Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Addicted To Love

Martin W.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

(M)eine Hommage an Robert Palmer

Die Story zum Bild gibt es in meinem Blog:
https://dreiklang.de/addicted-to-love

Hinter dem Bild steckt wirklich eine kleine persönliche Geschichte.

Hier möchte ich meine Begeisterung für Olympus Capture ausdrücken!

E-M1 auf dem Stativ, klar, und mit Oly Capture gesteuert. Das erste Bild gemacht und dann hinter das LiveView gelegt, damit ich Romy dirigieren konnte. Dann Bild 1 und 2 im Photoshop quick & dirty zusammengefügt und das Ergebnis hinter das LiveView gelegt. Dann Bild 1, 2 und 3 zusammengefügt im Photoshop... und so weiter.
So konnten wir sicher stellen, dass nicht Romy Gitarre der Romy Schlagzeug den Gitarrenkopf vors Gesicht hält oder der Martin Gesang zu sehr vor der Romy Bass steht.

Geniales Arbeiten! Jedes Einzelbild war in fünf Minuten im Kasten!

lg, Martin


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Empfohlene Kommentare

Klasse!! Kann mich noch sehr gut an das Video erinnern. Kommt dem Original verdammt nahe :-) :-)

 

 

lg, Matthias

 

 

 

 

Danke, Matthias!

Ja, das Video habe ich auf meinem Blog auch verlinkt. Immerhin hatte ich ja das Vergnügen, den "Gentleman" mal persönlich zu treffen - wenn auch leider ohne seine Models. ;-)

lg, Martin

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Demnächst on tour: Martin and the quints

Die Karten werden schnell ausverkauft sein;-))

Gruß

Achim

PS: nach wie vor ein saucooles Bild!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

 

Demnächst on tour: Martin and the quints

 

 

Oh, nee, on tour  möchte ich nicht mehr - die Zeiten sind vorbei... ;-)

nach wie vor ein saucooles Bild!

 

Danke :-)

lg, Martin

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Absolut geniales Bild, wie wärs denn als nächstes mit einer Umsetzung von "Every Kind of People" in Form einer Slideshow Deiner eigenen Fotos von "Every Kind of People"? Oder halt mit Sänger und Flamenco Tänzerin

https://youtu.be/R686uRAzwIk

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Absolut geniales Bild, wie wärs denn als nächstes mit einer Umsetzung von "Every Kind of People" in Form einer Slideshow Deiner eigenen Fotos von "Every Kind of People"? Oder halt mit Sänger und Flamenco Tänzerin

 

 

https://youtu.be/R686uRAzwIk

 

Danke dir!

Ich denke mal ganz langsam über ein neues Projekt nach... ;-)))

lg, Martin

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Der Berliner würde vermutlich sagen: "Da kannste nicht meckern!" Aber daß das Bild gut ist, weißt Du selber, und Spaß hat es Dir auch gemacht! Auch das Lob für Oly Capture ist nach meiner Erfahrung angebracht.

Ich finde die Arbeit handwerklich perfekt: Ausleuchtung, Posen, Kleidung (nahe am Original, zumindest bei der Dame), Arrangement, Idee, technische Umsetzung.

Aber je länger ich es betrachte, desto mehr fällt mir folgendes auf:

 - Ist es wirklich optimal, daß alle denselben imaginären Beobachter/Zuhörer gleichzeitig fixieren?

 - Ist es bei dem Thema "Addicted to Love" angemessen, daß das einzig Rote die Rückseite des keyboards und die Fingernägel der Musikantin(nen) sind * - der Hintergrund schwarz weiß aber eher an eine Gruft erinnert?

 - Wie wäre es, wenn das musikalische Zitat nicht nur durch den Musik-Titel und den Link auf ein Video sondern an der Wand durch ein (fiktives) Konzertplakat von Robert Palmer im Bild selbst verankert würde?

Ich weiß, im Nachhinein ist man immer schlauer, aber man kann an einer Idee auch konstant weiterarbeiten ...

 

Edit: * Pardon - ich habe die thematisch naheliegende "Knutschzone" vergessen. Ein thematisches Sakrileg.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo Ajax,

der Berliner in mir freut sich über das Lob! ;-)

.

Den Hintergrund habe ich, so wie er ist, extra für dieses Bild erworben. Natürlich hätte ich den noch rot überfärben können, um dichter ans Original zu kommen, das war mir dann allerdings doch zu viel Aufwand. Die Idee, den Robert mit ins Bild zu nehmen, ist mir nicht gekommen. Wäre allerdings auch für meinen Geschmack etwas arg too much gewesen...

"Eigentlich" hätte das Keyboard gar nicht rot sein dürfen, sondern alle Instrumente hätten weiß sein müssen! Da ich jedoch auf eigenen Bestand bzw. die Instrumente einer befreundeten Band zurückgegriffen habe musste ich halt nehmen, was da ist. Passt trotzdem, glaube ich... ;-)

Vielen Dank auf jeden Fall, dass du dich derart konstruktiv mit meinem Projekt auseinander gesetzt hast.

lg, Martin

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Manchmal steht man auf dem Schlauch! Ich konnte die Begeisterung für dieses Foto anfangs nicht nachvollziehen.  Dann habe ich gelesen, mal genau hingeschaut und jetzt habe ich es kapiert! Tolle Leistung von euch BEIDEN, "simply irresistible"! Klasse Bild! Glückwunsch!

Axel

 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Tja, Axel, manche Schönheit entdeckt Man(n) erst auf den 2. Blick! *lol*

Die sehen doch alle gleich aus ... ;-)
Ansonsten: erfolgreich ausgelöste Sentimental Journey in frühere Zeiten. (Nächstes Projekt: bitte Sledgehammer ;-)  )

(...) mal genau hingeschaut und jetzt habe ich es kapiert!

So lange und oft ich auch schaue ... ich kann nichts entdecken, was nicht schon die 'Erstveröffentlichung' zeigte ...

LG, Gerald

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

So lange und oft ich auch schaue ... ich kann nichts entdecken, was nicht schon die 'Erstveröffentlichung' zeigte ...

Es war schlimmer als du denkst, deshalb oute ich mich jetzt: Nun, man schaut in Eile über die Vorschaubilder und denkt sich: "Aha, Retrowelle, Oldieabend im Dorfgemeinschaftshaus.." und schon ist man getrieben vom Alltagsstress beim nächsten Vögelchen. Daraus lässt sich schon einmal schließen, dass das Bild im Kern funktioniert und leider auch, dass ich mir manchmal zu wenig Zeit nehme (habe). Auf dem Rückweg kreuzte mein Mauszeiger das Foto und Kommentaranzahl sowie Fotgrafenname wurden sichtbar.  Deshalb der zweite Blick: "Huch die sehen ja alle gleich aus" und dann der Klick aufs Bild :-) So war es, ich hätte es gar nicht erwähnen müssen! Vollkommen überflüssig. Aber ich war dann echt überrascht!

Nochmal: Super Idee und fantastisch umgesetzt. Ich liebe solche Dinge. Inszenierung ist immer eine Herausforderung. Sich selbst zu inszenieren schon ein Wagnis, welches hier äußerst geglückt ist!
Grüße
Axel

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Man kann den jungen Leuten ja keinen Vorwurf machen, dass sie die subkulturellen Codes der 'Altvorderen' nicht spontan entschlüsseln können sondern erst googeln & wiki'n müssen ...

LG, Gerald

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Man kann den jungen Leuten ja keinen Vorwurf machen, dass sie die subkulturellen Codes der 'Altvorderen' nicht spontan entschlüsseln können sondern erst googeln & wiki'n müssen ...

 

 

LG, Gerald

 

Jepp, Gerald,

da hab ich ne coole Story dazu...

Besagte Band, von der ich einige Instrumente geliehen habe für das Bild, betreue ich nicht nur fotografisch sondern vor allem tontechnisch. Die Band spielt tanzbare Soul und Funk Musik. Die Musiker/innen sind überwiegend Ü50. Hin und wieder sind bei Auftritten Background-Sängerinnen dabei, die locker die Töchter der Bandmitglieder sein könnten.

Nun hatten wir vor einiger Zeit einen Gig im Downtown Bluesclub Hamburg. Dort hängen viele "alte" Bilder. Unter anderem überlebensgroße Portraits der "Pilzköpfe", aus der Zeit, als sie noch gar keine Pilzköpfe waren, sondern noch Lederjacken trugen... ;-)

Wir haben uns dann den Spaß erlaubt, die jüngste Background-Sängerin zu fragen, ob sie wüsste, wer das da auf den Bildern sei... Nö. Schon mal gesehen, aber wer das ist: ???

Wir haben ihr die Namen der Musiker genannt... Ja, schon mal gehört.

Der Bandname... Ach die! Ja, stehen bei ihren Eltern im Plattenschrank...

 

;-)))

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Na, Axel, dann nochmal Dank für deine offenen Worte zu dir selbst und deinem "Surfverhalten" sowie für das Lob für mein Bild (und mich)!

:-)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung