Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

OI Share


Misc

Empfohlene Beiträge

Hi,

ich hab probleme mit der OI Share Software für Android und zwar mit der WLan Verbindung.

Es kommt sehr häufig vor dass das Programm die Verbindung nicht aufbauen will obwohl der WLan Hotspot der Kamera angezeigt wird.

Der Fotoimport bzw. die Bildvoranzeige des Fotoimports funktioniert auch nur bis Bild 10 oder so, danach tut sich nichts mehr. Ich kann bei grösseren Bildermengen einfach nichts machen und erst Bilder veröffentlichen wenn ich am PC sitze!

Habt ihr ähnliche Probleme bzw. noch besser eine vernünftige Lösung? Für Infos vielen Dank!


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also das Kameraeigene WiFi ist nicht so der Hit - da dauert der Import von den Fotos schon einige Minuten - dazu kommt noch, dass die Fotos zuerst runtergerechnet werden bevor sie via WiFi an das Smartphone bzw. Tablet geschickt werden - das muss auch noch die Kamera übernehmen.

Probleme wie du sie erklärst hatte ich bis jetzt noch keine - nur wenn sich das Kameradisplay abschaltet kommt es mir vor, wie wenn sich das WiFi dann aufhängt - das kommt aber nur beim Import von 50+ Bilder vor....

Aber eventuell liegt das Problem nicht an der Kamera sondern am Smartphone? Ich habe die Erfahrung gemacht, dass das Smartphone so smart ist, dass es einer bestimmten Einstellung bedarf wenn man es mit einem WiFi ohne Internet verbinden will. Bei bestimmten Samsung Geräten hat man da einen Punkt aktivieren müssen und mein derzeitiges Huawei gibt eine Warnung mit Timer aus. - da kann man sich 10 Sekunden aussuchen ob man im WiFi ohne Internet verweilen will oder lieber doch eine WiFi mit Internetverbindung suchen will.

Ganz schlimm ist es wenn das Device 2,4 und 5 GHz kann und automatisch mit einen bekannten 5 GHz Netz verbindet obwohl man gerade mit der Kamera auf 2,4GHz verbunden ist. -> Das aber gottseidank nur zuhause beim Testen.

Was ich damit sagen will ist, dass das Smartphone bzw. Tablet durch Ihre Intelligenz in diesen Punkt viel mehr Probleme verursachen kann und der User mindestens genau so smart sein muss als sein Smartphone. - was wann welches Smartphone macht ist leider in den Manuals der Hersteller nicht dokumentiert und nicht einheitlich. Meistens bei den erweiterten WiFi Einstellungen zu finden - "keine Netzwerke mit schlechter Internetverbindung nutzen" oder ähnlich. Der ist aber tricky der Punkt -> Verbindung wird zwar aufgebaut, es läuft aber ein Timer mit, der nach Ablauf der Zeit nach neuen Netzwerken mit Internet sucht - die Verbindung wird dann kurzzeitig unterbrochen und danach wieder aufgebaut, weil es nix besseres zu finden gab. Das reicht aber schon, dass das Kamera WiFi verwirrt werden kann.


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

dazu kommt noch, dass die Fotos zuerst runtergerechnet werden bevor sie via WiFi an das Smartphone bzw. Tablet geschickt werden - das muss auch noch die Kamera übernehmen.

Das ist nicht ganz richtig, man kann in der App unter Einstellungen die Größe einstellen oder keine Anpassung. Hab zwar nicht probiert aber ich denke, es besteht die Möglichkeit, Bilder in Originalgröße übertragen zu lassen.

Gruß Pit


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

dazu kommt noch, dass die Fotos zuerst runtergerechnet werden bevor sie via WiFi an das Smartphone bzw. Tablet geschickt werden - das muss auch noch die Kamera übernehmen.

Das ist nicht ganz richtig, man kann in der App unter Einstellungen die Größe einstellen oder keine Anpassung. Hab zwar nicht probiert aber ich denke, es besteht die Möglichkeit, Bilder in Originalgröße übertragen zu lassen.

Gruß Pit

Ah ja das hab ich gerade auch gesehen!

Was ist denn schneller, die direktübertragung?


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also das Kameraeigene WiFi ist nicht so der Hit - da dauert der Import von den Fotos schon einige Minuten - dazu kommt noch, dass die Fotos zuerst runtergerechnet werden bevor sie via WiFi an das Smartphone bzw. Tablet geschickt werden - das muss auch noch die Kamera übernehmen.

Wenn man die originalgröße beibehält gehts schneller?

Probleme wie du sie erklärst hatte ich bis jetzt noch keine - nur wenn sich das Kameradisplay abschaltet kommt es mir vor, wie wenn sich das WiFi dann aufhängt - das kommt aber nur beim Import von 50+ Bilder vor....

Problem ist, das zum erstellen der Vorschau halt alle Fotos der Kamera erstmal verarbeitet werden und das dauert. Hab eben gesehen das dort in den Einstellungen auch nur die "heutigen Bilder" gewählt werden könne. Das kann ich mal probieren. Für die Bildvorschau hatte ich Mittel aktiv, ich stell das mal auf klein.

Aber eventuell liegt das Problem nicht an der Kamera sondern am Smartphone? Ich habe die Erfahrung gemacht, dass das Smartphone so smart ist, dass es einer bestimmten Einstellung bedarf wenn man es mit einem WiFi ohne Internet verbinden will. Bei bestimmten Samsung Geräten hat man da einen Punkt aktivieren müssen und mein derzeitiges Huawei gibt eine Warnung mit Timer aus. - da kann man sich 10 Sekunden aussuchen ob man im WiFi ohne Internet verweilen will oder lieber doch eine WiFi mit Internetverbindung suchen will.

Den intelligenten Netzwerkwechsel hatte ich ausgeschaltet. Gibt es noch eine Einstellung die wichtig ist?

Sowas sollte doch auch vom Programmierteam angegeben werden :(


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

tritt das Problem auf, obwohl Du Dich mit Deinem Smartphone in unmittelbarer Nähe Deiner Kamera befindest? Falls nein: Die WLAN-Stabilität ist in hohem Maße von Deiner Position zur Kamera abhängig! Ich schaffe mit meiner E-M1 und einem Galaxy Note 1 bei optimaler Positionierung stabil ca. 150 Meter.

Ich kenne das von Dir beschriebene Phänomen, wenn der AKKU der KAMERA nicht voll aufgeladen ist und/oder ein Nachbauakku in der Kamera einfach schlecht die Spannung hält.

Außerdem könntest Du noch das hier versuchen:

https://www.tutonaut.de/anleitung-dauerhafte-suche-nach-wlans-unter-android-abschalten-und-viel-akku-sparen/

Viele Grüße

Volker


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe auch bisweilen diese Probleme.

ich nutze dabei ein Samsung Note 5

Zweimal konnte ich mir dabei behelfen, indem ich beim Aufbau der WLAN Verbindung zur Kamera vor dem Start der OI Share das Handy GPS aktivierte.

Dies hielt das erste Mal bis zu einem Update der OI Share App, dann ging es wieder nicht. Wieder GPS an und schwupps, funktionierte es.


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 weeks later...

Hab das jetzt zuhause nochmal getestet.

Leider ist die Verbindung mit dem S7 Edge sehr instabil im Gegensatz zur Verbindung mit dem IPad.

EInmal eingerichtet, so gut wie nirgends Probleme, nur nehme ich eigentlich mein Tablet ungern mit.

Schade dass das so ist.


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hab das jetzt zuhause nochmal getestet.

Leider ist die Verbindung mit dem S7 Edge sehr instabil im Gegensatz zur Verbindung mit dem IPad.

EInmal eingerichtet, so gut wie nirgends Probleme, nur nehme ich eigentlich mein Tablet ungern mit.

Schade dass das so ist.


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung