Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

Olympus Weltweite Garantie?


Empfohlene Beiträge

Hi,

zu diesem Thema hab ich einen Beitrag aus 2014 gefunden, wo Olympus die weltweite Garantie eigentlich gestrichen hatte. Vor 2014 ausgelieferte Geräte hatten diese wohl noch.

Jetzt habe ich noch mal gegoogelt, und Bin auf einen Text gestoßen der scheinbar relativ neu zu sein scheint? Denn hier ist schon von OM Digital Solutions die Rede.

nur um sicher zu gehen dass ich das richtig verstehe: wenn ich jetzt irgendwo auf der Welt eine Olympus Kamera oder Linse kaufe, habe ich noch noch eine weltweite Garantie von einem Jahr?

Kann ich auf diese Garantie mittels der Garantieverlängerung drei Jahre extra dazu kaufen?

Vor zwei Jahren besaß ich schon mal eine linse aus einem nicht EU Ausland, und diese konnte ich bei my Olympus problemlos registrieren, und anhand der Seriennummer wurde mir auch zwei Jahre Garantie angezeigt. 🤷🏻‍♂️

Ich musste zwar noch nie bei einer Olympus Kamera eine Garantieleistung in Anspruch nehmen, aber manchmal verfolge ich interessante Schnäppchen Auktionen bei eBay, aus dem Ausland. 
 

gruss flo 

 

2BEB1F4F-9B5C-4512-86B0-52595D1EC13F.jpeg

bearbeitet von FlorianZ
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte vor kurzem beim Service nachgefragt, weil im Olympus Shop Niederlande die E-M1II mit dem 12-45 mm im Angebot war.

Den Text kann man aber auch für deine Fragestellung nutzen:

„Die Garantie wird kontinental geregelt. Sie haben den gleichen Garantieanspruch, egal, ob die Kamera in den Niederlanden oder in Deutschland gekauft wurde. Eine von einem asiatischen Händler gekaufte Kamera wird in Europa wiederum nicht auf Garantie repariert. Der Garantieanspruch wird anhand der Rechnung bestimmt. Die Rechnung muss die Mehrwertsteuer ausweisen.“

Du hast in soweit Recht, das man ein Objektiv von einem asiatischen Händler registrieren kann und die „Rechnung“ hinterlegen kann.OMDS prüft aber bei einem Garantiefall die Herkunft, das dürfte zu einer Absage führen und es fallen Kosten laut Reparaturliste an. 

https://olye.fotografierer.com/olye/download/tools/replistapr202001.pdf

kann sein das es eine Aktualisierung gab, die Preisliste ist von 04/2020

bearbeitet von Uli´s Oly
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Uli´s Oly

 

Danke dir, aber was besagt die Preisliste denn? Um Was für eine Reparatur handelt es sich bei diesen Preisen denn? 
Und warum steht dann direkt bei Olympus auf der Homepage das es eine globale Garantie von einem Jahr gibt?

bearbeitet von FlorianZ
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb FlorianZ:

@Uli´s Oly

 

Danke dir, aber was besagt die Preisliste denn? Um Was für eine Reparatur handelt es sich bei diesen Preisen denn? 
 

Es handelt sich um Standardpreise für Reparaturen, die nicht über die Garantie abgewickelt werden können.

Das mit der globalen Garantie habe ich noch nicht recherchiert. Frage mal beim Service nach.

Mail: camera.Support.de@om-digitalsolutions.com

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb FlorianZ:

D.h. egal was kaputt ist es wird maximal dieser Betrag fällig? Wenn dem so ist kaufe ich nie wieder in Europa mein Kamera Equipment, das lohnt sich dann immer noch voll 😮 🤷‍♂️

Auf der OMDS-Webseite für Deutschland/Europa kann ich einen weltweiten Garantieanspruch von 1 Jahr nicht nachvollziehen. Vielleicht tut sich da ja demnächst auch diesbezüglich noch etwas.

Aber bedenke, dass neben Zoll und MWSt, die den Kauf deutlich verteuern dürften, es bei einem Kauf außerhalb des EU-Raums noch weitere Probleme dazu gibt. So kann man z.B. eine 3-jährige Zusatzgarantie für OM-D-Kameras auf Grauimporte nicht abschließen; auch bin ich mir nicht sicher, ob der hiesige OMDS-Vertrieb überhaupt Reparaturen annimmt, Dich ggf. an den zuständigen Distributor verweisen könnte. Schaue doch mal zu Deiner Info hier!

Ach ja, auch wenn sich ein "Grauimport"-Produkt auf MyOlympus registrieren lässt, ist das kein abschließender, tatsächlicher Beleg für einen bestehenden Anspruch auf Garantieleistungen. Im Zweifelsfall musst Du dann das defekte Gerät an den Verkäufer (z.B. nach Asien) senden. Dabei viel Spaß... 😉

bearbeitet von wolfcgn
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb wolfcgn:

Auf der OMDS-Webseite für Deutschland/Europa kann ich einen weltweiten Garantieanspruch von 1 Jahr nicht nachvollziehen. Vielleicht tut sich da ja demnächst auch diesbezüglich noch etwas.

Aber bedenke, dass neben Zoll und MWSt, die den Kauf deutlich verteuern dürften, es bei einem Kauf außerhalb des EU-Raums noch weitere Probleme dazu gibt. So kann man z.B. eine 3-jährige Zusatzgarantie für OM-D-Kameras auf Grauimporte nicht abschließen; auch bin ich mir nicht sicher, ob der hiesige OMDS-Vertrieb überhaupt Reparaturen annimmt, Dich ggf. an den zuständigen Distributor verweisen könnte. Schaue doch mal zu Deiner Info hier!

Ach ja, auch wenn sich ein "Grauimport"-Produkt auf MyOlympus registrieren lässt, ist das kein abschließender, tatsächlicher Beleg für einen bestehenden Anspruch auf Garantieleistungen. Im Zweifelsfall musst Du dann das defekte Gerät an den Verkäufer (z.B. nach Asien) senden. Dabei viel Spaß... 😉


Das mit der weltweiten Garantie von einem Jahr siehst du doch oben in meinem Screenshot, das stammt von der offiziellen Homepage und kann jeder mit Google in 10 Sekunden finden. 

Alles kein Problem, sowohl Reparaturen von Ware aus dem nicht EU Ausland, (werden durchgeführt)  als auch Zoll. 

Man muss halt wissen wo man bestellt. 

Diese Geschichten das Ware aus dem nicht EU Ausland bei uns nicht repariert wird, ist völliger Käse. 
Es ist heutzutage völlig normal sich auf Reisen auf der ganzen Welt mit technischen Gegenständen einzudecken, die allermeisten großen Firmen, und dazu zählen definitiv auch professionelle Kamerahersteller, bieten selbstverständlich in Zweifel eine kostenpflichtige Reparatur. 
Die wären ja schön blöd, immerhin verdienen Sie damit Geld.

Ich habe viele FotoKollegen die seit Jahren grauImporte kaufen, und da waren auch schon einige Reparaturen dabei.

Gruß flo

bearbeitet von FlorianZ
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb FlorianZ:


Das mit der weltweiten Garantie von einem Jahr siehst du doch oben in meinem Screenshot, das stammt von der offiziellen Homepage und kann jeder mit Google in 10 Sekunden finden. 

Alles kein Problem, sowohl Reparaturen von Ware aus dem nicht EU Ausland, (werden durchgeführt)  als auch Zoll. 

Man muss halt wissen wo man bestellt. 

Diese Geschichten das Ware aus dem nicht EU Ausland bei uns nicht repariert wird, ist völliger Käse. 
Es ist heutzutage völlig normal sich auf Reisen auf der ganzen Welt mit technischen Gegenständen einzudecken, die allermeisten großen Firmen, und dazu zählen definitiv auch professionelle Kamerahersteller, bieten selbstverständlich in Zweifel eine kostenpflichtige Reparatur. 
Die wären ja schön blöd, immerhin verdienen Sie damit Geld.

Ich habe viele FotoKollegen die seit Jahren grauImporte kaufen, und da waren auch schon einige Reparaturen dabei.

Gruß flo

Wenn das so ist, stell doch mal die Frage nach  Garantieleistungen und Grauimporten, am 18.2. sind doch alle drei OMD -Experten bei Andreas.

https://olympus-event.stream

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Uli´s Oly

Nachdem was ich bisher über meine Fotokollegen mitbekommen habe, lehnt sich kein Hersteller aus dem Fenster und gibt dir irgendwo Schriftlich das Grauimporte kein Problem sind -  Im Gegenteil. Hier wird versucht die Menschen maximal zu verunsichern damit sie es natürlich nicht machen. Verständlicherweise, würd ich vermutlich als Hersteller genauso machen! Bitte nicht falsch verstehen.

Bei Sony, Panasonic und Canon weiß ich aber, das Reparatur von Grauimporten absolut kein Problem darstellen (kostenpflichtig)

Wenn ich jetzt bei manchen Kameras von Ersparnissen von 600-1600 Euro ausgehe, kann viel Kaputt gehen, und am Ende hat es sich immer noch gelohnt.

Letztendlich hab ich ja aktuell nix gekauft, aber wenn ich mal die Gelegenheit habe, werd ich sicher nicht wegen einem Grauimport die Finger davon lassen.

E-Infin.com im übrigen gewährt selbst 1 Jahr Garantie - völlig unkompliziert. Du schickst deine Kamera zum Lokalen Reparaturdienstleister, die machen einen KVA, den schickst du zum Shop und die geben dir ne Freigabe und bezahlen die Reparatur.

 

bearbeitet von FlorianZ
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

Alles kein Problem, sowohl Reparaturen von Ware aus dem nicht EU Ausland, (werden durchgeführt)  als auch Zoll. ,

Na, da spricht ja echte Erfahrung aus dem Text. Zoll und MWSt. wird grundsätzlich fällig, auch wenn man manchmal auf irgendwelchen Wegen die Eintreibung vielleicht verhindern kann. Aber dazu sage ich mal nichts...

Mal schauen, wie sich das bei OMDS bezgl. der Herstellergarantie für Grauimporte in nächster Zeit entwickeln wird. Den Link, den ich oben gesetzt habe, ist die aktualisierte Version von OMDS für Deutschland/EU.

Wenn das alles kein Problem ist, dann sind wir - falls Du Dir solch ein Produkt anschaffen solltest und wider Erwarten mal eine Reparaturleistung erforderlich sein sollte - auf Deinen Erfahrungsbericht gespannt. 😉

bearbeitet von wolfcgn
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb FlorianZ:

@Uli´s Oly

E-Infin.com im übrigen gewährt selbst 1 Jahr Garantie - völlig unkompliziert. Du schickst deine Kamera zum Lokalen Reparaturdienstleister, die machen einen KVA, den schickst du zum Shop und die geben dir ne Freigabe und bezahlen die Reparatur.

 

Da ich auch das 17+45 mm 1.2 über einen Fotokollegen gekauft habe und dieser es bei E-infin gekauft hat:

hier Auszüge der Garantiebedingungen, durch Google übersetzt:

- Unsere Garantie deckt Herstellungsfehler der gekauften Produkte ab. Schäden, die durch Unfälle oder menschliches Versagen verursacht wurden, sind leider nicht in der Garantie enthalten. Wir sind für alle Arbeitskosten für die Reparatur der fehlerhaften Einheiten verantwortlich. Innerhalb der Garantiezeit von 12 Monaten müssen Kunden das Porto für die Rücksendung des Produkts an uns tragen und wir übernehmen die Kosten für den Rückversand des Produkts nach dem Service an Sie. 
- Die Reparatur dauert in der Regel 3 bis 10 Wochen, abhängig von den Problemen. 
- Unsere Garantie ist nicht auf eine andere Person übertragbar als die, die den Artikel bei uns gekauft hat. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Uli´s Oly

Jo, bei mir haben sie letztes Jahr aber gesagt ich soll die Linse einschicken (Reparaturdienstleister in Deutschland) und den KVA hab ich dann ersetzt bekommen. Kommt also immer drauf an. Wurde dann in Deutschland repariert.

Beide Lösungen (Rücksendung oder Reparatur) sind für mich OK. 

bearbeitet von FlorianZ
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb wolfcgn:

Na, da spricht ja echte Erfahrung aus dem Text. Zoll und MWSt. wird grundsätzlich fällig, auch wenn man manchmal auf irgendwelchen Wegen die Eintreibung vielleicht verhindern kann. Aber dazu sage ich mal nichts...

 

1. Ich habe schon des öfteren Sony Linsen und früher auch mal Canon Linsen z.b. bei E-infin bestellt. Bestimmt 4-5 Insgesamt. Nie kamen Zoll oder MWst. drauf, weil die Dinger aus England/Irland verschickt werden. Nachweislich (DHL Express Tracking)

Diese Aussage gilt nur für den Shop E-infin. Bei dubiosen Ebay Händlern die dann aus HOngKong verschicken hast du natürlich recht. Aber selbst da hab ich schon aus offiziellen Läden von Mitakon, oder Viltrox Linsen im letzten Jahr bekommen (Warenwert 300-450 Euro) ohne Zoll und MWst. ohne das ich dafür irgendwas getan habe.

2. Meine persönliche Erfahrung mit Reparatur von solchen Linsen hab ich ja bereits beschrieben. Und auch die Erfahrungen meiner Fotokollegen.

Manchmal hab ich das Gefühl hier sind manche User dann zutiefst beleidigt, weil man selbst eventuell den vollen Preis bezahlt hat, und andere nicht. Klingt so ein bisschen nach Neid der da oft draus spricht.

 

Ich beziehe mich bei diesem Thema jetzt aus meinen Erfahrungen mit diesem einen Shop. Andere Grauimporte bzw. Händler kenne ich nicht, kann daher auch nix dazu sagen.

 

bearbeitet von FlorianZ
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde es aus meiner Sicht nicht Neid nennen. Eher der Wunsch nach auskömmlichen Preisen ohne diese unglaublichen Preisdifferenzen für alle Kunden. Das bringt nur Spekulanten auf den Plan. 

Bei e-Infin gibt es ein in Deutschland mit 1299€ gelistetes 25 mm 1.2 für die Hälfte, andererseits hat Olympus im letzten Jahr beim Kauf einer E-M1 II das Objektiv kostenlos hinzugegeben. Auch die europäischen offiziellen OMDS Shops haben immer mal wieder vergünstigte Preise, die man nicht nutzen kann.

bearbeitet von Uli´s Oly
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da da bin ich voll bei dir, gäbe es diese massive Spanne nicht, würde ich gar nicht drüber nachdenken sowas zu kaufen. Wegen ein bis 200 € würde ich mir sowas jedenfalls nicht als grau Import kaufen.

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 31 Minuten schrieb FlorianZ:

Manchmal hab ich das Gefühl hier sind manche User dann zutiefst beleidigt, weil man selbst eventuell den vollen Preis bezahlt hat, und andere nicht. Klingt so ein bisschen nach Neid der da oft draus spricht.

Also ich habe nichts dagegen, wenn man beim Einkauf sparen will. Das Bestreben ist ja ganz normal.

Gewisse Umstände oder Risiken sind da manchmal durchaus vorhanden. Hier z.B. die fehlende gesetzliche Gewährleistung. Bezgl. MWSt und Zoll bleibt ja auch noch abzuwarten, wie es künftig tatsächlich beim Kauf in GB ablaufen wird - da ist wohl noch irgendwie Klärungsbedarf... 😉

Über evtl. Probleme/Zusatzkosten/Schwierigkeiten (z.B. bei der Zollabwicklung, Garantie) sollten sich andere, eher unvorbelastete Leser aber auch Gedanken machen und nicht nur einfach meinen, problemlos günstige Importware kaufen zu können, weil man da vermeintlich Geld spart. Daher sage ich, gerichtet an diesen Personenkreis: Immer Augen auf beim (nicht-EU-)Einkauf... 😉

Nach Deinen Worten gehe ich davon aus, dass Du (und auch Personen aus Deinem Bekanntenkreis) locker ausreichende Erfahrungen sammeln konntest, und zwar durchweg positive. Das ist doch schön und ich wünsche Dir bei Deinen entsprechenden Einkäufen auch weiterhin viel Erfolg.

 

Nachtrag: Anscheinend steckt hinter dem Händerauftritt in GB tatsächlich ein Vertrieb aus Hong Kong (es gibt leider kein Impressum). Das kann - auch beim halbharten Brexit - beim Import ggf. noch interessant werden... 😉

bearbeitet von wolfcgn
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb wolfcgn:

 

Nachtrag: Anscheinend steckt hinter dem Händerauftritt in GB tatsächlich ein Vertrieb aus Honkong (es gibt leider kein Impressum). Das kann - auch beim halbharten Brexit - beim Import ggf. noch interessant werden... 😉

Stimmt, der Händler sitzt natürlich in Hongkong, das Versandlager ist aber in Irland. Mein Olympus 45 mm 1.8 ist jedenfalls im Januar diesen Jahres wie üblich ohne Zoll und andere Einfuhrabgaben geliefert worden.

Ob das natürlich so bleibt, oder ob sich im Zuge des Brexit da noch was ändert kann ich auch nicht vorhersagen.

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wegen der Reparatur wüde ich mir keine Gedanken machen, aber halt auch die Pauschale zahlen. Wenn Du keine Rechnung einreichst, denke ich läuft das durch, warum auch nicht, die Werkstatt muß ja auch was verdienen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung