Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Martin Groth

Service, und so...

Empfohlene Beiträge

Guten Abend in die Runde, jetzt hat es mich auch erwischt, jetzt 'darf' ich auch von meinen Erfahrungen mit dem Oly-Service berichten. Vorgeschichte: Kurz vor unserem Urlaub, vor ca. vier Wochen, bemerkte ich, dass das hintere Eistellrad meiner E-M1 hin und wieder, selten, die Neigung hatte, erst nach dem zweiten Klick den Befehl weiter zu reichen. Das Problem ist ja bekannt, darauf brauche ich nicht weiter einzugehen. Der Fehler trat sehr selten auf, daher maß ich dem wenig Bedeutung bei und flog damit nach La Palma. Dort häuften sich die Problem, und zwar dramatisch! Ob das am Klima liegt? Oder am Klimawechsel? Keine Ahnung. Nach knapp zwei Wochen tat sich acht oder zehn Klicks nichts, bevor man etwas korrigieren konnte. Ok, Service. Leider kann man aus dem Ausland die "Service Plus"-Hotline nicht anrufen, und da der Tag nach unserer Rückkehr der einzige war, an dem ich die Kamera noch abholen lassen oder abgeben konnte, entschied ich mich für hinbringen. Gesagt, getan, ab zur Wendenstraße (wo ich übrigens in der Eingangshalle bekannte Bilder u.a. von Frank und Georg in groß bestaunen konnte) und die Kamera abgegeben. Das war letzten Dienstag. Heute, genau eine Woche später, kam die Kamera wieder hier an. Hinteres Einstellrad top, weiterhin war man der Ansicht, dass die Gummierung nicht mehr ok war (ok, hatte ich noch garnicht bemerkt), man hat diese ausgetauscht. Das ist doch mal eine Ansage! Eine Woche incl. Versand, das finde ich wirklich gut. Dass die Kamera, die ich "nackt" abgegeben hatte, in einer OVP zurück kam, mag "Schmuck am Hut" sein, ich find's sehr gut! Klar, die Einstellungen waren weg, aber die kenne ich mittlerweile zu gut 95% auswendig. Kein Problem! Soviel zu meinen sehr positiven Erfahrungen mit dem Oly-Service. Schönen Abend noch Viele Grüße Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also hast Du dieselben guten Erfahrungen gemacht wie ich - auch bei mir wurde die Gummierung erneuert - dazu der Rahmen des Displays (beides hatte ich nicht reklamiert). Ich erkläre mir das damit, daß sie (bei mir wg. Aufhängung und Kartenfach) ja das Gehäuse aufschrauben mußten und dann der Einfachheit (und Sicherheit) wegen auch die Gummierung erneuern, auch wenn die eigentlich noch nicht "fällig" wäre. Und die Originalverpackung, in der ich meine ebenfalls "nackt" in der Wendenstraße abgegebene M1 zurückbekam, ist halt die sicherste Möglichkeit, das gute Stück zu verpacken. LG Friedrich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja Martin, der Service plus und die Garantirverlängerung sind wirklich ein echtes PLUS! Meine ich auch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 MartinGroth said:
Guten Abend in die Runde, jetzt hat es mich auch erwischt, jetzt 'darf' ich auch von meinen Erfahrungen mit dem Oly-Service berichten. Soviel zu meinen sehr positiven Erfahrungen mit dem Oly-Service. Schönen Abend noch Viele Grüße Martin
Das Wechseln der Gummierung ist wie mir vom Service mitgeteilt wurde notwendig bei der Reparatur also kein spezieller Service. Offensichtlich befinden sich dahinter Elemente, die zum Öffnen der Kamera bedient werden müssen :-) LG Peter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Martin, ich glaube mich zu erinnern, dass Reinhard mal angemerkt hat, dass der Verursacher der Drehradprobleme der Kleber vom Gummi ist und deshalb auch dieser (und damit natürlich der Gummi selber) immer mit ausgetauscht wird - damit das Problem eben nicht nochmal auftritt. Also auch unabhängig davon ob man da bei der Demontage drunter muss oder der Gummi sich sowieso löst. Ansonsten enspricht das alles meiner Erfahrung - nur dass wir natürlich nicht "mal schnell" zur Wendenstraße fahren können, sondern den Abholdienst bemüht haben (inzwischen aber mit beiden Kameras - und jedesmal ging es schnell und unproblematisch) Andy gummiert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Martin, ich kann dir da zu 100 % zustimmen, was die Zufriedenheit mit dem Oly-Service angeht. Auch ich hatte erst Anfang diesen Monats, wegen dem hinteren Einstellrad, meine E-M1 beim Service. Sie wurde nach einem sehr netten Gespräch mit einer sehr netten Service Mitarbeiterin sogleich einen Tag später von der DHL bei mir an der Haustür abgeholt und war nach einer Woche wieder zurück. Auch bei mir wurde außer dem Einstellrad die Gummierung erneuert und die Kamera komplett gesäubert. Ich muss Sagen das ich sehr positiv Überrascht über soviel Serviceleistung in der heutigen Zeit bin. Weshalb ich jetzt auch noch mehr die Werbetrommel für Olympus schlage und auch jedem der ebenfalls etwas mit Fotografie am Hut hat davon erzähle. Viele Grüsse Matthias.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen, der Service ist nur zu loben! Mir hat man zum DRITTEN Einschicken eine nagelneue Kamera gegeben. Auch wenn ich die Wochen wo sie weg war gedarbt habe, bin ich voll zufrieden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin Andy,

 Andy said:
ich glaube mich zu erinnern, dass Reinhard mal angemerkt hat, dass der Verursacher der Drehradprobleme der Kleber vom Gummi ist und deshalb auch dieser (und damit natürlich der Gummi selber) immer mit ausgetauscht wird - damit das Problem eben nicht nochmal auftritt.
ah, die Info ist irgendwie an mir vorbei gegangen! Dann macht es Sinn, danke für die Info. HG Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 MartinGroth said:
Moin Andy,
 Andy said:
ich glaube mich zu erinnern, dass Reinhard mal angemerkt hat, dass der Verursacher der Drehradprobleme der Kleber vom Gummi ist und deshalb auch dieser (und damit natürlich der Gummi selber) immer mit ausgetauscht wird - damit das Problem eben nicht nochmal auftritt.
ah, die Info ist irgendwie an mir vorbei gegangen! Dann macht es Sinn, danke für die Info. HG Martin
Ist ja nicht schlecht: Kamera irgendwo defekt und es wird auf Garantie (falls vorhanden) repariert und neue Belederung gratis dazu ;-) Hatte ich auch, als ich meine E-M1 wegen eines Verschlussproblems einschicken musste. Gruß Pit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 MartinGroth said:
Moin Andy,
 Andy said:
ich glaube mich zu erinnern, dass Reinhard mal angemerkt hat, dass der Verursacher der Drehradprobleme der Kleber vom Gummi ist und deshalb auch dieser (und damit natürlich der Gummi selber) immer mit ausgetauscht wird - damit das Problem eben nicht nochmal auftritt.
ah, die Info ist irgendwie an mir vorbei gegangen! Dann macht es Sinn, danke für die Info. HG Martin
Ich glaube, da gab es eher den Bezug zu den "Ausdünstungen" aus Fototaschen. Wolfgang

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung