Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
olyfan22

OM-D EM5MKII Hitze

Empfohlene Beiträge

Habe heute meine OM-D EM5MK2 benutzt bei einer Städtetour durch Mannheim; Kamera wurde auf der rechten "Griffseite" sehr heiß, außerdem versagten beide Akkus nach kurzer Zeit - wer hat Rat?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beide Akkus original? Aber egal, es ist so wenn der Akku sehr viel Strom abgeben muss, werden sie sehr warm. Aber heiß, das ist ziemlich krass. Schau bitte mal nach, ob der Akku sich wölbt. Gruß Pit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die persönliche Differenzierung zwischen heiß und warm kann sehr unterschiedlich ausfallen :-) LG Dieter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann muss ich das noch mal ausprobieren, es sind Original Akkus, einer auch erst im April nachgekauft, vielleicht ist der Stabi heiß gelaufen, eine Macke an der Kamera wäre blöd, ich will bald in den Urlaub.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank Reinhard, von Dir kommen immer die qualifiziertesten Tipps. Übrigens hier ein Beispiel dafür, was man mit einem MZuiko 2.8/40-150 so Sinnvolles machen kann. Mein Bild zu meiner Reportage kürzlich..... http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/ungluecke/badeunfaelle-am-bodensee-mehrere-personen-ertrunken-13714060.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe jetzt mal LCd-Belichtung, RuheModus und Abschaltautomatik auf 1,3 und 5 Minuten gestellt, letztere Positionen waren auf AUS bislang, Für mein Gefühl ist das Gehäuse zu warm.....ich teste noch einmal, bevor ich das Gehäuse einschicke, ärgerlich, drei Monate alt....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 olyfan22 said:
Habe jetzt mal LCd-Belichtung, RuheModus und Abschaltautomatik auf 1,3 und 5 Minuten gestellt, letztere Positionen waren auf AUS bislang, Für mein Gefühl ist das Gehäuse zu warm.....ich teste noch einmal, bevor ich das Gehäuse einschicke, ärgerlich, drei Monate alt....
Ich hatte die E-M5 II zwecks Kaufentscheidung (E-M5 II oder E-M1) ein Wochenende lang im Test und hatte dabei bemerkt, dass das Gehäuse im Betrieb merklich warm wurde. Das war im Frühjahr, Temperaturen irgendwas um die 20 Grad, normale Nutzung. Also bisschen rumlaufen und dabei Fotos knipsen. Mehr hab ich nicht gemacht. Ich hab mich dann für die E-M1 entschieden. Da habe ich so etwas bisher nicht beobachten können. Allerdings nutze ich die Kamera auch nur selten, und bei dem aktuellen Monster-Klima mit Temperaturen um die 40 Grad hatte ich sie noch gar nicht in Betrieb.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nur zur Info: Meine E-5 hat keine Probleme bei diesen Temperaturen durchzuhalten! L.G. Andreas P.S. Was die E-7 wohl abkönnen würde? -

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Olyver
 Panomatic said:
Nur zur Info: Meine E-5 hat keine Probleme bei diesen Temperaturen durchzuhalten!
Die fächelt halt bei jedem Auslösen dem Sensor mit dem Spiegel kühle Luft zu... für irgendwas muss so'n Spiegel ja gut sein! LG Olyver

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 Panomatic said:
Nur zur Info: Meine E-5 hat keine Probleme bei diesen Temperaturen durchzuhalten!
Kann ich bestätigen, ich habe gestern über eine Stunde lang Fotos in einer Gesenkschmiede (diesmal kein Lost Place) gemacht, oben auf der Erwärmerbühne über 45 Grad und überall glühende Teile und Hitze. Ich war nassgeschwitzt, die E-5 hat klaglos ihren Dienst getan. ;-) André

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn die winzige E-PM1 Dauerbetrieb bei über 30°C verkraftet (tut sie, hab ich ausprobiert), dann sollte die E-M5II das auch können. Mir ist schon bei der E-P1 aufgefallen, daß die nach einer Weile nach außen durchheizt. Ich vermute, daß das der Prozesser (oder einer der Prozessoren) ist, der da für Wärme sorgt. Die Handys von heutzutage werden bei längerem Betrieb auch warm, was soll’s. Wurde die E-M5II auf der Rückseite warm, oder auch vorne?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, ich habe ja auch schon einiges durch mit der OMD 5 II und mittlerweile ja auch eine neue Kamera bekommen - prima Service zumindest. Erstmal bin ich grundsätzlich immer noch sehr begeistert, aber sehr zuverlässig ist wohl was anderes. ==> Ich war vor 3 Wochen in Österreich um hier bei 40 Grad ein kleines Festival in einem Biergarten zu knipsen (und natürlich auch um Musik zu lauschen und mich mit Gespritzten zu erheitern) Irgendwann versagte die Kamera (übrigens mehrmals, alle Male an diesem einen von 4 Abenden) Der body war sehr warm, ich habe KEINE Serien geschossen, nicht geblitzt .... Ich habe die Kamera - wie üblich - oft an und ausgeschaltet und sehr gezielt fotografiert. Abgestürzt - und nichts anderes war es - ist die Kamera immer mit dem 75mm oly drauf, das mag Zufall sein. Wenn ich mich richtig erinnere, fror ein Standbild ein und es gab ein rotes Viereck... keine Ahnung - nichts ging mehr, die Kamera war auch nicht mehr auszuschalten, eingefroren halt. Dann nach erneuten Einschalten alles schwarz... => Akku RausReinRauswechsel..., Objektivwechsel, Kameraausanausan.. irgendwann ging es dann wieder für eine gewisse Zeit zumindest. Seitdem hatte ich das Problem nicht wieder. Die Tage hier in D gerade bei fast 40 Grad bin ich aber auch zu Faul zum knipsen. Wollts nur mitteilen... Gruß ** onkel-ubu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 knurz said:
Wenn die winzige E-PM1 Dauerbetrieb bei über 30°C verkraftet (tut sie, hab ich ausprobiert), dann sollte die E-M5II das auch können. Mir ist schon bei der E-P1 aufgefallen, daß die nach einer Weile nach außen durchheizt. Ich vermute, daß das der Prozesser (oder einer der Prozessoren) ist, der da für Wärme sorgt. Die Handys von heutzutage werden bei längerem Betrieb auch warm, was soll’s. Wurde die E-M5II auf der Rückseite warm, oder auch vorne?
30°C sind doch lauwarme Testbedingungen! Wenn du eine E-P1 außen nicht mehr anfassen kannst (oder willst), dann ist es wirklich heiß. Mir passiert im Irak vor 3 Jahren

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wundert Ihr Euch hier, dass die Kamera warm/heiss wird? Völlig normal. E3 und E5 wurden übrigens auch warm. So groß ist der Unterschied gar nicht - außer dass bei den OM-Ds oder PENs natürlich ständig der Sensor läuft. Mal ehrlich. Bei 35 Grad Außentemperatur glüht doch quasi alles. Das "schnell-leer-Problem" ist allerdings eher nicht normal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die E-5 hat übrigens eine "Innentemperaturwarnung" — zumindest laut Anleitung. Sozusagen "live" habe ich die aber auch noch nicht zu Gesicht bekommen. Daß sich das Gehäuse stark aufheizt, kenne ich vor allem noch von der C-700/C-730. Ist also tatsächlich nix neues. Die hatten übrigens auch schon einen EVF; wahrscheinlich habe ich deswegen noch so manche Vorbehalte dagegen. ;-) André

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung