Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

EM-1: Entriegelungshebel am Batteriefachdeckel abgebrochen - wie kann ich das reparieren lassen?


Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

gerade eben ist der Entriegelungshebel (oder besser das Hebelchen) am Batteriefachdeckel der EM-1 einfach abgefallen. Der Kunststoff scheint gebrochen zu sein, jedenfalls läßt es sich nicht mehr aufstecken.

Kann mir jemand helfen und mir sagen, wie ich das am besten reparieren lassen kann? (Die Kamera ist außerhalb der Garantie, habe Sie aber vor Ort im Fachgeschäft gekauft)

Kann man das evtl. selbst wechseln? Ich vermute mal, dass ich dann den kompletten Deckel brauche. Kann mir vielleicht hier jemand einen Tipp geben?

Viele Grüße!


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Zuikophil

spontan fällt mir hierzu ein Optiker ( Brillengeschäft ), ein Uhrmacher oder ein Feinmechaniker (Bekanntenkreis fragen) ein. Diese könnten dir eventuell weiterhelfen.

Gruß

Jürgen

Nachtrag: ...oder Meister Pit um Rat fragen !*

Kompliziertes kann so einfach sein wenn man weiß wie ;-)


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

wie ich den wechseln kann. Bei diesen Mini Schräubchen?

Dafür brauchst du kein Werkkeug. Einfach den Hebel unter dem Deckel im Scharnierbereich ziehen. Dann kann man den Deckel abnehmen.

Das vermeintliche Schräubchen ist ein Entriegelungshebel (roter Pfeil). Einfach in der richtung des grünen Pfeils schieben. Fingernagel (sofern er nicht weggekaut ist ;-) ) reicht:

Gruß Pit


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

wie ich den wechseln kann. Bei diesen Mini Schräubchen?

Dafür brauchst du kein Werkkeug. Einfach den Hebel unter dem Deckel im Scharnierbereich ziehen. Dann kann man den Deckel abnehmen.

Das vermeintliche Schräubchen ist ein Entriegelungshebel (roter Pfeil). Einfach in der richtung des grünen Pfeils schieben. Fingernagel (sofern er nicht weggekaut ist ;-) ) reicht:

Gruß Pit

Hallo Pit,

ganz herzlichen Dank!!! Geht ja wirklich, habe es gerade ausgehängt. Habe zuvor das Manual durchsucht und nachdem ich nichts gefunden habe überlegt, wie ich das kleine Schräubchen aufbekomme. Jetzt hoffe ich mal, dass Olympus zügig liefert. DANKE


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja, super vielen Dank.

Ich frag mich gerade nur noch, wie ich den wechseln kann. Bei diesen Mini Schräubchen?

Gruß,

Zuikophil

Obwohl es offenbar auch werkzeuglos funktionieren soll, dennoch mal ein Hinweis auf Schraubendreher für weitere Minischräubchen - sicher haben auch andere Geräte von Hobbyisten derartige Verschraubungen: https://www.wiha.com/de/produkte/schraubendreher/wiha-picofinish.html

Die gibt's in beinahe jedem anständig sortierten Baumarkt; schön auch, dass sich der rote Endkopf mitdrehen kann, resp. Daumen und Mittelfinger die Drehung bewerkstelligen.

abgedrehter Gruß

Manfred


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung