Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Clumsy

E-M1 I oder II kabelgebunden fernsteuern

Empfohlene Beiträge

Auf einer Messe haben wir letztes Jahr mit einem rollbaren Hoch-Stativ mit der E-M1 II Fotos von oben gemacht – das würden wir im April gerne wiederholen, müssen aber die Technik verbessern. Die Fernbedienung der Kamera über die iOS-App mittels WLAN lief mehr schlecht als recht. Die Hallen sind voll mit verschiedenen Wi-Fi-Netzen, so dass es immer wieder zu Störungen kam. Um es kurz machen: Gesucht wird eine kabelgebundene Lösung über iPad, iPhone oder Windows-Notebook. Gibt es da eine Lösung? Den Auslöser könnte man ja noch über ein langes Kabel betätigen, aber damit wird das Sucherbild ja nicht übertragen. Bei der Kamera bin ich flexibel und habe E-M1 I und II am Start. 

P4210269.jpg

P4210283.jpg

P4210309.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke, gerade mal ausprobiert an meinem Mac – das funktioniert gut. Dann müssen wir mal gucken, wie wir ein sperriges Notebook durch die Hallen transportiert kriegen. Kann man das originale Kabel denn beliebig verlängern? Vier bis fünf Meter sollte es schon lang sein.  

bearbeitet von Clumsy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe den Funkfernauslöser Pixel TW-283. Da kann man den Sender auch mit einem Kabel an die Kamera anschließen.

20171024120110_59508.jpg

Ich schätze wenn man das Kabel nun entsprechend verlängert wäre es das was du suchst.

Eine Verlängerung kann man problemlos im Internet kaufen, ist ja nur ein 2,5mm Klinkenanschluss.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Clumsy:

Kann man das originale Kabel denn beliebig verlängern? Vier bis fünf Meter sollte es schon lang sein.  

Das weiß ich auch nicht genau, was die Olympus-Specs dazu sagen. Aber 5m sollten per usb locker machbar sein, da es ja solche Längen auch kaufbar gibt. Die limitierenden Glieder sind die Impendanz (90 Ohm) und Abschirmung der Kabel. Mit einem kleinen USB-Hub von z.B. Anker (sozusagen als Verstärker) dazwischengeschaltet und mit einer Powerbank extern versorgt, müßte es sogar noch viel länger gehen. Einfach ausprobieren, was da wie geht. 

und bei wiki -> nachlesen

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten schrieb Relax:

Ich habe den Funkfernauslöser

Ja, aber es geht ihm hier um Thetering, also per LiveView auf dem PC/Tablet die Kamera verkabelt aus einer gewissen Entfernung zu bedienen, da Funk wegen zuvieler OnAirNetze zu unsicher ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten schrieb aperture 8:

Das weiß ich auch nicht genau, was die Olympus-Specs dazu sagen. Aber 5m sollten per usb locker machbar sein, da es ja solche Längen auch kaufbar gibt. Die limitierenden Glieder sind die Impendanz (90 Ohm) und Abschirmung der Kabel. Mit einem kleinen USB-Hub von z.B. Anker (sozusagen als Verstärker) dazwischengeschaltet und mit einer Powerbank extern versorgt, müßte es sogar noch viel länger gehen. Einfach ausprobieren, was da wie geht. 

Es gibt auch USB-Kabel mit eingebautem Signalverstärker / Repeater, die noch erheblich länger sind (bis zu 20 - 30 Meter). Die sind nicht ganz billig, funktionieren aber. Vor einigen Jahren konnte ich das mal mit einem 20-Meter-Kabel und Olympus Capture ausprobieren. Es hat damals sehr gut geklappt.

Gruß
AchimF

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

vor 30 Minuten schrieb AchimF:

USB-Kabel mit eingebautem Signalverstärker / Repeater,

Danke, du hast Recht, bei allen einschlägigen www-Märkten als aktive usb-Kabel ab 2.0 bis 30m und bei IDS als 3.0 sogar bis 50m mit Glasfasern.

Es gibts nichts mehr, was es nicht gibt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb aperture 8:

Ja, aber es geht ihm hier um Thetering, also per LiveView auf dem PC/Tablet die Kamera verkabelt aus einer gewissen Entfernung zu bedienen, da Funk wegen zuvieler OnAirNetze zu unsicher ist.

Aha, jetzt habe ich es auch kapiert.

Ich habe es eben mit einem 3m Kabel und einem Surface ausprobiert. Funktioniert einwandfrei und durch den Touchscreen auch ziemlich einfach. Mit einer Verstärkung sind Kabellängen bis zu 50m machbar.

Was fehlt ist nur eine Halterung für das Surface an dem Hochstativ. Aber das kann man ja leicht drucken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Okay. Ein Surface haben wir seitens des Verlags nicht, also muss es das Dell-Notebook tun. Mit dem iPad über Lightning-Anschluss wird es vermutlich nicht laufen. 

Kann man denn jedes beliebige USB-C-Kabel verwenden? Das originale hat ja so „Verdickungen“ an den Enden. 

Einen Fernauslöser habe ich auch, aber der überträgt das Bild ja nicht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Clumsy:

…Kann man denn jedes beliebige USB-C-Kabel verwenden? Das originale hat ja so „Verdickungen“ an den Enden.…

Ich habe das Originalkabel und eine 2m Verlängerung verwendet.

Diese “Verdickungen“ sind Ferittkerne zur Entstörung. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 1.1.2019 um 15:00 schrieb Clumsy:

Kann man das originale Kabel denn beliebig verlängern? Vier bis fünf Meter sollte es schon lang sein.

Mit der M1.2 habe ich 15m USB ohne Probleme verwendet, vier bis fünf Meter sollten kein Thema sein, wenn das Kabel etwas taugt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 1.1.2019 um 21:10 schrieb Clumsy:

Okay. Ein Surface haben wir seitens des Verlags nicht, also muss es das Dell-Notebook tun.

USB 2.0 Kabel AB aktiv mit Repeater BOOSTER 20m

Also dieses hier funktioniert bei mir an einem älteren MacBook Pro mit OLYMPUS Capture problemlos - sollte eigentlich bei einem Win Notebook nicht anders sein. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.