiefen aufgezogen" , so machst Du die Qualität jedes Bildes kaputt. Google mal ETTR lies dich ein und versuch es. Ganz grob , man überbelichtet und dunkelt in der Bearbeitung ab , so erhält man Qualität und auch Rauschen wird extrem reduziert.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Niels,

stelle doch einmal das Wetterbild über der Kirche von Riemsloh und dieses hier ein. Damit man sich die EXIF einmal anschauen und Tipps geben kann.

Das Wetterbild über der Kirche, bekam ja zumindest letzte Woche einen Jurypreis, da kann es nicht so schlecht sein.

Grüße

Wolfgang


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, jetzt erkennt man was. Viel Rauschen sehe ich nicht, aber warum hast Du so stark abgeblendet? Es war wohl nicht ganz windstill wie man sieht, daher wirkt es in manchen Bereichen unscharf.

Sowas in der Art geht auch freihand mit F4:

https://www.oly-forum.com/gallery/view/7-14-daemmerung?set=img_user:10895

André


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In der Regel hat man keine Probleme mit ETTR , es braucht eine gewisse Motivation da mit zu beginnen. Und man muss bisschen lernen in welcher Situation wie viel sinnvoll ist. Aber hat man es raus ist es eine Technik welche einem viele Probleme mit Bildfehlern löst.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ganz ehrlich mag ich es auch abzublenden für die Tiefenschärfe , denke aber auch das man hier wesentlich offenblendiger hätte arbeiten können. Die unschärfe welche durch bewegende Elemente kommt werden dann auch geringer und sonst müsste die ISO höher. Eventuelles rauschen was dann langsam kommen könnte , macht man dann mit einem Program wie Piccure+ weg , welches nur entrauscht wo es auch rauscht.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Wolfgang,

Danke für die Aufmerksamkeit, das Kirchenbild in Riemsloh hat nur eine Belichtungszeit von 1/4s da ist alles soweit scharf. Aber manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht .. es wird wohl der Wind gewesen sein.

Gruß Niels


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Niwls

wenn du in solchen Situationen mit einem Nocticron kurze Verschlusszeiten aber große Tiefenschärfe willst, dann nimm das internen Stacking der Kamera bei dem 8 Bilder in der Kamera zu einem Stack zusammengerechnet werden ( schrittweite 3) Blende 2.8 wäre mein 1. Ansatz für das Motiv und dann nicht ISO 100 da ist die Dynamik reduziert

Gruß

Schappi

P.s, Da ist mir gerade eingefallen, interner Stack geht nur mit 12-40, 40-150 und 60mm

Schade eigentlich.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Entdecke die Möglichkeiten einer Olympus-Kamera.

Nimm Dir das Manual und lies Dir HDR und BKT durch. Ein Tipp kann ich Dir noch geben:

Es liegt nicht am Nocti!! Das Foto bekomme ich genau so mit der E-3 und einem Alt-Objektiv aus der Rumpelkiste hin.

Gruß imago somnium


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ETTR (exposure to the right) ist ziemlich simpel so zu realisieren, dass nichts ausbrennt: einfach mit LiveView und Histogramm. Dann stop man die Aufnahme, wenn das Histogramm rechts ankommt, fertig. Da braucht es mit einer Oly nichtmals Fingerspitzengefühl.

bei diesem Bild ist allerdings der Unterschied zwischen Licht und Schatten so groß, dass es u.U. eine Belichtungsreihe bräuchte, um alles gut zu belichten. Grauverlaufsfilter nutzt nichts wegen der Wasserfläche und Land zwischen Wasser und Himmel.

Bei dem vorliegenden Beispielbild stört mich persönlich der 'Matsch' im Hintergrund eher weniger, soweit käme ich in der Betrachtung gar nicht erst, weil mich der Bildaufbau nicht ansprechen würde.

die meisten Landschaftsbilder leiden i. a. übrigens eher weniger unter Rauschen als viel mehr unter einem fehlenden Bildaufbau. Da ist der Fotograf so begeistert über eine Lichtstimmung etc., dass er vergißt, wie es hinterher auf dem fertigen Bild aussehen würde.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das es nicht am Nocti liegt war mir klar, aber ein Problem sind die tausend Möglichkeiten wo man sich schnell verzetteln kann. Deshalb habe ich es hier eingestellt um einen anderen Blick zu bekommen , da ich merkte mich verrannt zu haben.

Gruß Niels


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok, dass der Bildaufbau nicht ganz optimal ist habe ich auch gesehen, aber mir ging es um diesen Effekt

wie man die Tiefen besser hinbekommt.

LG Niels


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eigentlich wollte ich ein Foto von einer Mehrfachbelichtung einstellen aber mir fiel auf das selbst das erste Foto schon diesen Matsch im Himmel hat.

Exif 12-40mm, 31mm, Iso200, f/5,6, 1/800s

es geht nicht um Bildaufbau sondern um das Rauschen

Bild unter Tipps bitte eingestellt


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man ist ja lernfähig, also versuchte ich es mit einer Mehrfachbelichtung. Aber mir fiel auf, dass selbst das erste Foto schon diesen Matsch im Himmel hat.

Exif 12-40mm, 31mm, Iso200, f/5,6, 1/800s

es geht nicht um Bildaufbau sondern um das Rauschen

Bild unter Tipps bitte eingestellt


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

und was meint der Herr zu diesem Problem welches das eigentliche ist.

Exif 12-40mm, 31mm, Iso200, f/5,6, 1/800s

siehe in den Tipps Bildern.

LG Niels


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Bild ist unterbelichtet, aber ich nehme an daß es als erstes Bild der Reihe sein sollte. Also OK.

Ferner nehme ich an, daß Du die Kamera auf dem Stativ hattest. Hattest Du den Stabilisator auch ausgeschaltet?

Worauf hast Du fokussiert?

André


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das sollte eine Mehrfachbelichtung werden und dann so einen Himmel bei 1/800s ?? Da spielt Stativ eigentlich keine Rollle.

Fokusiert auf die Wolken zwischen den Bäumen .

LG Niels


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung