Direkt zum Inhalt

E-M1II und es war doch ein bug: Position AF-Feld --> FW-Update Ver. 1.2 am 8.05.

6. Mai 2017 - 10:05

Eben habe ich den Thread zugemacht und siehe da: Es war eben doch ein bug. Olympus kündigt ein FW-Update an, u.a. wird folgender Fehler behoben:

"Das Problem, dass die voreingestellte Position des AF-Ziels bei Ausschalten des Geräts nicht beibehalten wird, wurde behoben."

Vergügbar ab 8.05., Version 1.2

Btw.: es soll auch die Farbwiedergabe des Suchers verbessert werden (s.a.: "Grünstich").

Im Forum

Antworten Zitieren

Nicht eingelogged


Sie müssen angemeldet sein, um an der Diskussion teilzunehmen.


Anmelden ODER Registieren



6. Mai 2017 - 10:52 changed 6. Mai 2017 - 10:52

Hast du eine Quelle zur Ankündigung der Firmware-Update?

Danke und Gruß Pit

Antworten Zitieren 1 Kommentar
6. Mai 2017 - 11:03 changed 6. Mai 2017 - 11:03

Es gab unter myolympus einen Link bei der Registrierung meiner E-M1-2. Daraus ist auch der Text kopiert. Am besten, du schaust einfach mal in deinem Profil nach.

Gruss

Dateianhänge

Antworten Zitieren
6. Mai 2017 - 11:05 changed 6. Mai 2017 - 11:05

Toller Tipp:
Bei meinem 12-100/f4-Pro steht:

Erscheinungsdatum: 08.05.2017
Version: 1.1
Verbesserte Rauschminderung von Serienaufnahmen bei eingeschaltetem Bildstabilisator des Objektivs und Verwendung einer E-M1 Mark II.
Verbesserte Leistung der Synchronbildstabilisation bei Verwendung einer E-M1 oder E-M5 Mark II.

... und bei der E-M1mII:

Erscheinungsdatum: 08.05.2017
Version: 1.2
Verbesserte Farbwiedergabe des Elektronischen Suchers.
Das Problem, dass Blitzgeräte anderer Anbieter bei hochaufgelösten Aufnahmen/Fokus-Belichtungsreihe/Focus Stacking keinen Blitz emittieren, wurde behoben.
Das Problem, dass der rückseitige Monitor die Aufnahmeansicht nicht anzeigt, wenn der elektronische Sucher zum Aufnehmen von Fotos verwendet wird, wurde behoben.
Das Problem, dass die voreingestellte Position des AF-Ziels bei Ausschalten des Geräts nicht beibehalten wird, wurde behoben.
Verbesserte (Stabilität der) Kapazitätsanzeige des Batteriestatus.
Verbesserte Rauschminderung von Serienaufnahmen bei eingeschalteter Bildstabilisation des Objektivs.
Von Profoto hergestellte Blitzsteuergeräte werden unterstützt.

... danke!

Antworten Zitieren
7. Mai 2017 - 19:20 changed 7. Mai 2017 - 19:20

Diese Nachricht von oly-forum hats in die grosse Gerüchteküche http://www.43rumors.com/ geschafft

http://www.43rumors.com/ft5-new-e-m1ii-and-300mm-firmwares-will-be-released-on-monday-read-the-improvements-list/

....manchmal darf man halt einfach nicht lockerlassen !

Antworten Zitieren
6. Mai 2017 - 11:22 changed 6. Mai 2017 - 11:31

Danke, die MyOlympus-Seite hatte ich nicht auf dem Schirm gehabt.

Gruß Pit

Antworten Zitieren
6. Mai 2017 - 11:31 changed 6. Mai 2017 - 11:31

mft 300/4 Pro

Erscheinungsdatum: 08.05.2017
Version: 1.2

Verbesserte Rauschminderung von Serienaufnahmen bei eingeschaltetem Bildstabilisator des Objektivs und Verwendung einer E-M1 Mark II.

Antworten Zitieren
6. Mai 2017 - 11:58 changed 6. Mai 2017 - 11:58

Zeigt mir doch mal bitte wo man das nachlesen kann, bitte

TOM

Antworten Zitieren
6. Mai 2017 - 12:03 changed 6. Mai 2017 - 12:03

MyOlympus ...

Meine Produkte > auf das jeweilige Produkt klicken und dort unter Firmwares.

LG ... Helmut

Bearbeiten Löschen Antworten Zitieren
6. Mai 2017 - 14:25 changed 6. Mai 2017 - 14:25

danke Helmut gefunden.

TOM

Antworten Zitieren
6. Mai 2017 - 14:24 changed 6. Mai 2017 - 14:24

Na wie cool ist das denn? Auch für die E-M5II ist eine neue Firmware für den 08.05. geplant. Zitat:

Version: 2.4

Von Profoto hergestellte Blitzsteuergeräte werden unterstützt.

Die Sicherung der Kameraeinstellungen ist möglich.

Kompensation für mittlere Gradation bei Verwendung der Gradationskurven-Korrektur ist möglich.

Die Position des AF-Ziels und der Bereich der Spotmessung können verknüpft werden.

Danke für den Hinweis auf MyOlympus

Gruß

Jan

Antworten Zitieren 2 Kommentare
6. Mai 2017 - 22:11 changed 6. Mai 2017 - 22:11

Für die E-M 1 I gibt es diese Neuerung leider nicht.

Die Sicherung der Kameraeinstellungen ist möglich.

Soeben auf MyOympus nachgeschaut. Schade....

Gruß

Jürgen

Antworten Zitieren
7. Mai 2017 - 9:24 changed 7. Mai 2017 - 9:25

Danke für den Hinweis ... Jan

LG ... Helmut

Bearbeiten Löschen Antworten Zitieren
6. Mai 2017 - 22:52 changed 6. Mai 2017 - 22:54

....und auch die Stabilität der Kapazitätsanzeige des Batteriestatus.

Antworten Zitieren
8. Mai 2017 - 8:14 changed 8. Mai 2017 - 8:14

Für die E-M5 Mark II-Besitzer:

When you update your firmware to version 3.0, camera settings are reset.

Aber das Gute ist: Man kann die Einstellungen mit der neuen Version in einer Datei sichern.

Gruß Pit

Antworten Zitieren 1 Kommentar
11. Mai 2017 - 17:13 changed 11. Mai 2017 - 17:23

Endlich konnte ich nun auch meine E-M1II updaten. Es ist in der Tat so, dass das Verhalten des AF-Ziels (Cluster oder Einzelfeld) so ist, wie man es von Generationen vorheriger PEN's und OMD's gewohnt war. Das Feld (oder der Cluster) bleibt beim Ausschalten immer dort, wo es/er zuletzt war, gleich ob mit den Steuertasten, Rädern oder dem HP-Button (Fn1) dorthin gesetzt.

Es ist ewas gewagt, das jetzt als Erweiterung der fotografischen (Einstell-) Möglichkeiten darzustellen. Olympus selbst spricht klar und deutlich davon, dass "Das Problem, dass die voreingestellte Position des AF-Ziels bei Ausschalten des Geräts nicht beibehalten wird, (...) behoben (wurde).

Ebenfalls behoben wurde der unnatürliche Grünton des EVF der EM1II, der hier in einem anderen Thread bereits besprochen wurde.

Ich bin jedenfalls froh, dass meine in Ordnung ist und ich jetzt den Service nicht bemühen muss.

Antworten Zitieren