Jump to content

Die OM System Community

Mond 91% beleuchtet


iamsiggi

Der Mond vom 14.1.2022

Der Mond war schon 400 000km weit weg und 91% beleuchtet. Er hatte damit unter 0,5 Bogensekunden.
 
Kurzentschlossen machte ich mit dem Lacerta "Newton ohne Namen" 200/800 Teleskop und MC14 + MMF1 + EC14 Bilder. Also fast 1600mm Brennweite bei F/8. P Modus mit +0,3eV bei ISO400.
 
Leider setzte genau da heftiger Wind ein, als ich anfing die Bilder zu machen und wie aus dem nichts flogen plötzlich Wolken über den Himmel. Damit verschlechterte sich das formals  fast perfekte Seeing von unter 2 Bogensekunden.
 
HR hat die Kamera leider nicht gemacht bezw. gespeichert, warum auch immer.... egal.
 
Ich machte wie immer sowieso "normale" ORF's, fast 1000 von der interessanten Seite (nahe des Terminators) und noch schnell 300 von der hellen strukturlosen Seite.
Das ganz wurde als 48bit TIFF exportiert, mit 1,5x drizzle gestackt, was (unsinnige) 45 MPixel ergab. Danach einfach noch bearbeitet mit PixInsight. Geschärft mit deconvolution und wavelet und weißabgleich auf die Farbkanäle:
Zuerst ein R G B Split, dann angleichen der Intensität der Kanäle an den stärksten (meist ist es der Grüne) und danach wieder die R G B Kanäle  zum RGB vereinigt. Das ergibt einen recht guten Weißabgleich, die Voraussetzung, hinterher die schwachen Farben extrem zu verstärken. Ansonsten verstärkt man ja nur den Farbstich.
 
Die zwei Bilder mit Affinity Photo als Panorama vereinigt und herunterskaliert.


Wer ihn bunt (mit den verstärkten schwachen Farben der Mineralien) haben will:
https://astrob.in/9x35tm/0/

Siegfried

Copyright

© Siggi's Blog
  • Gefällt mir 13
  • Danke 1

Vom Album

Sonnensystem

· 50 Bilder
  • 50 Bilder
  • 0 Kommentare
  • 51 Kommentare zu Bildern

Bildinformationen

  • Aufgenommen mit OLYMPUS CORPORATION E-M1MarkIII
  • Objektiv MC14+EC14+Newton ohne Namen 800
  • Brennweite 1568 mm
  • Belichtungszeit 1/320
  • f Blende f/8.0
  • ISO-Empfindlichkeit 400

Empfohlene Kommentare

"Geschärft mit deconvolution und wavelet"

Registax und Fitswork, mir wird ganz warm ums Herz! 

Ich habe exakt diese Mondphase in 1,2x1,2 Meter mit Hintergrundbeleuchtung an der Wand hängen, gemacht mit dem CPC800.

Allerdings musste ich wegen der max 1028px der Kamera etliche Bilder als Pano kombinieren.

Dann doch lieber so wie Du mit dem gelungenen Bild!

Gruß

Uli

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar

Ja es ist mittlerweile so einfach geworden, solche Bilder zu bekommen.
Ist an sich recht schnell erledigt.

Siegfried

Link zu diesem Kommentar
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung