Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
J@fischer-j.de

Entfesselt Blitzen mit ettl

Empfohlene Beiträge

Hallo, habe eine omd m5 II. Ich möchte entfesselt blitzen mit ettl.

Mit welchem günstigen blitz geht das. Funktioniert das ohne zusatzgerät an der kamera?

Kanke

Jürgen


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe einen Nissin DI466 und einen Nissin i40, es funktioniert mit beiden, getriggert durch den Miniblitz der EM10II oder der EM5.

Ich weiß nicht ob die Em5II einen eigenen kleinen Blitz besitzt, den bräuchte man aber.

Gruß Jürgen


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es geht mit dem Miniblitz als Master. Aber du bist auf eine Sichtverbindung (IR-System) angewiesen. Besser geht es mit den Funksystemen von Godox oder Nissin, wobei ich, falls du dich mit dem Gedanken trägst, in die Porträtfotografie einzusteigen, zu Godox rate, weil diese mit dem gleichen Funksystem auch Studio/Porty-Blitzgeräte anbieten. Godox ist in Deutschland u.a. bei Digitfoto und Mikrosat erhältlich.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es geht mit dem Miniblitz als Master. Aber du bist auf eine Sichtverbindung (IR-System) angewiesen. Besser geht es mit den Funksystemen von Godox oder Nissin, wobei ich, falls du dich mit dem Gedanken trägst, in die Porträtfotografie einzusteigen, zu Godox rate, weil diese mit dem gleichen Funksystem auch Studio/Porty-Blitzgeräte anbieten. Godox ist in Deutschland u.a. bei Digitfoto und Mikrosat erhältlich.

Godox ist außerdem etwas günstiger als Nissin, wobei ich mit meinen beiden i60 und dem Commander zur Steuerung sehr zufrieden bin.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch ich habe die gleiche Kombination Nissin Air + 2 x Nissin i60. Schön ist an den Blitzen, daß diese Funkblitze alternativ auch auf Licht reagieren, so daß ich sie z.B. in großen Räumen zusammen mit einem Metz 52 und 2 Olympus 600 zur gleichmäßigen indirekten Ausleuchtung mit Steuerung über den originären Master der E-M1.2 einsetzen kann, auch mit HSS, und immer top geregelt.

Horst


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Jürgen,

es kommt ganz darauf an, ob Du Sichtkontakt zu den entfesselten Blitzen hast oder nicht.

Ich möchte für alle Fälle gewappnet sein und blitze über Funk. Wenn Sichtkontakt besteht kannst Du mit dem mitgelieferten Blitz aber auch über den RC-Modus entfesselte Blitze mit TTL ansteuern.

Meine TTL-Blitze sind von Godox. Mit einem Sender (Es gibt den XPro für Olympus gerade neu) kann man alle Godox Systemblitze, die etwas größeren 200WS oder auch die ganz großen 600WS Studioblitze (Alle 220V unabhängig) gemeinsam ansteuern. Dazu ist alles FP fähig, d.h. Du kannst bis 1/8000 Sek blitzen. Für mich ein Traum!

Bei Interesse gebe ich gerne mehr Infos.

Viele Grüße

Andreas


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Regelt das Godox-System automatisch oder machst Du das manuell, auch bei HSS ? In einem Raum mit Decke habe ich mit der Lichtsteuerung eigentlich nie relevante Probleme gehabt, auch nicht bei 100 m², weil hier das Umlicht recht schwach bleibt. Ganz anders ist das besonders im Süden, im Mittelmeerraum, wenn man da in Vollsonne Schatten wegblitzen will. Da ist selbst im Nahbereich keine Auslösung mehr möglich, weshalb ich das dann immer mit dem Nissin-Funksystem mache.

Horst


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Selbst der kleine Godox TT350 kann alles was z.B. der Olymps FL600r kann (zum Glück fehlt die nervig blinkende Videoleuchte). Also geht auch HSS, TTL oder auch HSS+TTL zusammen, nur halt über Funk statt mit Steuerblitz.

Ob die Qualität mit 100% den Olympus Blitzen mithält, das kann ich als einzelner Nutzer natürlich nicht sagen. Aber Ich habe bisher gute Erfahrungen mit meinen 3 Godoxen gemacht, die Haptik ist eher besser und einheitlicher als bei den "teuren" (ich hatte früher eine Mischung aus Metz und Olympus) und sie sind durch das Funksystem auch wesentlich zuverlässiger im praktischen Einsatz:

1. Der Slave-Blitz löst auch 100% zuverlässig aus wenn kein Sichtkontakt besteht oder wenn der Blitz in einer Softbox steckt.

2. Bei indirektem Blitzen versaut der optische Master die Lichtverteilung durch seinen Steuerblitz, weshalb ich früher immer mit einem Infrarot Filter am Master rumgefummelt habe. Das ist mit Funk kein Problem mehr

Christof


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die blitzende Videoleuchte ist wirklich eine Pest. Da muss das Motiv schon unbelebt oder Profi sein, um nicht irritiert zu werden. Deshalb verwende ich viel lieber einfache Funkauslöser.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung